Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Der geplante Ausstieg aus der Wissenschaft. Ein Praxisbeispiel aus strukturierten Promotionsformen der Geistes-, Kultur-, und Gesellschaftswissenschaften.

Hendriks, B. (2020).
Der geplante Ausstieg aus der Wissenschaft. Ein Praxisbeispiel aus strukturierten Promotionsformen der Geistes-, Kultur-, und Gesellschaftswissenschaften. die hochschule. journal für wissenschaft und bildung, 1/2020.

Perspectives on translation in practice. How practitioners between bench and bedside evaluate biomedical translation.

Simons, A., Hendriks, B., Reinhart. M., & Ahmed, F. (2020).
Perspectives on translation in practice. How practitioners between bench and bedside evaluate biomedical translation. Science & Public Policy. https://doi.org/10.1093/scipol/scaa035

Zum Profil praxisorientiert Promovierender in den Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften.

Hendriks, B., & Lietz, A. (2020).
Zum Profil praxisorientiert Promovierender in den Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften. Ergebnisse aus der Begleitstudie „Wissenschaft und berufliche Praxis in der Graduiertenausbildung“. Projektbericht.

Universitätsbenchmarking 2019. Kennzahlenvergleich Forschung und Lehre. Benchmarking-Bericht auf der Grundlage von Daten des Jahres 2018 für die U Bielefeld, MLU Halle, FSU Jena, U Potsdam, U Ulm.

Dölle, F., Deuse, C., Sanders, S., & Winkelmann, G. (2020).
Universitätsbenchmarking 2019. Kennzahlenvergleich Forschung und Lehre. Benchmarking-Bericht auf der Grundlage von Daten des Jahres 2018 für die U Bielefeld, MLU Halle, FSU Jena, U Potsdam, U Ulm. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).

Die berufliche Entwicklung der Absolvent*innen 2013 mit einem Schwerpunkt auf regionale Mobilität: Zweite Befragung des Prüfungsjahrgangs 2013 fünf Jahre nach dem Abschluss. Kurzbericht Absolventenpanel 2013.

Trennt, F., Schulz, J., & Fabian, G. (2020).
Die berufliche Entwicklung der Absolvent*innen 2013 mit einem Schwerpunkt auf regionale Mobilität: Zweite Befragung des Prüfungsjahrgangs 2013 fünf Jahre nach dem Abschluss. Kurzbericht Absolventenpanel 2013. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).
Abstract

Der Bericht stellt die die aktuelle Situation der Absolvent*innen des Prüfungsjahrgang 2013 fünf Jahre nach dem Studienabschluss dar (z. B. Erwerbstätigkeit, wissenschaftliche Weiterqualifizierung, Arbeitslosigkeit) und vergleicht die beruflichen Erträge (Beschäftigungsadäquanz, berufliche Zufriedenheit) für die Zeitpunkte der beruflichen Erstplatzierung und des weiteren beruflichen Verlaufs. In einem analytischen Teil wird anschließend der forschungsleitenden Fragestellung, ob regionale Mobilität zu Veränderungen in der Adäquanz beiträgt, nachgegangen.

Erträge eines Hochschulstudiums nach Bologna: Berufliche Platzierung des Prüfungsjahrgangs 2009 zehn Jahre nach Studienabschluss mit einem besonderen Fokus auf den Zusammenhang von regionaler Mobilität und Einkommen. Kurzbericht Absolventenpanel 2009.

Trommer, M., Euler, T., & Dahm, G. (2020).
Erträge eines Hochschulstudiums nach Bologna: Berufliche Platzierung des Prüfungsjahrgangs 2009 zehn Jahre nach Studienabschluss mit einem besonderen Fokus auf den Zusammenhang von regionaler Mobilität und Einkommen. Kurzbericht Absolventenpanel 2009. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).
Abstract

Die dritte Befragung des DZHW-Absolventenpanels 2009 bietet erstmals einen bundesweit repräsentativen Überblick über die berufliche Entwicklung traditioneller Studienabschlüsse und der neuen BA/MA-Studiengänge im Vergleich. Der vorliegende Kurzbericht fokussiert dabei auf ausgewählte Indikatoren der beruflichen Situation zehn Jahre nach dem Erstabschluss und bietet für diese sowohl eine Differenzierung zwischen Studienfächern als auch der verschiedenen Studienabschlussgruppen (mit und ohne Masterabschluss) an. In einer detaillierteren Analyse wird der Schwerpunkt auf die Effekte räumlicher Mobilität hinsichtlich der Entwicklung von Erwerbseinkommen gelegt.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Hochschule Harz.

Sanders, S. (2020).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Hochschule Harz. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Fachhochschule Kiel.

Sanders, S. (2020).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Fachhochschule Kiel. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Hochschule Stralsund.

Winkelmann, G. (2020).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2019. Grunddatenbericht Hochschule Stralsund. Hannover: DZHW (nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).

The Open Innovation in Science Research Field: A Collaborative Conceptualisation Approach.

Beck, S., Bergenholtz, C., Bogers, M., Brasseur, T., Conradsen, M. L., Di Marco, D., ... & Xu, S. M. (2020).
The Open Innovation in Science Research Field: A Collaborative Conceptualisation Approach. Industry and Innovation. https://doi.org/10.1080/13662716.2020.1792274

What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review.

Netz, N., Hampel, S., & Aman, V. (2020).
What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review. Research Evaluation, 29(3), 327-351. https://doi.org/10.1093/reseval/rvaa007

Geflüchtete auf dem Weg ins Studium - Ansatzpunkte für Bildungs- und Berufsberatung.

Grüttner, M. (2020).
Geflüchtete auf dem Weg ins Studium - Ansatzpunkte für Bildungs- und Berufsberatung. dvb forum 02/2020, S. 22-27. https://doi.org/10.3278/DVB2002W022
Abstract

Der Beitrag vermittelt ein Bild von der Situation Geflüchteter auf dem Weg ins Studium und den zentralen Herausforderungen dabei. Einer prozessorientierten Perspektive folgend werden Stationen auf dem Weg ins Studium identifiziert und Hinweise zu ihren je spezifischen Beratungsanlässen und Beratungsbedarfen formuliert

Das Öffnen und Teilen von Daten qualitativer Forschung. Ergebnisse eines Workshops der Forschungsgruppe "Digitalisierung der Wissenschaft" des Weizenbaum-Instituts am 17. Januar 2020 in Berlin mit Mitarbeiter*innen von Forschungsdatenzentren und Wissenschaftler*innen des Fellow-Programms Freies Wissen.

Steinhardt, I., Fischer, C., Heimstädt, M., Hirsbrunner, S. D., İkiz-Akıncı, D., Kressin, L., ... & Wünsche, H. (2020).
Das Öffnen und Teilen von Daten qualitativer Forschung. Ergebnisse eines Workshops der Forschungsgruppe "Digitalisierung der Wissenschaft" des Weizenbaum-Instituts am 17. Januar 2020 in Berlin mit Mitarbeiter*innen von Forschungsdatenzentren und Wissenschaftler*innen des Fellow-Programms Freies Wissen. Berlin: RatSWD Working Paper Series.

Innovations in innovation policy: reconstructing the emergence, legitimation and dynamics of cluster policies in Germany.

Blümel, C. (2020).
Innovations in innovation policy: reconstructing the emergence, legitimation and dynamics of cluster policies in Germany. Innovation: The European Journal for Social Science Research, Taylor and Francis. https://doi.org/10.1080/13511610.2020.1798216

Étude pilote EUROGRADUATE. Évaluation technique de l’enquête pilote EUROGRADUATE et étude de faisabilité de sa mise en oeuvre à grande échelle. Résultats principaux.

Mühleck, K., Meng, C., Oelker, S., Unger, M., Lizzi, R., Maurer, S., ... & Wessling, K. (2020).
Étude pilote EUROGRADUATE. Évaluation technique de l’enquête pilote EUROGRADUATE et étude de faisabilité de sa mise en oeuvre à grande échelle. Résultats principaux. Luxembourg: Office des publications de l’Union européenne. https://doi.org/10.2766/939744
ISBN 978-92-76-20310-0

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912