Menü
Anja Gottburgsen

Dr. Anja Gottburgsen

Forschung und Change Management
  • 0511 450670-912
  • 0511 450670-960
  • Google Scholar
  • Orcid
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

„Diversität“ in Befragungen des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Gottburgsen, A., & Jungbauer-Gans, M. (2024).
„Diversität“ in Befragungen des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. (DZHW Brief 01|2024). Hannover: DZHW. https://doi.org/10.34878/2024.01.dzhw_brief
Abstract

Im Wissenschaftssystem ist Vielfalt eine wertvolle Ressource, die einen „vielstimmigen Diskurs“ ermöglicht (Satzung der DFG, § 1, Absatz 2, Satz 2). Tatsächlich zeichnen sich Hochschulen und Wissenschaft in Deutschland bereits durch ein gewisses Maß an Diversität aus, jedoch kann Vielfalt hier noch weiter gefördert werden...

Wertebasierte Governance in Hochschule und Wissenschaft.

Jungbauer-Gans, M., Gottburgsen, A., & Kleimann, B. (2023).
Wertebasierte Governance in Hochschule und Wissenschaft. Beiträge zur Hochschulforschung, 45(1), 44-65.

Digitale Lernumwelten, studentische Diversität und Learning Outcomes: Empirische Befunde und Implikationen für die digitale Hochschulbildung.

Gottburgsen, A., Hofmann, Y. E., & Willige, J. (2023).
Digitale Lernumwelten, studentische Diversität und Learning Outcomes: Empirische Befunde und Implikationen für die digitale Hochschulbildung. In T. Schmohl, A. Watanabe, & K. Schelling (Hrsg.), Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung (S. 119-144). Bielefeld: transcript.

Regionale Mobilität und Hochschulbildung.

Jungbauer-Gans, M., & Gottburgsen, A. (Hrsg.) (2022).
Regionale Mobilität und Hochschulbildung. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36156-3
Abstract

Hochschulbildung ist ein wichtiger Motor interregionaler und internationaler Mobilität. Denn in vielen Fällen ist die Entscheidung für ein Studium gleichzeitig auch eine Mobilitätsentscheidung. Weitere Übergänge und damit typische Gelegenheiten für regionale Mobilität sind der Übergang vom Bachelor- in ein Masterstudium, der erste Eintritt von Absolvent*innen in den Arbeitsmarkt oder die regionale Mobilität von Hochqualifizierten im weiteren Lebens- und Berufsverlauf. Die aktuellen Befunde in diesem Sammelband belegen die Einflussfaktoren auf regionale Mobilität – sowohl auf Seite der Individuen und ihrer individuellen und sozialen Ressourcen als auch auf Seite der Hochschulen und der strukturellen Merkmale des Arbeitsmarktes für Hochqualif

Mobilität als Innovationsmotor für Individuen, Hochschulen und Regionen.

Jungbauer-Gans, M., & Gottburgsen, A. (2022).
Mobilität als Innovationsmotor für Individuen, Hochschulen und Regionen. In M. Jungbauer-Gans & A. Gottburgsen (Hrsg.), Regionale Mobilität und Hochschulbildung (S. 1-18). Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36156-3_1
Abstract

Students, graduates and universities interact with their regional environment in a number of ways. Regions offer institutions of higher education a potential for strategic development, while these institutions, in turn, actively influence regional development. Different student groups differ in their regional mobility behaviour. Before summarising the state of research on the regional mobility of students and graduates, this introductory chapter presents research findings on the importance of universities for the regions and the structural development of university regions in Germany.

Mobilität als Innovationsmotor für Individuen, Hochschulen und Regionen.

Jungbauer-Gans, M., & Gottburgsen, A. (2022).
Mobilität als Innovationsmotor für Individuen, Hochschulen und Regionen. In M. Jungbauer-Gans & A. Gottburgsen (Hrsg.), Regionale Mobilität und Hochschulbildung (S. 1-18). Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36156-3_1
Abstract

Students, graduates and universities interact with their regional environment in a number of ways. Regions offer institutions of higher education a potential for strategic development, while these institutions, in turn, actively influence regional development. Different student groups differ in their regional mobility behaviour. Before summarising the state of research on the regional mobility of students and graduates, this introductory chapter presents research findings on the importance of universities for the regions and the structural development of university regions in Germany.

Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familienaufgaben an Hamburger Hochschulen. Gesamtbericht, Projektbericht.

Gottburgsen, A., Willige, J., & Sembritzki, T. (2021).
Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familienaufgaben an Hamburger Hochschulen. Gesamtbericht, Projektbericht. Hannover: DZHW.

Formalising organisational responsibility for refugees in German higher education: the case of first contact positions.

Berg, J., Gottburgsen, A., & Kleimann, B. (2021).
Formalising organisational responsibility for refugees in German higher education: the case of first contact positions. Studies in Higher Education (online first). https://doi.org/10.1080/03075079.2021.1872524

Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung.

Jungbauer-Gans, M., & Gottburgsen, A. (2020).
Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung. In M. Jungbauer-Gans & A. Gottburgsen (Hrsg.), Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung. Higher Education Research and Science Studies (S. 1-26). Wiesbaden: Springer VS (online first).
Abstract

This volume investigates migration and mobility in higher education from the perspective of life event analysis. The introduction describes the theoretical and methodological approach for analyzing educational trajectories in higher education. The contributions in the volume focus on different stages, such as the decision to enter higher education, continuance or drop-out from higher education and the transition from university to the labour market. The main research question is which social mechanisms explain success or failure in educational and professional careers of persons with migration background or mobility experience.

Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung.

Jungbauer-Gans, M., & Gottburgsen, A. (Hrsg.) (2020).
Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung. Higher Education Research and Science Studies. Wiesbaden: Springer VS (online first).

Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation. Zukunft durch Veränderung.

Gottburgsen, A., Wannemacher, K., Wernz, J., & Willige, J, (2019).
Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation. Zukunft durch Veränderung. Düsseldorf: VDI.

Mehr Mobilitätserfahrungen durch digitale Medien? Zu den Effekten von studentischer Diversität und Lernumweltsmerkmalen auf die internationale Mobilität.

Gottburgsen, A., & Willige, J. (2019).
Mehr Mobilitätserfahrungen durch digitale Medien? Zu den Effekten von studentischer Diversität und Lernumweltsmerkmalen auf die internationale Mobilität. Beiträge zur Hochschulforschung, 40(4), 30-49.

Education systems and intersectionality.

Gross, C., Gottburgsen, A., & Phoenix, A. (2016).
Education systems and intersectionality. In A. Hadjar & C. Gross (Hrsg.), Educational systems and inequalities. International Comparisons (S. 51-72). Bristol, UK: Policy Press.

Measuring Health in a Longitudinal Education Study.

Carstensen, J., Gottburgsen, A., & Jungbauer-Gans, M. (2016).
Measuring Health in a Longitudinal Education Study. In H.-P. Blossfeld, J. von Maurice, M. Bayer & J. Skopek (Hrsg.), Methodological Issues of Longitudinal Surveys: The Example of the National Educational Panel Study (S. 213-232). Wiesbaden: Springer VS.

Diversität in der Organisation Hochschule: Online-Befragung der wissenschaftlich Beschäftigten an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Gottburgsen, A., & Buche, A. (2015).
Diversität in der Organisation Hochschule: Online-Befragung der wissenschaftlich Beschäftigten an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ergebnisbericht. Erlangen-Nürnberg: Büro für Gender und Diversity.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Higher Education Analytical Data System (HEADS) - Forschungsdateninfrastruktur für die Ergebnisse der DZHW-Befragungsstudien.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2024, Januar).
Higher Education Analytical Data System (HEADS) - Forschungsdateninfrastruktur für die Ergebnisse der DZHW-Befragungsstudien. Vortrag im Rahmen des Besuchs des Staatsekretärs für Wissenschaft und Kultur des Landes Schlesweig-Holstein und seiner Delegation des DZHW am 17.01.2024 , Hannover.

HEADS - Ein Informationsportal für die Länder.

Jungbauer-Gans, M., Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2023, September).
HEADS - Ein Informationsportal für die Länder. Vortrag im Rahmen der 126. Sitzung der Kommission für Statistik (Bereich Hochschule) am 21./22.09.2023, Hamburg.

Die digitale Transformation der Berichterstattung des DZHW.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2023, Februar).
Die digitale Transformation der Berichterstattung des DZHW. Vortrag im Rahmen des DZHW-Fachausschusses der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz am 28. Februar 2023, online.

4th Forum Higher Education and the Labour Market with special focus on " Empirical perspectives on students' experiences during the corona pandemic " .

Jungbauer-Gans, M., Gottburgsen, A., Anger, S., & Christoph, B. (2022, Oktober).
4th Forum Higher Education and the Labour Market with special focus on "Empirical perspectives on students' experiences during the corona pandemic", German Centre for Higher Education Research (DZHW) and Institute for Employment Research (IAB), Online Conference.

Digitale Berichterstattung.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2022, März).
Digitale Berichterstattung. Vortrag im Rahmen der Präsentation für das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter Beteiligung verschiedener Fachreferate, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Hannover.

Higher Education Analytical Data System – das Informationsportal für Studierendenwerke.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2022, März).
Higher Education Analytical Data System – das Informationsportal für Studierendenwerke. Vortrag auf dem Workshop Das DZHW-Portal für die Ergebnisse der Integrierten Studierendenbefragung: Studierendenwerke, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Hannover.

Higher Education Analytical Data System – das Informationsportal für Hochschulen zur Integrierten Studierendenbefragung.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2022, März).
Higher Education Analytical Data System – das Informationsportal für Hochschulen zur Integrierten Studierendenbefragung. Vortrag auf dem Workshop Das DZHW-Portal für die Ergebnisse der Integrierten Studierendenbefragung: Hochschulen, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Hannover.

Higher Education Analytical Data System - Die digitale Transformation der Berichterstattung von DZHW-Befragungsergebnissen.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2021, November).
Higher Education Analytical Data System - Die digitale Transformation der Berichterstattung von DZHW-Befragungsergebnissen. Vortrag im Nutzerbeirat des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, DZHW, Hannover.

Higher Education Analytical Data System – Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation der DZHW-Berichterstattung.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2021, November).
Higher Education Analytical Data System – Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation der DZHW-Berichterstattung. Vortrag im Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, DZHW, Hannover.

Digitale Berichte für das DZHW-Studienberechtigtenpanel – Austausch und Diskussion.

Gottburgsen, A., & Laajouzi, R. (2021, Oktober).
Digitale Berichte für das DZHW-Studienberechtigtenpanel – Austausch und Diskussion. Vortrag im Rahmen der Präsentation für das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter Beteiligung verschiedener Fachreferate, DZHW, Hannover.

Diversität, Digitalisierung und Studienerfolge? Forschungsstand und aktuelle empirische Befunde.

Gottburgsen, A. (2019, November).
Diversität, Digitalisierung und Studienerfolge? Forschungsstand und aktuelle empirische Befunde. Vortrag im Rahmen der Tagung " Künstliche Intelligenz und Diversität in der Hochschulbildung " der FernUniversität in Hagen.

Diversitätsorientiertes Lehren und Lernen in der Hochschule.

Gottburgsen, A. (2019, November).
Diversitätsorientiertes Lehren und Lernen in der Hochschule. Keynote auf dem Zweiten Tag der Lehre der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover.

Die Organisation von Verantwortung - zur Formalisierung der Unterstützung für Geflüchtete an deutschen Hochschulen.

Gottburgsen, A., Kleimann, B., & Berg, J. (2019, Juli).
Die Organisation von Verantwortung - zur Formalisierung der Unterstützung für Geflüchtete an deutschen Hochschulen. Vortrag auf dem Symposium " Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter " in Hannover.

Professionelle Kompetenzen von Lehrenden an Hochschulen. Wie Studierende die Lehrkompetenz wahrnehmen.

Schaeper, H., & Gottburgsen, A. (2019, Februar).
Professionelle Kompetenzen von Lehrenden an Hochschulen. Wie Studierende die Lehrkompetenz wahrnehmen. Vortrag auf der 7. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Digitale Medien in der Hochschule - mehr Mobilität für diverse Studierende?

Gottburgsen, A., & Willige, J. (2018, April).
Digitale Medien in der Hochschule - mehr Mobilität für diverse Studierende? Poster auf der Wissenschaftlichen Jahrestagung des Leibniz-Forschungsverbunds Bildungspotenziale (LERN) " Digitalisierung und Bildung: Potenziale und Herausforderungen aus der Perspektive der Bildungsforschung " am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Tübingen.