Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Internationalisierung des Studiums - Ausländische Studierende in Deutschland - Deutsche Studierende im Ausland.

Isserstedt, W., & Kandulla, M. (2011).
Internationalisierung des Studiums - Ausländische Studierende in Deutschland - Deutsche Studierende im Ausland. Ergebnisse der 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks durchgeführt durch HIS Hochschul-Informations-System. Bonn, Berlin: BMBF.

Resonanzkatastrophen, Eigenschwingungen, harmonische und chaotische Bewegungen.

Hornbostel, S. (2011).
Resonanzkatastrophen, Eigenschwingungen, harmonische und chaotische Bewegungen. In S. Hornbostel & A. Schelling (Hrsg.), Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9, (S. 7-14). Berlin: iFQ.

Warum Karl Marx nach Jena ging.

Hornbostel, S. (2011).
Warum Karl Marx nach Jena ging. DUZ Magazin, Nr. 11/11, 12-13.

Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9.

Hornbostel, S., & Schelling, A. (Hrsg.) (2011).
Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9. Berlin: iFQ.

Die Sicht der Professor/innen auf die Leistungsorientierte Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten in Deutschland. Auswertung der Onlinebefragung des Projektes GOMED - Governance Hochschulmedizin.

Krempkow, R., Landrock, U., Schulz, P., & Neufeld, J. (2011).
Die Sicht der Professor/innen auf die Leistungsorientierte Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten in Deutschland. Auswertung der Onlinebefragung des Projektes GOMED - Governance Hochschulmedizin. .

Erfolg, Einfluss und Macht in der Scientific Community.

Hornbostel, S. (2011).
Erfolg, Einfluss und Macht in der Scientific Community. In G. Magerl, R. Neck & C. Spiel (Hrsg.), Wissenschaft und Gender. Wissenschaft - Bildung - Politik, (S. 153-172). Wien u.a.: Böhlau Verlag.

Informed peer review and uninformed bibliometrics?

Neufeld, J., & von Ins, M. (2011).
Informed peer review and uninformed bibliometrics? Research Evaluation, Vol. 20, No.1, 31-46.

Leistungsorientierte Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten in Deutschland - Die Sicht von Fakultätsleitungen. Auswertung der Experteninterviews des Forschungsprojektes GOMED - Governance Hochschulmedizin.

Schulz, P., Neufeld, J., & Krempkow, R. (2011).
Leistungsorientierte Mittelvergabe an Medizinischen Fakultäten in Deutschland - Die Sicht von Fakultätsleitungen. Auswertung der Experteninterviews des Forschungsprojektes GOMED - Governance Hochschulmedizin. .

Social Networking Tools and Research Information Systems: Do They Compete?

Bittner, S., & Müller, A. (2011).
Social Networking Tools and Research Information Systems: Do They Compete? In Proceedings of the ACM WebSci'11, June 14-17 2011, Koblenz, Germany.

Wissenschaftler-Befragung 2010: Forschungsbedingungen von Professorinnen und Professoren an deutschen Universitäten. iFQ-Working Paper No.8.

Böhmer, S., Neufeld, J., Hinze, S., Klode, C., & Hornbostel, S. (Hrsg.) (2011).
Wissenschaftler-Befragung 2010: Forschungsbedingungen von Professorinnen und Professoren an deutschen Universitäten. iFQ-Working Paper No.8. Bonn: iFQ.

Author disambiguation for enhanced science-2.0 services.

Demaine, J. (2011).
Author disambiguation for enhanced science-2.0 services. In I. Huvila, K. Holmberg & M. Kronqvist-Berg (Hrsg.), Information Science and Social Media. Proceedings of the Information Science and Social Media - International Conference ISSOME 2011, August 24-26, Åbo/Turku, Finland, (S. 29-40). Åbo: Åbo Akademi University.

Selbstzitate: Bedeutung, Verteilungsmuster und Methoden der Berechnung.

Dinkel, W. (2011).
Selbstzitate: Bedeutung, Verteilungsmuster und Methoden der Berechnung. IQ Beitrag.

Auswahlverfahren an Graduiertenschulen. Eine explorative Studie.

Hauss, K., & Kaulisch, M. (2011).
Auswahlverfahren an Graduiertenschulen. Eine explorative Studie. In J. Wergen (Hrsg.), Forschung und Förderung. Promovierende im Blick der Hochschulen, (S. 69-85). Berlin u.a.: Lit-Verlag.

Hinter den Erwartungen.

Hauss, K., & Zinnbauer, M. (2011).
Hinter den Erwartungen. DUZ Magazin, Nr. 5/2011, 20-21.

Zur Problematik der Forschungsevaluation.

Hornbostel, S. (2011).
Zur Problematik der Forschungsevaluation. In R. Diedrich & U. Heilemann (Hrsg.), Ökonomisierung der Wissensgesellschaft. Wie viel Ökonomie braucht und wie viel Ökonomie verträgt die Wissensgesellschaft?, (S. 63-83). Berlin: Duncker & Humblot.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912