Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Große Männer, keine Frauen - Wer in den Sozialwissenschaften zum Klassiker wird.

Holzhauser, N., & Hesselmann, F. (9.12.2021).
Große Männer, keine Frauen - Wer in den Sozialwissenschaften zum Klassiker wird. Gespräch mit A. Schneider (Moderation), Aus Kultur- und Sozialwissenschaften. Deutschlandfunk, Berlin.

Bibliometric analysis of research collaboration patterns: Comparative case studies in biodiversity and biomedical research.

Qu, Z. (2021, Dezember).
Bibliometric analysis of research collaboration patterns: Comparative case studies in biodiversity and biomedical research. Vortrag auf dem Workshop Q-KNOW PhD Workshop “Relational Analyses of Science and Higher Education”, Universität Hamburg, Hamburg.

Rolling the dice for science - Peer review and lotteries in scientific funding decisions.

Heger, C. (2021, Dezember).
Rolling the dice for science - Peer review and lotteries in scientific funding decisions. Vortrag auf dem Kolloquium Abteilungskolloquium der Abt. 2 des DZHW, Berlin.

Wofür qualifiziert die Promotion? Forschungs-, Praxis-und Professions-orientierung Promovierender in Deutschland.

Wegner, A. (2021).
Wofür qualifiziert die Promotion? Forschungs-, Praxis-und Professions-orientierung Promovierender in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Netzwerktreffens der Promotionsbetreuer*innen, Technische Hochschule Köln, Köln.

Developing standards for research quality and research integrity: How to reconcile standardization and diversity?

Hesselmann, F. (2021, November).
Developing standards for research quality and research integrity: How to reconcile standardization and diversity? Impulsvortrag auf dem Symposium Challenges for Research Integrity: Diversity and Universalism, Evidence and Reflexivity, Berlin University Alliance's Objective 3 - Advancing Research Quality and Value, Berlin.

DAAD funded publications. Coverage, data quality and indicators.

Möller, T., & Dittmann, P. (2021, November).
DAAD funded publications. Coverage, data quality and indicators. Vortrag im Rahmen der DAAD-Wissenschaftswerkstatt, DAAD, Bonn.

Nachwuchsinformationen, wofür? Der KDSF für eine harmonisierte Berichterstattung über den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Biesenbender, S. (2021, November).
Nachwuchsinformationen, wofür? Der KDSF für eine harmonisierte Berichterstattung über den wissenschaftlichen Nachwuchs. Vortrag im Rahmen des 7. UniKoN-Werkstattgesprächs, UniKoN - Koordinierungsstelle Nachwuchsinformationen.

Wissenschaft und Forschung in Zeiten von Covid-19. Ergebnisse des Forschendensurveys.

Fabian, G. (2021, November).
Wissenschaft und Forschung in Zeiten von Covid-19. Ergebnisse des Forschendensurveys. Vortrag im Rahmen der Berlin Science Week, Berlin.

Proof of Concept to Secure the Quality of Research Data.

Azeroual, O. (2021, November).
Proof of Concept to Secure the Quality of Research Data. Vortrag auf der Konferenz 14th International Conference on Machine Vision (ICMV 2021), November 08-12, 2021, Rome, Italy.

International mobility as a driver of research collaboration and knowledge transfer.

Aman, V. (2021, November).
International mobility as a driver of research collaboration and knowledge transfer. Vortrag auf dem Workshop Benefits and challenges of collaboration in research, Berlin.

Benefits and challenges of collaboration in research. Investigating the manifold aspects of mono-, inter- and transdisciplinary collaboration.

Jungbauer-Gans, M., Kleimann, B., Janßen, M., Qu, Z., Hückstädt, M., ... & Weinmann, C. (2021).
Benefits and challenges of collaboration in research. Investigating the manifold aspects of mono-, inter- and transdisciplinary collaboration, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Hannover.
Abstract

Kooperation ist ein wichtiger und globaler Trend in der Wissenschaft. Sie ist zu einem wesentlichen Bestandteil der Wissensproduktion geworden und wird mit verschiedenen Vorteilen in Verbindung gebracht. Allerdings stehen Kooperationen auch vor vielfältigen Herausforderungen, beispielsweise mit Blick auf Transaktionskosten, Vertrauen, Machtkämpfe usw. Es stellt sich die Frage, wie Zusammenarbeit unter den Bedingungen eines zunehmenden Wettbewerbs in der Wissenschaft möglich ist. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in dem eintägigen Workshop die Ergebnisse ihrer Forschungen hierzu vorgestellt und diskutiert.

A comparative analysis of international scientist mobility between data sources and measurement pathways.

Stephen, D., & Stahlschmidt, S. (2021, November).
A comparative analysis of international scientist mobility between data sources and measurement pathways. Vortrag auf der Konferenz Nordic Workshops on Bibliometrics and Research Policy 2021 (NWB2021), University of Southern Denmark, Odense, Denmark.

Wissenschaft und Forschung in Zeiten von Covid-19. Ergebnisse des Forschendensurveys.

Fabian, G. (2021, November).
Wissenschaft und Forschung in Zeiten von Covid-19. Ergebnisse des Forschendensurveys. Vortrag im Rahmen des November der Wissenschaft, Hannover.

Was ist Open Science?

Blümel, C. (2021, November).
Was ist Open Science? Vortrag im Rahmen der Open Data, Open Science, Open Innovation: Das Konzept von „Openness“ in Wissenschaft und Gesellschaft, Universität Potsdam, Potsdam.

Comment on "Academic Excellence Initiatives in Japan. Can a Series of Government Interventions Make a Difference?" by Akiyoshi Yonezawa (Tohoku University).

Hornbostel, S., & Möller, T. (2021, November).
Comment on "Academic Excellence Initiatives in Japan. Can a Series of Government Interventions Make a Difference?" by Akiyoshi Yonezawa (Tohoku University). Vortrag auf dem Workshop International Academic Excellence Initiatives (part II), Moscow.

Kontakt

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Kommissar. Abteilungsleitung 030 2064177-18
Nikolai Schmarbeck
Nikolai Schmarbeck Assistenz 030 2064177-39

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen