Aus den DZHW Projekten

80%

der Studierenden geben an, dass die Erreichbarkeit der Lehrenden in Sprechstunden (sehr) gut sei.

Studienqualitätsmonitor 2017

Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

Das Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) ist ein durch Bund und Länder gefördertes Forschungsinstitut mit Sitz in Hannover und Berlin. Als internationales Kompetenzzentrum der Hochschul- und Wissenschaftsforschung führt das DZHW Datenerhebungen und Analysen durch, erstellt forschungsbasierte Dienstleistungen für die Hochschul- und Wissenschaftspolitik und stellt der Scientific Community eine Forschungsinfrastruktur im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung zur Verfügung.

Aktuelles

Meldungen

Top Thema

Der Wissenschaftsrat attestiert dem DZHW eine positive Entwicklung

Der Wissenschaftsrat hat in seiner Wintersitzung eine Stellungnahme zum Stand der Umsetzung seiner ...

Mehr erfahren

18.02.2019

Promovierende – die noch unbekannten Wesen im deutschen Wissenschaftssystem

Heute startet die Onlinebefragung der „National Academics Panel Study“ (Nacaps), zu der ca. ...

Mehr erfahren

11.02.2019

Sammelband zu Bildungs- und Berufsverläufen von Bachelor- und Masterabsolvent*innen erschienen

Die Umstellung der Studienstruktur auf die Bachelor-/Masterstudiengänge stellt einen tiefgreifenden ...

Mehr erfahren

19.12.2018

Neue Website der Studienberechtigtenbefragung online

Die Längsschnittstudie erforscht seit mehr als 40 Jahren den Übergang von der Schule in eine Qualifikation und ...

Mehr erfahren

15.12.2018

Zweiter Sammelband zur studentischen Vielfalt erschienen

Hannover, 21.12.2018: Der zweite Band der aus der 21. Sozialerhebung hervorgehenden Publikationsreihe ...

Mehr erfahren

Veröffentlichungen

09.10.2018 | DZHW Brief

In der Smitten, S.

Wie unterscheidet sich die Hochschulsteuerung in den Bundesländern?

Download DZHW Brief 6/2018

21.03.2019 | Publikation

Hendriks, B., Simons, A., & Reinhart, M.

What are clinician scientists expected to do? The undefined space for professionalizable work in translational biomedicine

doi: 10.1007/s11024-019-09367-4

21.03.2019 | Vortrag

Zimmer, L.

Die Kartierung kleiner Fächer an deutschen Universitäten

 

10.07.2018 | Forum Hochschule

Jenkner, P., Deuse, C., Dölle, F., Funke, J., Sanders, S., Winkelmann, G.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Universitäten 2016

Download

19.03.2019 | Publikation

Gross, C., Bela, A., Jungbauer-Gans, M., Jobst, A., & Schwarze, J.

Educational returns over the life course

 

15.03.2019 | Vortrag

Brandt, G.; Jaksztat, S.; & Neugebauer, M.

Promotionserfolg als Dimension sozialer Ungleichheit - Neigen Frauen und Bildungsaufsteiger(innen) eher zum Abbruch einer Promotion?

 

Veranstaltungen

16.05.2019 - 17.05.2019

1. internationale Nutzerkonferenz des DZHW

Leibnizhaus, Hannover

Die Konferenz findet unter dem Titel "Dynamics in the Student and Academic Life Course" statt und bietet die Gelegenheit zur Präsentation und Diskussion von Forschungsergebnissen, die sich mit dem studentischen und akademischen Lebenslauf aus längsschnittlicher Perspektive befassen. Beiträge auf Basis von DZHW-Daten sind besonders willkommen, aber auch Nutzer*innen anderer Daten sind explizit dazu aufgerufen, Beiträge einzureichen. Der Call for Papers ist bis zum 31. Oktober 2018 geöffnet.

Mehr erfahren

12.11.2018  14:00

Multi-actor Corporatist Governance in Higher Education: Comparing ...

Prof. Dr. Lukas Graf (Hertie School of Governance Berlin)

DZHW Forschungskolloquium, Hannover

Info & Anmeldung

13.11.2018  10:30

Personalentwicklung, Karriereberatung und Forschungsförderung am WZB

Dr. Anja Oppermann (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB))

DZHW Forschungskolloquium, Berlin

Info & Anmeldung

Projekte

Nachwuchsgruppe: Mobilität von Hochqualifizierten

Die räumliche Mobilität von Studierenden und Hochschulabsolvent*innen gilt in der europäischen Hochschul-, Wissenschafts- und ...

Mehr erfahren

Projektstart: 01.01.2019

Forschungscluster: Empirische Methoden der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Hochschul- und Wissenschaftsforschung (HoWiFo) sind stark empirisch orientierte Disziplinen. Die Methoden der Sozialforschung, die dabei ...

Mehr erfahren

Projektstart: 01.01.2019

GRant AllocatioN Disparities from a gender perspective (GRANteD)

Die Fragen eines (potenziellen) Gender Bias und der damit verbundenen geschlechtsspezifischen Ungleichheiten bei der Vergabe von ...

Mehr erfahren