Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

European Summer School for Scientometrics (ESSS2022).

Glänzel, W., Debackere, K., Hinze, S., Gauch, S., Stahlschmidt, S., ... & Wieland, M. (2022).
European Summer School for Scientometrics (ESSS2022) ., Berlin.

Funding Acknowledgements – the Funding Background of Publications.

Möller, T. (2022, September).
Funding Acknowledgements – the Funding Background of Publications. Vortrag im Rahmen der European Summer School for Scientometrics (esss 2022), Berlin, Germany.

Structural properties and epistemic differences of scientific careers in transition to tenured professorship.

Dittmann, P. (2022, September).
Structural properties and epistemic differences of scientific careers in transition to tenured professorship. Poster auf der Konferenz 26th International Conference on Science, Technology and Innovation Indicators (STI) , Granada, Spanien.

What is researcher independence and how can it be measured?

Möller, T., van den Besselaar, P., & Mom, C. (2022, September).
What is researcher independence and how can it be measured? Vortrag auf der Konferenz Science, Technology and Innovation Indicators (STI 2022), Granada, Spain.

Factors influencing the academic career – an event history analysis.

Mom, C., van den Besselaar, P., & Möller, T. (2022, September).
Factors influencing the academic career – an event history analysis. Vortrag auf der Konferenz Science, Technology and Innovation Indicators (STI 2022), Granada, Spain.

Comparison of the citations of German medical science articles in questionable and non-questionable journals.

Stephen, D. (2022, September).
Comparison of the citations of German medical science articles in questionable and non-questionable journals. Vortrag auf der Konferenz 26th International Conference on Science, Technology and Innovation Indicators (STI), Granada, Spain.

Do authorship regulations in performance-based funding systems affect authorship practices? A case study of German medical faculties.

Aman, V. (2022, September).
Do authorship regulations in performance-based funding systems affect authorship practices? A case study of German medical faculties. Vortrag auf der Konferenz 26th International Conference on Science, Technology and Innovation Indicators (STI 2022), Granada, Spain.

Automating Authorship? Reflecting on the Paradoxical Effects of Digital Tools in Academic Publishing.

Hesselmann, F. (2022, September).
Automating Authorship? Reflecting on the Paradoxical Effects of Digital Tools in Academic Publishing. Vortrag auf dem Workshop Scientific Authorship and Peer Review. Between a Means of Governance and Structural Meaning?, Humboldt-Universität zu Berlin & Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Berlin.

Zwischenergebnisse zur Praxis und Nutzbarkeit von Funding Acknowledgements für die Zuordnung von Publikationen zu DFG-Projekten.

Scheidt, B., Möller, T., Ottaviani, M., Meyer, A., & Mittermaier, B. (2022, August).
Zwischenergebnisse zur Praxis und Nutzbarkeit von Funding Acknowledgements für die Zuordnung von Publikationen zu DFG-Projekten. Vortrag im Rahmen des des Zwischen-Workshops, Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Szientometrie als Gegenstand von Wissenschaftsforschung.

Stahlschmidt, S. (2022, Juli).
Teilnahme an der Podiumsdiskussion Szientometrie als Gegenstand von Wissenschaftsforschung auf dem Symposium Wissenschaftsforschung im Fokus - Potentiale und neue Perspektiven, VolkswagenStiftung, Hannover.

Webinar on "Creating citation network graphs using Gephi".

Aman, V. (2022, Juni).
Webinar on "Creating citation network graphs using Gephi". Vortrag auf dem Seminar ENIS Training School, Berlin.

Researcher independence. Conceptualization, measurement, and implications for research funding.

Möller, T. (2022, Juni).
Researcher independence. Conceptualization, measurement, and implications for research funding. Vortrag im Kolloquium des International Center for Higher Education Research, INCHER, Kassel.

Dimensions im Vergleich: Ein Überblick basierend auf den Arbeiten im Kompetenznetzwerk Bibliometrie (KB).

Stahlschmidt, S. (2022, Juni).
Dimensions im Vergleich: Ein Überblick basierend auf den Arbeiten im Kompetenznetzwerk Bibliometrie (KB). Vortrag in der Bibliometrie User Group, Leibniz Geschäftsstelle.

Entwicklungen rund um den KDSF-Standard.

Biesenbender, S. (2022, Juni).
Entwicklungen rund um den KDSF-Standard. Vortrag im Rahmen des 6. VIVO-Workshops 2022, Technische Informationsbibliothek (TIB).
Abstract

Der Vortrag fasst aktuelle Entwicklungen rund um den KDSF - Standard für Forschungsinformationen in Deutschland sowie seine Strukturen zusammen und stellt die Kommission für Forschungsinformationen in Deutschland (KFiD) sowie ausgewählte Arbeitsschwerpunkte der KFiD vor. Dies umfasst insbesondere aktuelle Planungen zur Weiterentwicklung des KDSF-Standards.

Die Wissenschaftsbefragung als zentrales Instrument der Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik des DZHW.

Fabian, G., & Blümel, C. (2022, Juni).
Die Wissenschaftsbefragung als zentrales Instrument der Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik des DZHW. Vortrag im Rahmen der Referatsrunde des Referats 415 des BMBF, Bundesministerium für Bildung und Forschung,, Online-Veranstaltung.

Kontakt

Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18
Peter van den Besselaar
Prof. Dr. Peter van den Besselaar Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-0
Guido Speiser
Dr. Guido Speiser Stellv. Abteilungsleitung 030 2064177-24
Nikolai Schmarbeck
Nikolai Schmarbeck Assistenz 030 2064177-11

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen