Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Wissenschaft weltoffen 2012.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & HIS-Institut für Hochschulforschung (Hrsg.) - HIS-Mitarbeiter(innen): Heublein, U., Fuchs, M., & Naumann, H. (2012).
Wissenschaft weltoffen 2012. Daten und Fakten zur Internationalisierung von Studium und Forschung in Deutschland. Schwerpunkt 2012: Chinesische Studierende an deutschen Hochschulen. Bielefeld: Bertelsmann.
ISBN 978-3-7639-5058-4

The European Higher Education Area in 2012: Bologna Process Implementation Report.

EACEA P9 Eurydice (Hrsg.) - HIS-Mitarbeiter(innen): Orr, D. (2012).
The European Higher Education Area in 2012: Bologna Process Implementation Report. Brüssel, Belgien: EACEA.

Self-rated competences questionnaires from a design perspective.

Braun, E., Woodley, A., Richardson, J. T. E., & Leidner, B. (2012).
Self-rated competences questionnaires from a design perspective. Educational Research Review, 7(1), 1-18.

Studienbezogene Auslandsaufenthalte bedürfen persönlicher Motive. Hindernisse auf dem Weg zum Studium ins Ausland.

Heublein, U. (2012).
Studienbezogene Auslandsaufenthalte bedürfen persönlicher Motive. Hindernisse auf dem Weg zum Studium ins Ausland. In DAAD (Hrsg.), Mit ERASMUS im Ausland lernen und lehren (1987 - 2012) (S. 121-126). Bonn: DAAD.

Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege.

Lörz, M., Quast, H., & Woisch, A. (2012).
Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege. Studienberechtigte 2010 ein halbes Jahr nach Schulabgang (HIS:Forum Hochschule 5/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-011-7

Widening Access to Higher Education - What Can EUROSTUDENT Say About the New Challenges Emerging for Teaching and Learning?

Orr, D. (2012).
Widening Access to Higher Education - What Can EUROSTUDENT Say About the New Challenges Emerging for Teaching and Learning? In Curaj, A., Scott, P., Vlăsceanu, L., & Wilson, L. (Hrsg.), European Higher Education at the Crossroads. Between the Bologna Process and National Reforms, Vol. 2 (S. 173-190). Heidelberg, New York, USA, Dordrecht, Niederlande, London, England: Springer.
ISBN 978-9400739369

Forschungsinformation in Deutschland: Anforderungen, Stand und Nutzen existierender Forschungsinformationssysteme. Workshop Forschungsinformationssysteme 2011. iFQ-Working Paper No.10.

Bittner, S., Hornbostel, S., & Scholze, F. (Hrsg.) (2012).
Forschungsinformation in Deutschland: Anforderungen, Stand und Nutzen existierender Forschungsinformationssysteme. Workshop Forschungsinformationssysteme 2011. iFQ-Working Paper No.10. Berlin: iFQ.

Studienqualitätsmonitor 2010.

Vöttiner, A., & Woisch, A. (2012).
Studienqualitätsmonitor 2010. Studienqualität und Studienbedingungen (HIS:Forum Hochschule 4/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-010-0

Studienqualitätsmonitor 2009.

Autorengruppe Studienqualitätsmonitor - DZHW-Autor(inn)en: Grützmacher, J., Ortenburger, A., Poskowsky, J., & Willige, J. (2012).
Studienqualitätsmonitor 2009. Vergleich mit den Erhebungen 2007 und 2008.

Studierende.

Kerst, C., Rauschenbach, T., Ortenburger, A., Wolter, A., & Züchner, I. (2012).
Studierende. In Thole, W., Faulstich-Wieland, H., Horn, K.-P., Weishaupt, H., & Züchner, I. (Hrsg.), Datenreport Erziehungswissenschaft 2012. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (S. 71-94). Opladen: Budrich.

Studienabschlüsse und Arbeitsmarkt.

Kerst, C., Rauschenbach, T., Weishaupt, H., Wolter, A., & Züchner, I. (2012).
Studienabschlüsse und Arbeitsmarkt. In Thole, W., Faulstich-Wieland, H., Horn, K.-P., Weishaupt, H., & Züchner, I. (Hrsg.), Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Datenreport Erziehungswissenschaft 2012 (S. 99-135). Opladen: Budrich.

Medizinerreport 2012 - Berufsstart und Berufsverlauf von Humanmedizinerinnen und Humanmedizinern.

Schwarzer, A., & Fabian, G. (2012).
Medizinerreport 2012 - Berufsstart und Berufsverlauf von Humanmedizinerinnen und Humanmedizinern. Datenreport. Hannover: HIS.

Bachelor, Master, Diplom - warum es nicht genügt, nur "1 und 1 zusammenzuzählen".

Jenkner, P. (2012).
Bachelor, Master, Diplom - warum es nicht genügt, nur "1 und 1 zusammenzuzählen". HIS:Magazin 4|2012, 7-8.

HIS:Magazin 2|2012.

Middendorff, E., Poskowsky, J., Orr, D., Gwosć, C., Vöttiner, A., Heine, C., ... & Thöricht, R. (2012).
HIS:Magazin 2|2012. Hannover: HIS.

Die Entwicklung der Schwund- und Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen.

Heublein, U., Richter, J., Schmelzer, R., & Sommer, D. (2012).
Die Entwicklung der Schwund- und Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen. Statistische Berechnungen auf der Basis des Absolventenjahrgangs 2010 (HIS:Forum Hochschule 3/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-009-4

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912