Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Förderung von Inklusion über zentrale Instrumente der aktuellen Hochschulsteuerung? Zum aktuellen Stand in den deutschen Bundesländern.

In der Smitten, S., & Valero Sanchez, M. M. (2016).
Förderung von Inklusion über zentrale Instrumente der aktuellen Hochschulsteuerung? Zum aktuellen Stand in den deutschen Bundesländern. In Klein, U. (Hrsg.), Inklusive Hochschule. Neue Perspektiven für Praxis und Forschung (S. 41-59) Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Universitätsorganisation und präsidiale Leitung. Führungspraktiken in einer multiplen Hybridorganisation. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Georg Krücken und Prof. Dr. Uwe Schimank.

Kleimann, B. (2016).
Universitätsorganisation und präsidiale Leitung. Führungspraktiken in einer multiplen Hybridorganisation. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Georg Krücken und Prof. Dr. Uwe Schimank. Springer VS: Wiesbaden.

The Research Core Dataset for the German science system: Challenges, processes and principles of a contested standardization project.

Biesenbender, S., & Hornbostel, S. (2016).
The Research Core Dataset for the German science system: Challenges, processes and principles of a contested standardization project. Scientometrics, 106(2), 837-847.

Networks of International Student Mobility: Enlargement and Consolidation of the European Transnational Education Space?

Vögtle, E.M. & Windzio, M. (2016).
Networks of International Student Mobility: Enlargement and Consolidation of the European Transnational Education Space? Higher Education, 1-19.
Abstract

In this paper, we investigate the impact of membership in the Bologna Process on patterns and driving forces of cross-national student mobility. Student exchange flows are analyzed for almost all Bologna Process member states and non-Bologna OECD members over a ten-year period (from 2000 to 2010). Based on social network analyses, we first visualize the exchange patterns between sampled countries. In doing so, we analyze the student exchange linkages to gain descriptive insights into the development of the network. Second, we use exponential random graph models (ERGM) to test which factors determine transnational student mobility.

Enhanced self-citation detection by fuzzy author name matching and complementary error estimates.

Donner, P. (2016).
Enhanced self-citation detection by fuzzy author name matching and complementary error estimates. Journal of the Association for Information Science and Technology, 662–670.

Effects of institutional changes on requirements for vacant professorships in Germany.

Klawitter, M. (2015).
Effects of institutional changes on requirements for vacant professorships in Germany. Working Papers in Higher Education Studies, 1(2), 1-19 (peer reviewed).

Studienqualitätsmonitor 2014.

Willige, J. (2015).
Studienqualitätsmonitor 2014. Studienqualität und Studienbedingungen an deutschen Hochschulen. (DZHW: Projektbericht Dezember 2015). Hannover: DZHW.

Tabus in der Governance von Universitäten.

Kleimann, B. (2015).
Tabus in der Governance von Universitäten. In die hochschule. journal für wissenschaft und bildung. Heft 2, 2015, 26-35.

The importance of student accommodation in European higher education.

Gwosć, C., & Engel, S. (2015).
The importance of student accommodation in European higher education. Intelligence Brief (www.eurostudent.eu).

Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität.

Woisch, A., & Willige, J. (2015).
Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität. Hannover: DZHW.

Philip Selznick: Leadership in Administration.

Kleimann, B. (2015).
Philip Selznick: Leadership in Administration. In Kühl, S. (Hrsg.), Schlüsselwerke der Organisationsforschung (S. 626-629). Wiesbaden: Springer VS.

Überblick über den aktuellen Stand der Forschungsberichterstattung: Integration, Standardisierung, verteilte Informationssysteme.

Riechert, M., Tobias, R., Heller, L., Blümel, I., & Biesenbender, S. (2015).
Überblick über den aktuellen Stand der Forschungsberichterstattung: Integration, Standardisierung, verteilte Informationssysteme. In Müller, P., Neumair, B., Reiser, H., & Dreo Rodosek, G. (Hrsg.), Tagungsband des 8. DFN-Forums Kommunikationstechnologien: Beiträge der Fachtagung 08.06-09.06.2015 in Lübeck, (S. 23-35). Bonn: Gesellschaft für Informatik.

Promovieren in der Rechtswissenschaft – Bedingungen und Strukturen im Vergleich zu anderen Disziplinen.

Tesch, J. (2015).
Promovieren in der Rechtswissenschaft – Bedingungen und Strukturen im Vergleich zu anderen Disziplinen. In Brockmann, J., Pilniok, A., Trute, H., & Westermann, E. (Hrsg.), Promovieren in der Rechtswissenschaft (S. 40-57). Baden-Baden: Nomos Verlag.

Änderung des Hochschulstatistikgesetzes (HStatG).

Middendorff, E. (2015).
Änderung des Hochschulstatistikgesetzes (HStatG). Stellungnahme anlässlich der öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des 18. Deutschen Bundestages, Berlin.

Die Exzellenzinitiative und das deutsche Wissenschaftssystem: Eine bibliometrische Wirkungsanalyse.

Hornbostel, S., & Möller, T. (2015).
Die Exzellenzinitiative und das deutsche Wissenschaftssystem: Eine bibliometrische Wirkungsanalyse. Wissenschaftspolitik im Dialog 12. Berlin: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912