Rachid Laajouzi

Rachid Laajouzi

Abteilung Infrastruktur und Methoden
Systementwickung
  • 0511 450670-448
  • 0511 450670-960

Rachid Laajouzi hat an der Fachhochschule Kiel Nachrichtentechnik mit Schwerpunkt Digitale Signalverarbeitung studiert und als Diplom-Ingenieur abgeschlossen. Im Rahmen seiner vielfältigen beruflichen Tätigkeiten in den letzten 25 Jahren als IT-Architekt, IT-Systementwickler und IT-Berater hat Rachid Laajouzi wissenschaftsbasierte IT-Infrastrukturprojekte geleitet, die an der Schnittstelle zwischen Informations- und weiteren Fachdisziplinen liegen.

Rachid Laajouzi ist seit März 2017 am DZHW beschäftigt und in verschiedenen Projekten federführend eingesetzt gewesen; seine Kernaufgaben sind das Konzeptionieren, das Umsetzen und das Implementieren von IT-Systemen/Infrastrukturen im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung für einen heterogenen Nutzerkreis (z.B. für Ministerien, Hochschulen, Wissenschaft und weitere Stakeholder).

Seit November 2019 ist Rachid Laajouzi Projektleiter des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Projektes "Higher Education Analytical Data System" (HEADS).

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
HEADS - Higher Education Analytical Data System