Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Die Mythologisierung der Zahl: Quantifizierungskritik in der Wissenschaft.

Heßelmann, F. (2020, September).
Die Mythologisierung der Zahl: Quantifizierungskritik in der Wissenschaft. Vortrag im Rahmen der Ad-hoc-Gruppe "Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung" auf der Konferenz DGS Kongress 2020, Berlin.

Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung.

Schendzielorz, C., Ringel, L., & Reinhart, M. (2020, September).
Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung. Vortrag auf dem Kongress Gesellschaft unter Spannung. 40 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie., Deutsche Gesellschaft für Soziologie, TU Berlin, HU Berlin, FU Berlin., Berlin, Deutschland.
Abstract

In der modernen Gesellschaft sind Zahlen, Ziffern, Metriken und Matrizen ein omnipräsentes Phänomen: Ob Fitness-Apps, mittels derer man die Entwicklung der eigenen Leistungsfähigkeit überwachen kann, Sporttabellen, die darüber Aufschluss geben, wer im Wettbewerb um den Meistertitel oben steht; Bevölkerungsstatistiken, die es Staaten erlauben ihre eigene Entwicklung zu überwachen; Preisbildungen auf Märkten, Ratings, die Auskunft über die Bonität eines Landes geben, Benchmarks von Unternehmen oder Hochschulrankings, die in jährlichen Abständen die Exzellenz von Universitäten vergleichen – auf vielfältige Art werden Individuen, Gruppen, Organisationen und Staaten vermessen in metrischen Systematiken platziert und mittels Zahlen bewertet.

Invisible practices in translational medicine: the case of clinician scientists.

Hendriks, B., Schendzielorz, C., & Reinhart, M. (2020, August).
Invisible practices in translational medicine: the case of clinician scientists. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

How to allocate authorship? Tensions between research practice and editorial policies.

Schendzielorz, C., & Hesselmann, F. (2020, August).
How to allocate authorship? Tensions between research practice and editorial policies. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

The ethnographers positionality vis-à-vis legitimate knowledge in science.

Schendzielorz, C., unter Mitarbeit von Marguin, S. (2020, August).
The ethnographers positionality vis-à-vis legitimate knowledge in science. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

A comparative approach to field-specific forms of sharing.

Velden, T., & Schwichtenberg, N. (2020, August).
A comparative approach to field-specific forms of sharing. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Romancing Science for Global Solutions: On Narratives and Interpretative Schemas of Science Diplomacy.

Rungius, C., unter Mitarbeit von Flink, T. (2020, August).
Romancing Science for Global Solutions: On Narratives and Interpretative Schemas of Science Diplomacy. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

New Multiples in STI policy? Understanding the entanglement of concepts, practices and identities in STI policy.

Flink, T., Reinhart, M., Hendriks, B., & Schendzielorz, C. (2020, August).
New Multiples in STI policy? Understanding the entanglement of concepts, practices and identities in STI policy. Panel auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Field-specific forms of the scientific reception process and reuse decisions.

Schwichtenberg, N. (2020, August).
Field-specific forms of the scientific reception process and reuse decisions. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds. 18.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Mit den Lebensumständen recht einverstanden.

Wegner, A. (2020).
Mit den Lebensumständen recht einverstanden. Interview mit J. Wiarda (Moderator) im Blog www.jmwiarda.de/blog.

Effekte von Autorschaftsregelungen auf die Leistungsorientierte Mittelvergabe in der Medizin.

Aman, V. (2020, Juli).
Effekte von Autorschaftsregelungen auf die Leistungsorientierte Mittelvergabe in der Medizin. Vortrag auf dem Workshop zu Performance-Analysen im Hochschulbereich, TU Braunschweig und Forschungszentrum Jülich, 17.07.2020, Braunschweig.

Function, Reception and Performativity of Review Literature in Science, in the Context of the Bibliometrics-driven Incentive Structure.

Schniedermann, A. (2020, Juli).
Function, Reception and Performativity of Review Literature in Science, in the Context of the Bibliometrics-driven Incentive Structure. Vortrag auf dem I²SoS-Colloquium Summer Semester 2020, Institute for Interdisciplinary Studies of Science (I²SoS), Bielefeld University, 14.07.2020, Bielefeld .

Spatial Network Analysis of Internationalization in Higher Education field.

Akbaritabar, A. (2020, Juli).
Spatial Network Analysis of Internationalization in Higher Education field. Vortrag auf der 40th International Network for Social Network Analysis (INSNA) Sunbelt conference, 13.-18.07.2020, Paris, France.

Mobility During and After COVID – Consequences for Science and Research.

Aman, V. (2020, Juni).
Mobility During and After COVID – Consequences for Science and Research. Vortrag auf der Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung, 24.-25.06.2020, Berlin.

Italian sociologists: A community of disconnected groups.

Akbaritabar, A. (2020, Juni).
Italian sociologists: A community of disconnected groups. Vortrag auf dem The Mitchell Centre for Social Network Analysis seminars, Sociology department University of Manchester, 24.06.2020, Manchester, Großbritannien.

Kontakt

Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18
Peter van den Besselaar
Prof. Dr. Peter van den Besselaar Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-0
Guido Speiser
Dr. Guido Speiser Stellv. Abteilungsleitung 030 2064177-24
Manuela Rosati
Manuela Rosati Assistenz 030 2064177-0

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen