Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

'Internationale Wissenschaftler im Portrait' und 'Wie wichtig sind ‚weiche‘ Faktoren?'.

Wegner, A. (2015, April).
'Internationale Wissenschaftler im Portrait' und 'Wie wichtig sind ‚weiche‘ Faktoren?'. Vortrag auf dem Validierungsworkshop zur MIND-Studie über Internationale Wissenschaftler an deutschen Hochschulen, Bonn.

Graubereiche zwischen Fehlverhalten und guter wissenschaftlicher Praxis.

Reinhart, M. (2015, April).
Graubereiche zwischen Fehlverhalten und guter wissenschaftlicher Praxis. Vortrag auf dem Vortrag im Rahmen des Workshops "Lege Artis oder illegitime Praxis? Plagiate, Datenmanipulation und Co. als fachkulturelle Problemfelder", Universität Mainz, Mainz.

Achievments and successes of doctoral education in Germany.

Hornbostel, S. (2015, März).
Achievments and successes of doctoral education in Germany. Vortrag auf der Keynote-Präsentation bei der "2. International Conference on Developments in Doctoral Education & Trainig", Examination Schools, University of Oxford, Oxford.

Welche Effekte hat die Exzellenzinitiative auf das deutsche Wissenschaftssystem? - Eine bibliometrische Perspektive.

Möller, T. (2015, März).
Welche Effekte hat die Exzellenzinitiative auf das deutsche Wissenschaftssystem? - Eine bibliometrische Perspektive. Vortrag auf dem iFQ-Kolloquium, Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung, Berlin.

Translational Research in Medicine. Defining and Organizing Translational Research.

Reinhart, M. (2015, März).
Translational Research in Medicine. Defining and Organizing Translational Research. Zwischenberichtspräsentation vor der Geschäftsstelle des Berlin Institute of Health (BIH), Berlin.

Exzellenzinitiative - eine erste Bilanz.

Hornbostel, S., & Möller, T. (2015, Februar).
Exzellenzinitiative - eine erste Bilanz. Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Exzellenzinitiative der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin.

Gesetzliche Regelungen und Anlässe der Forschungsberichterstattung: Ergebnisse aus dem Projekt Kerndatensatz Forschung.

Biesenbender, S., & Riechert, M. (2015, Februar).
Gesetzliche Regelungen und Anlässe der Forschungsberichterstattung: Ergebnisse aus dem Projekt Kerndatensatz Forschung. Vortrag auf dem DINI-Workshop Datenschutz und Forschungsinformationssysteme, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Göttingen.

Kurzstatement im Rahmen des Expertengesprächs der Volkswagen-Stiftung 'Qualitätssicherung in der Biomedizin'.

Reinhart, M. (2015, Januar).
Kurzstatement im Rahmen des Expertengesprächs der Volkswagen-Stiftung 'Qualitätssicherung in der Biomedizin'. , Hannover.

Data Set Demo - Early Career Researchers Facility ProFile.

Tesch, J., & Lange, J. (2015, Januar).
Data Set Demo - Early Career Researchers Facility ProFile. RISIS Annual Week, Consiglio Nazionale delle Ricerche (CNR), Rom.

Analyse interaktiver Aushandlungen wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Online-Kommentaren.

Wienefoet, V. (2015, Januar).
Analyse interaktiver Aushandlungen wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Online-Kommentaren. Vortrag auf der Tagung Qualitative Online-Erhebungen, Universität Duisburg-Essen, Essen.

Nachhaltigkeit der Exzellenzinitiative: Was bleibt von der Exzellenzförderung an den Hochschulen?

Möller, T. (2014, Dezember).
Nachhaltigkeit der Exzellenzinitiative: Was bleibt von der Exzellenzförderung an den Hochschulen? Vortrag auf der 7. Jahrestagung des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung "Sustainable Science? Zur Nachhaltigkeit der Wissenschaftsförderung", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

Die Rekrutierung wissenschaftlichen Spitzenpersonals in der Exzellenzinitiative.

Möller, T. (2014, November).
Die Rekrutierung wissenschaftlichen Spitzenpersonals in der Exzellenzinitiative. Vortrag auf der Konferenz: Die Gestaltung universitärer Forschungsverbünde und -zentren. Kollektive Forschungsformen als Modell der Zukunft?, Hannover.

The Funding Acknowledgements in the Thomson Reuters Database: Problems, Potentials, and some Results.

Sirtes, D. (2014, November).
The Funding Acknowledgements in the Thomson Reuters Database: Problems, Potentials, and some Results. , CWTS, University of Leiden, Leiden.

Complementarity of funding sources in researchers' project portfolios. Results from the MERCI online survey 2010-2014 and the interview study.

Wegner, A. (2014, November).
Complementarity of funding sources in researchers' project portfolios. Results from the MERCI online survey 2010-2014 and the interview study. Vortrag auf dem 6th ERC Annual Workshop on Best Practices in Research Funding "Practical Pathways to Integration and Complementarity in Research Funding", Brüssel.

Aus dem Ruder gelaufen? Verkraftet die Wissenschaft einen simulierten Markt.

Hornbostel, S. (2014, Oktober).
Aus dem Ruder gelaufen? Verkraftet die Wissenschaft einen simulierten Markt. Vortrag auf der Tagung "Wie wissenschaftsadäquat ist New Public Management? Erfahrungen und Perspektiven" des Arbeitskreises Fortbildung im Sprecherkreis der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten Deutschlands, Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen.

Kontakt

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18
Manuela Rosati
Manuela Rosati Assistenz 030 2064177-0

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen