Veröffentlichungen

Das DZHW veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, auf nationalen wie internationalen Konferenzen und in eigenen Publikationsformaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von den Mitarbeiter*innen des DZHW erstellten Publikationen und Vorträgen. Über das Menü in der linken Spalte können Sie einzelne Publikationsformate separat aufrufen.

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Heidelberg.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Heidelberg. iFQ-Berichte No. 47. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Magdeburg.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Magdeburg. iFQ-Berichte No. 46. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Osnabrück.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Osnabrück. iFQ-Berichte No. 45. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Humboldt Graduate School (HGS).

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Humboldt Graduate School (HGS). iFQ-Berichte No. 44. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Humboldt- Universität zu Berlin.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Humboldt- Universität zu Berlin. iFQ-Berichte No. 43. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Freien Universität Berlin.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Freien Universität Berlin. iFQ-Berichte No. 42. Berlin: iFQ.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Jena.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Universität Jena. iFQ-Berichte No. 41. Berlin: iFQ.

Verwendung von Indikatoren zur Messung der Kooperation im PFI-Monitoring. Bericht im Rahmen des Dienstleistungsauftrags zur Erfassung bibliometrischer Indikatoren für die PFI-Monitoringberichte 2011-2015.

Aman, V. (2014).
Verwendung von Indikatoren zur Messung der Kooperation im PFI-Monitoring. Bericht im Rahmen des Dienstleistungsauftrags zur Erfassung bibliometrischer Indikatoren für die PFI-Monitoringberichte 2011-2015. .

How to improve the prediction based on citation impact percentiles for years shortly after the publication date?

Bornmann, L., Leydesdorff, L., & Wang, J. (2014).
How to improve the prediction based on citation impact percentiles for years shortly after the publication date? Journal of Informetrics, 8/1, 175-180.

Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Goethe Graduate Academy.

Hendriks, B., Kunze, U., & Tesch, J. (2014).
Promovierendenpanel: Ergebnisse der Befragung von Promovierenden der Goethe Graduate Academy. iFQ-Berichte No. 40. Berlin: iFQ.

Universitätspräsidenten als "institutional entrepreneurs"? Unternehmensmythen und Führungsfabeln im Hochschulbereich.

Kleimann, B. (2014).
Universitätspräsidenten als "institutional entrepreneurs"? Unternehmensmythen und Führungsfabeln im Hochschulbereich. In E. Scherm (Hrsg.), Management unternehmerischer Universitäten: Realität, Vision oder Utopie (S. 43-61). München und Mering: Rainer Hampp.

Wissenschaft und Wertewandel.

Reinhart, M., & Böhler, F. (2014).
Wissenschaft und Wertewandel. In W. Leimgruber, C. Bischoff & K. Oehme-Jüngling (Hrsg.), Empirisches Arbeiten in der Kulturanthropologie.. Bern: Haupt-Verlag.

Do Non-Source Items Make a Difference in the Social Sciences?

Chi, P.-S. (2013).
Do Non-Source Items Make a Difference in the Social Sciences? In Proceedings of the ISSI 2013 Conference, 14th International Conference of the International Society of Scientometrics and Informetrics, Vienna, Austria, 16.-18.07.2013, (S. 612-625).

Internationale Mobiliät in der Wissenschaft – Zwischen biographischer Normalität und Brain Drain.

Wegner, A. (2013).
Internationale Mobiliät in der Wissenschaft – Zwischen biographischer Normalität und Brain Drain. Forschung & Lehre, 12/2013, 976-978.

[Rezension des Buchs Wissenschaft und Hochschulbildung im Kontext von Wissenschaft und Medien von B. Hölscher & J. Suchanek].

Huber, N. (2013).
[Rezension des Buchs Wissenschaft und Hochschulbildung im Kontext von Wissenschaft und Medien von B. Hölscher & J. Suchanek]. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 56 (4), S.734-737.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912