Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Matthäus-Effekte oder Steuerungseffekte? Eine Analyse zur leistungsorientierten Mittelvergabe an Medizin-Fakultäten in Deutschland.

Krempkow, R. (2011, Mai).
Matthäus-Effekte oder Steuerungseffekte? Eine Analyse zur leistungsorientierten Mittelvergabe an Medizin-Fakultäten in Deutschland. Vortrag auf der Hochschulen und Wettbewerb, 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Wittenberg.

Performance analysis in science. Options, limitations and issues to consider.

Hinze, S. (2011, Mai).
Performance analysis in science. Options, limitations and issues to consider. , Zhejiang University, College for Public Administration, Hangzhou.

Steuerungseffekte der Leistungsorientierten Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten.

Krempkow, R. (2011, Mai).
Steuerungseffekte der Leistungsorientierten Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten. Vortrag auf der AWMF-Delegiertenkonferenz, Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), Frankfurt a.M.

Promovieren in den MINT Fächern. Schlüsse aus den ersten Ergebnissen des Promovierendenpanels Profile.

Kaulisch, M. (2011, Mai).
Promovieren in den MINT Fächern. Schlüsse aus den ersten Ergebnissen des Promovierendenpanels Profile. GEW Treffen der "Dok-Multipli" - Gruppe, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Akademie Frankenwarte, Würzburg.

Labour Market Perspectives for PhDs in the Private Economy: Some Empirical Results.

Krempkow, R. (2011, April).
Labour Market Perspectives for PhDs in the Private Economy: Some Empirical Results. Vortrag auf dem Career Development Workshop at the Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS) of the Bremen University and the Jacobs University, Bremen.

Performance analysis in science - options and limitation.

Hinze, S. (2011, April).
Performance analysis in science - options and limitation. Vortrag auf dem Workshop on "Cross-disciplinary bibliometric analysis of research performance", FEUP - Faculdade de Engenharia da Universidade do Porto, Porto.

Wege zur Professur.

Böhmer, S. (2011, März).
Wege zur Professur. Impulsreferat und Moderation, KHYS-Foyergespräch, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe.

Zwischenergebnisse zum Projekt GOMED - Governance Hochschulmedizin: Intendierte und nicht intendierte Effekte dezentraler Anreizsysteme am Beispiel der fakultätsinternen leistungsorientierten Mittelvergabe (LOM) in der Medizin.

Krempkow, R. (2011, März).
Zwischenergebnisse zum Projekt GOMED - Governance Hochschulmedizin: Intendierte und nicht intendierte Effekte dezentraler Anreizsysteme am Beispiel der fakultätsinternen leistungsorientierten Mittelvergabe (LOM) in der Medizin. Clustertreffen der BMBF-Förderlinie "Neue Governance der Wissenschaft", Hannover.

Excellent communication. Four theses on the relation of jorunalism and public relations using the example of the Excellence Initiative.

Marty, C. (2011, März).
Excellent communication. Four theses on the relation of jorunalism and public relations using the example of the Excellence Initiative. Vortrag auf dem Teilnahme als Experte bei der Podiumsdiskussion "Journalism and TV" beim Workshop "Science Learning in Informal Settings: The Set-up of Fragile, Critical Science Issues and its Effects on Recipients" des SPP 1409, Tübingen.

Schisma oder Diversifikation - das Verhältnis von Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften.

Hornbostel, S. (2011, März).
Schisma oder Diversifikation - das Verhältnis von Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Die Geistes- und Sozialwissenschaften an der Universität von morgen. Innenansichten und Außenperspektiven, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Mainz.

InCites - Ein bibliometrisches Analysetool.

Möller, T. (2011, Februar).
InCites - Ein bibliometrisches Analysetool. , Center for Cluster Development, Freie Universität Berlin, Berlin.

Exzellenzinitiative und Postgraduierte.

Hornbostel, S. (2011, Februar).
Exzellenzinitiative und Postgraduierte. Veranstaltungsreihe zur Exzellenzinitiative der GRADE - Goethe Graduate Academy, Goethe University Frankfurt/Main, Frankfurt a.M.

Excellent news for German universities? A multiple correspondence analysis of media reporting on the Excellence Initiative.

Marty, C. (2011, Februar).
Excellent news for German universities? A multiple correspondence analysis of media reporting on the Excellence Initiative. Vortrag auf der International Conference on Correspondence Analysis and Related Methods - CARME 2011, CARME-N.ORG, Rennes.

Anreize für gute Lehre setzen - Instrumente und Verfahren.

Krempkow, R. (2011, Februar).
Anreize für gute Lehre setzen - Instrumente und Verfahren. Vortrag auf dem Workshop "Qualitätsentwicklung in der Lehre", CHE-Hochschulkurs, Fortbildung für das Wissenschaftsmanagement, CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Maternushaus Köln, Köln.

Im Westen nix Neues? Die Inszenierung von Geschlecht.

Klein, T. (2011, Januar).
Im Westen nix Neues? Die Inszenierung von Geschlecht. Bielefelder Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie, Bielefeld.

Kontakt

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18
Manuela Rosati
Manuela Rosati Assistenz 030 2064177-0

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen