Dİlek İkİz-Akıncı

Dİlek İkİz-Akıncı

Abteilung Infrastruktur und Methoden
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 0511 450670-416
  • 0511 450670-960

Dilek İkiz-Akıncı hat an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und an der Humboldt Universität zu Berlin studiert. Im Rahmen Ihrer Promotion liegt ihr Forschungsfokus auf bildungssoziologischen und ungleichheitstheoretischen Fragestellungen. Vor ihrer Tätigkeit am DZHW war sie u.a. an der Charité Universitätsmedizin Berlin im Bereich der qualitativen Sozialforschung tätig. Seit März 2018 ist Dilek İkiz-Akıncı im Forschungsdatenzentrum (FDZ) für qualitative Datenbestände zuständig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Soziale Ungleichheitsforschung, Bildungssoziologie und qualitative Methoden empirischer Sozialforschung

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Forschungsdatenzentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (FDZ)
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Forschungsdatenzentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (FDZ)
Lehre
  • SS 2016: Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule Berlin, „Inklusion und Exklusion, Teilhabe und sozialer Wandel“
  • WS 2015/2016: Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule Berlin, „Inklusion und Exklusion in der Erwerbsbürgergesellschaft“
Auszeichnungen
  • 04/2014 – 04/2017: Stipendiatin des Promotionskollegs Bildungsintegration, Stiftung Universität Hildesheim
  • 10/2013 – 03/2014: Stipendiatin der Förderlinie „Humboldt Research Track Scholarship“, Exzellenzinitiative der Humboldt Universität zu Berlin