Barbara Hendriks

Barbara Hendriks

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 030 2093666-19
  • 030 2064177-99

Barbara Hendriks studierte von 2006 – 2013 Sozialwissenschaften und Philosophie (BA) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sowie Sozialwissenschaften (MA) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Masterabschlussarbeit widmete sie der subjektiven Verarbeitung externer Leistungsanforderungen im Bereich der Biomedizin. Nach ihrem Studium wechselte sie auf eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle am Lehrbereich Wissenschaftsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und promoviert seitdem zum Thema „Translationale Forschung in der Biomedizin: Paradigma oder begriffliche Floskel? – Zu den Auswirkungen einer neuen Leitidee auf die individuelle Forschungspraxis“. Barbara Hendriks wirkte neben ihrer Mitarbeit am Lehrbereich Wissenschaftsforschung in verschiedenen Projekten am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) mit; dazu zählen das ProFile-Promovierendenpanel (2013-2014) sowie das in der Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik angesiedelte Projekt zu den „Kerninhalten, Organisationsstrukturen und Bewertungsverfahren translationaler medizinischer Forschung (2014 – 2017). Seit 2017 ist sie für den Bereich der translationalen Forschung am DZHW in der Abteilung 2 zuständig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Soziologie der Kritik, Translationale Forschung, Qualitative Methoden, Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftskommunikation

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Wissenschaft und berufliche Praxis in der Graduiertenausbildung - Forschungskollegs
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Wissenschaft und berufliche Praxis in der Graduiertenausbildung - Forschungskollegs