Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Umfang und Ursachen des Studienabbruchs.

Heublein, U. (2015, Februar).
Umfang und Ursachen des Studienabbruchs. Vortrag auf der Tagung "Berufsbegleitendes Studium im Trialen Modell" an der Universität Bremen.

"Mmh ... ich dachte man lernt gut Programmieren und alles über Computer (lacht)". Studienabbruch als Ausdruck einer Nicht-Passung von Habitus und Feld.

Schneider, H (2015, Februar).
"Mmh ... ich dachte man lernt gut Programmieren und alles über Computer (lacht)". Studienabbruch als Ausdruck einer Nicht-Passung von Habitus und Feld. Vortrag auf der Tagung "Soziale Ungleichheiten, Milieus und Habitus im Hochschulstudium", Hannover.

Schulische Vorbereitung und Studienabbruch.

Heublein, U. (2015, Februar).
Schulische Vorbereitung und Studienabbruch. Vortrag auf der Fachtagung "Mathematik zwischen Schule und Hochschule – Übergang zum Studium gestalten" in Esslingen.

Der Studienqualitätsmonitor: Erhebungskonzept, ausgewählte Befunde und künftige Entwicklungsrichtungen.

Jaeger, M. & Willige, J. (2015, Februar).
Der Studienqualitätsmonitor: Erhebungskonzept, ausgewählte Befunde und künftige Entwicklungsrichtungen. Vortrag auf der 82. Sitzung des Akkreditierungsrates, Berlin.

Guter Studienstart - Studieren mit Erfolg.

Heublein, U. (2015, Januar).
Guter Studienstart - Studieren mit Erfolg. Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises Schule - Hochschule - Arbeitsagentur an der FH Südwestfalen, Meschede.

Heterogenität der Studierenden und die Ursachen des Studienabbruchs.

Heublein, U. (2015, Januar).
Heterogenität der Studierenden und die Ursachen des Studienabbruchs. Vortrag auf der Tagung "Heterogenität in der Studieneingangsphase – Empirie, Praxis, Einordnung" an der Hochschule Harz, Wernigerode.

Pretesting in den DZHW-Studienberechtigtenbefragungen.

Quast, H., & Spangenberg, H. (2015, Januar).
Pretesting in den DZHW-Studienberechtigtenbefragungen. Vortrag im Rahmen der Vorlesung von Dr. M. Lörz "Fehlerquellen in der quantitativ-empirischen Umfrageforschung" an der Leibniz Universität Hannover.

Bundesweite Absolventen(inn)en- und Trägerbefragung zur Berufseinmündung von Sozialarbeiter(inne)n.

Briedis, K. (2014, Dezember).
Bundesweite Absolventen(inn)en- und Trägerbefragung zur Berufseinmündung von Sozialarbeiter(inne)n. Vortrag am DZHW anlässlich des Besuchs des Studiengangs soziale Arbeit der Hochschule Hannover.

Auslandsmobilität und soziale Herkunft.

Netz, N. (2014, Dezember).
Auslandsmobilität und soziale Herkunft. Vortrag auf dem Seminar "Diversität und Mobilität" der Internationalen DAAD-Akademie, Gustav-Stresemann-Institut, Bonn.

Voraussetzungen des Studienerfolgs in verschiedenen Fachkulturen.

Heublein, U. (2014, Dezember).
Voraussetzungen des Studienerfolgs in verschiedenen Fachkulturen. Vortrag anlässlich der Projekteröffnung 'nexus: Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern' der HRK in Berlin.

Studieren(de) mit Kind - Ausgewählte Befunde zweier Studierendenbefragungen.

Middendorff, E. (2014, Dezember).
Studieren(de) mit Kind - Ausgewählte Befunde zweier Studierendenbefragungen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Eine Hochschule für Alle" des Arbeitskreises Inklusion der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle.

Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung.

Brandt, G. (2014, Dezember).
Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung. Vortrag und Posterpräsentation auf der 12. Jahrestagung 2014 "Erkenntnisse ohne Wirkung? Ökonomische Geschlechterforschung und Politikberatung" des Ökonominnen-Netzwerks efas in Berlin.

Requirements higher education graduates meet on the labour market.

Braun, E., & Brachem, J. (2014, November).
Requirements higher education graduates meet on the labour market. Vortrag auf der Abschlusskonferenz der BMBF-Förderlinie "Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor" (KoKoHs) in Mainz.

Internationalization - Requirements for the Study Design.

Heublein, U. (2014, November).
Internationalization - Requirements for the Study Design. Vortrag auf der Konferenz "Faculty Development" an der Universität Wuhan, VR China.

Wer studiert eigentlich in Hannover? - Vielfalt an den Hochschulen. Ergebnisse der 20. Sozialerhebung des DSW.

Middendorff, E., & Poskowsky, J. (2014, November).
Wer studiert eigentlich in Hannover? - Vielfalt an den Hochschulen. Ergebnisse der 20. Sozialerhebung des DSW. Vortrag auf der gemeinsam mit dem Studentenwerk Hannover veranstalteten Podiumsdiskussion im Rahmen des Vierten November der Wissenschaft in Hannover.

Kontakt

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Abteilungsleitung 0511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistenz 0511 450670-138

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen