Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Kreditpunkte als Kennzahl für die Hochschulfinanzierung.

Jaeger, M., & Sanders, S. (2010).
Kreditpunkte als Kennzahl für die Hochschulfinanzierung. Grundlagen für ein modulbezogenes Monitoring für die Berliner Hochschulen (HIS:Forum Hochschule 12/2009). Hannover: HIS.
ISBN 1863-5563

Studienqualität, berufliche Einstiege und Berufserfolg von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen - eine Analyse der Arbeitsmarktchancen der Absolventenkohorten von 1997, 2001 und 2005.

Grotheer, M. (2010).
Studienqualität, berufliche Einstiege und Berufserfolg von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen - eine Analyse der Arbeitsmarktchancen der Absolventenkohorten von 1997, 2001 und 2005. In HIS (Hrsg.), Perspektive Studienqualität. Themen und Forschungsergebnisse der HIS-Fachtagung "Studienqualität" (S. 244-262). Bielefeld: Bertelsmann.

Ursachen des Studienabbruchs in Bachelor- und in herkömmlichen Studiengängen.

Heublein, U., Hutzsch, C., Schreiber, J., Sommer, D., & Besuch, G. (2010).
Ursachen des Studienabbruchs in Bachelor- und in herkömmlichen Studiengängen. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Exmatrikulierten des Studienjahres 2007/08. Hannover: HIS.

Unser täglich Ranking gib uns heute. Über das Vertrauen in Ratings, Rankings, Evaluationen und andere Objektivitätsgeneratoren im Wissenschaftsbetrieb.

Hornbostel, S., Kaube, J., Kieser, A., & Ziegele, F. (2010).
Unser täglich Ranking gib uns heute. Über das Vertrauen in Ratings, Rankings, Evaluationen und andere Objektivitätsgeneratoren im Wissenschaftsbetrieb. In A. Kehnel (Hrsg.), Kredit und Vertrauen. Reihe "Wirtschaft und Kultur im Gespräch", (S. 51-76). Mannheim: Frankfurter Allgemeine Buch.

Affe trifft Goffmensch.

Hornbostel, S. (2010).
Affe trifft Goffmensch. In A. Honer, M. Meuser, & M. Pfadenhauer (Hrsg.), Fragile Sozialität. Inszenierungen, Sinnwelten, Existenzbastler, (S. 37-48). Wiesbaden: VS Verlag.

Quo vadis Elite? Eine kritische Analyse der Exzellenzinitiative.

Hornbostel, S. (2010).
Quo vadis Elite? Eine kritische Analyse der Exzellenzinitiative. DSW-Journal, Nr. 4/2010, 38-39.

Die Auswahl wird nicht leichter. Exzellenz, zum Zweiten.

Hornbostel, S., Bukow, S., & Sondermann, M. (2010).
Die Auswahl wird nicht leichter. Exzellenz, zum Zweiten. Forschung & Lehre, Nr. 12/2010, 428-429.

Neue Strukturen gleich bessere Betreuung? Eine erste Bestandsaufnahme aus dem Promovierendenpanel ProFile.

Hauss, K., Kaulisch, M., & Hornbostel, S. (2010).
Neue Strukturen gleich bessere Betreuung? Eine erste Bestandsaufnahme aus dem Promovierendenpanel ProFile. In M. Wintermantel (Hrsg.), Promovieren heute. Zur Entwicklung der deutschen Doktorandenausbildung im europäischen Hochschulraum, (S. 110-124). Hamburg: Edition Körber-Stiftung.

Verbrauchte Zukunft oder "Et hätt noch immer jut jejange".

Hornbostel, S. (2010).
Verbrauchte Zukunft oder "Et hätt noch immer jut jejange". In K. Hauss, S. Ulrich, & S. Hornbostel (Hrsg.), Foresight - Between Science and Fiction. iFQ-Working Paper No.7, (S. 11-14). Bonn: iFQ.

Foresight - Between Science and Fiction. iFQ-Working Paper No.7.

Hauss, K., Ulrich, S., & Hornbostel, S. (Hrsg.) (2010).
Foresight - Between Science and Fiction. iFQ-Working Paper No.7. Bonn: iFQ.

Social Sciences and Humanities in Germany. 2010 Country Report. Report to the European Commission by the Metris Network.

Hinze, S., Schelling, A., & Ulrich, S. (2010).
Social Sciences and Humanities in Germany. 2010 Country Report. Report to the European Commission by the Metris Network.

(Forschungs-)Evaluation.

Hornbostel, S. (2010).
(Forschungs-)Evaluation. In D. Simon, A. Knie, & S. Hornbostel (Hrsg.), Handbuch Wissenschaftspolitik, (S. 293-309). Wiesbaden: VS Verlag.

Handbuch Wissenschaftspolitik.

Simon, D., Knie, A., & Hornbostel, S. (Hrsg.) (2010).
Handbuch Wissenschaftspolitik. Wiesbaden: VS Verlag.

Der Preis der Freiheit: Die Bedeutung hoher Forschungsautonomie für Arbeitsalltag und Karriere von Nachwuchsgruppenleitern.

Böhmer, S. (2010).
Der Preis der Freiheit: Die Bedeutung hoher Forschungsautonomie für Arbeitsalltag und Karriere von Nachwuchsgruppenleitern. Innovation und Kreativität an Hochschulen, Sonderband die hochschule, Nr. 1/2010, 64-76.

[Rezension des Buchs Forschungsverbundmanagement: Handbuch für die Gestaltung inter- und transdisziplinärer Projekte von zu: R. Defila, A. Di Giulio, & M. Scheuermann].

Böhmer, S., & Sondermann, M. (2010).
[Rezension des Buchs Forschungsverbundmanagement: Handbuch für die Gestaltung inter- und transdisziplinärer Projekte von zu: R. Defila, A. Di Giulio, & M. Scheuermann]. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 62 (2), S.344-347.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912