Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

"How can automatic screening tools help improve research integrity? A sociological perspective".

Hesselmann, F. (2021, Juni).
"How can automatic screening tools help improve research integrity? A sociological perspective". Vortrag auf dem Symposium Wiley Research Interactions 2021, Wiley, Heidelberg.

Panel "Authorship Ethics in Academic Publishing".

Hesselmann, F. (2021, Juni).
Panel "Authorship Ethics in Academic Publishing". Vortrag auf dem Symposium Wiley Research Interactions 2021, Wiley, Heidelberg.

Viele Wege führen zur Promotion - Qualifizierungsbedingungen und Karriereziele (kooperativ) FH-Promovierender im Vergleich.

Wegner, A. (2021, Juni).
Viele Wege führen zur Promotion - Qualifizierungsbedingungen und Karriereziele (kooperativ) FH-Promovierender im Vergleich. Vortrag im Rahmen des Kolloquium der Abteilung "Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik" des DZHW, Online-Veranstaltung.

Fachkulturen. Eine Begriffsklärung und ihre Implikationen für die Forschung zu Open Science und Forschungsqualität.

Ambrasat, J. (2021, Juni).
Fachkulturen. Eine Begriffsklärung und ihre Implikationen für die Forschung zu Open Science und Forschungsqualität. Vortrag im Rahmen der BUA-Ringvorlesung Open Science und Forschungsqualität., Berlin University Alliance (BUA) , Berlin.

Empirical results of the BIH Charité Clinician Scientist Program evaluation.

Reinhart, M., & Hendriks, B. (2021, Mai).
Empirical results of the BIH Charité Clinician Scientist Program evaluation. Vortrag auf dem Symposium BIH Charité Clinician Scientist Symposium in Honor and Memory of Du¨ka Dragun, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin.

DAAD geförderte Publikationen. Abdeckung, Datenqualität und Indikatorik in bibliometrischen Datenbanken.

Möller, T. (2021, Mai).
DAAD geförderte Publikationen. Abdeckung, Datenqualität und Indikatorik in bibliometrischen Datenbanken. Vortrag auf dem Workshop Funding Acknowledgements von Publikationen, DZHW/DAAD.

Doctoral Training with Partner Institutions: Evidence for Germany based on Nacaps.

Seifert, M., Schwabe, U., & Wegner, A. (2021, Mai).
Doctoral Training with Partner Institutions: Evidence for Germany based on Nacaps. Vortrag im Rahmen des Internationalen Workshops "Doctoral Education and the Private Sector: European Perspectives", University of Kassel (INCHER-Kassel), University of Gothenburg (U-GOT KIES Network for Knowledge-intensive Innovation Ecosystems), Kassel (online), Deutschland.

Explaining field specific forms of sharing – The influence of epistemic conditions.

Velden, T. (2021, Mai).
Explaining field specific forms of sharing – The influence of epistemic conditions. In E. Barlösius & N. Taubert (Vorsitz), In- and Outside Open Science. auf der Konferenz STS Conference Graz 2021 - Critical lssues In Science, Technology and Society Studies, Annual Conference of the Science Technology and Society Unit of the Institute of Interactive Systems and Data Science of Graz University of Technology, the Inter-University Research Centre for Technology, Work and Culture (IFZ) and the Institute for Advanced Studies of Science, Technology and Society (IAS-STS)., Graz, Österreich.
Abstract

Open science advocates and an increasing number of political stakeholders and research funding agencies encourage researchers to publicly share the various instantiations of scientific knowledge that are generated during the research process, in particular research data, but also computer code, method protocols, or material specimens. Critical for the success of this vision is the readiness of research groups to share those tools and resources that they have created. The study I will present seeks to contribute to a theory of field-specific forms of sharing by looking specifically at the question how sharing decisions are influenced by the epistemic conditions for research in a field.

Berlin Research Panel - Ein Survey zum Monitoring der Berliner Forschungslandschaft.

Ambrasat, J. (2021, April).
Berlin Research Panel - Ein Survey zum Monitoring der Berliner Forschungslandschaft. Vortrag auf dem Kolloquium Kolloquium des Objective 3 der Berlin University Alliance: ADVANCING RESEARCH QUALITY AND VALUE , Berlin.

Open Science zwischen Theorie und Bewegung.

Blümel, C. (2021, April).
Open Science zwischen Theorie und Bewegung. Vortrag im Rahmen der Lecture Series: Open Science und Forschungsqualität in Theorie und Praxis, Berlin University Alliance (BUA), Berlin.

Forschungsbedingungen im internationalen Vergleich. Eine Befragung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in fünf europäischen Ländern.

Möller, T. (2021, April).
Forschungsbedingungen im internationalen Vergleich. Eine Befragung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in fünf europäischen Ländern. Vortrag auf dem Workshop Wandel der Universitäten und ihres gesellschaftlichen Umfelds: Folgen für die Wissenschaftsfreiheit?, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

Rewarding Research Data Management.

Schöpfel, J., & Azeroual, O. (2021, April).
Rewarding Research Data Management. Vortrag auf dem Workshop Sci-K – 1st International Workshop on Scientific Knowledge Representation, Discovery, and Assessment in conjunction with The Web Conference (WWW) 2021, Apr 19–23, 2021, https://sci-k.github.io, Ljubljana, Slovenia.

„(Kooperativ) Promovieren an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen und Trends“.

Sembritzki, T., & Wegner, A. (2021).
Workshop „(Kooperativ) Promovieren an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen und Trends“ im Rahmen des Forschungsclusters "Wissenschaftliche Karrieredynamiken und professorale Rekrutierung", Hannover/Berlin.

Betreuungs- und Qualifizierungsbedingungen kooperativ Promovierender – Ergebnisse der Nacaps-Studie.

Wegner, A. (2021, März).
Betreuungs- und Qualifizierungsbedingungen kooperativ Promovierender – Ergebnisse der Nacaps-Studie. Vortrag auf dem Workshop „(Kooperativ) Promovieren an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen und Trends“, DZHW, Hannover/Berlin.

Die Frage nach der Einheit und Vergleichbarkeit der Forschungspromotion im Kontext der Emergenz kooperativer Promotionsarrangements - Empirische Befunde aus der National Academics Panel Study (Nacaps).

Seifert, M. (2021, März).
Die Frage nach der Einheit und Vergleichbarkeit der Forschungspromotion im Kontext der Emergenz kooperativer Promotionsarrangements - Empirische Befunde aus der National Academics Panel Study (Nacaps). Vortrag auf der Tagung 7. BIEN Jahrestagung: „Bildung – un.fair.gleichbar?“, Berlin Interdisciplinary Education Research Network (BIEN), Berlin.

Kontakt

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen