Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

"Innerhalb" und "Außerhalb" der Wissenschaft als (zunehmend) polarisierte Welten: Schlaglichter auf die Debatte zu den Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft rund um #IchBinHanna.

Jungbauer-Gans, M., Schwabe, U., & Euler, T. (2022, September).
"Innerhalb" und "Außerhalb" der Wissenschaft als (zunehmend) polarisierte Welten: Schlaglichter auf die Debatte zu den Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft rund um #IchBinHanna. Ad-hoc Session, 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2022 mit dem Thema "Polarisierte Welten", Universität Bielefeld.

Early Child Care and Maternal Labor Supply: A Field Experiment.

Peter, F., Hermes, H., Krauß, M., Lergetporer, P., & Wiederhold, S. (2022, September).
Early Child Care and Maternal Labor Supply: A Field Experiment. Vortrag im 7th IZA Workshop on the Economics of Education.

Forty and Over The Academic Hill? Wissenschaftliche Karrierewege von älteren Promovierten in die Entfristung.

Ordemann, J., & Naegele, L. (2022, September).
Forty and Over The Academic Hill? Wissenschaftliche Karrierewege von älteren Promovierten in die Entfristung. Vortrag auf dem Kongress Polarisierte Welten. 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozio­lo­gie, Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Bielefeld, Deutschland.

Wo wird gearbeitet (werden)? Forschung zum zukünftigen Arbeitsmarkt.

Ordemann, J. (2022, September).
Teilnahme an der Podiumsdiskussion Wo wird gearbeitet (werden)? Forschung zum zukünftigen Arbeitsmarkt Talking about Careers, Career Center der Universität Hamburg, Online.

The impact of studying abroad on graduates’ careers. An overview of findings, methodological challenges and solutions.

Netz, N. (2022, September).
The impact of studying abroad on graduates’ careers. An overview of findings, methodological challenges and solutions. Vortrag im Rahmen des Workshops "Research on International Education", Academic Cooperation Association (ACA), Brüssel.

Baby Boomers’ careers before entering retirement.

Ordemann, J. (2022, September).
Baby Boomers’ careers before entering retirement. Poster auf dem Symposium 3. Japanese-American-German Frontiers of Science Symposium, Alexander von Humboldt; Foundation Japan Society for the Promotion of Science; U.S. National Academy of Sciences, Ivine, CA, USA, USA.

Do women depend more on their social origin than men? Dropping out of higher education and subsequent reorientation in the focus of gender-specific origin effects.

Kracke, N. (2022, September).
Do women depend more on their social origin than men? Dropping out of higher education and subsequent reorientation in the focus of gender-specific origin effects. Vortrag auf der Konferenz "The biennial Mid-Term Conference of the RN10 of the European Sociological Association (ESA)" at "International Week of Education and Training (SIEF)" , Lausanne, Schweiz.

Zu lange in der Wissenschaft – überhaupt ein Problem?

Briedis, K. (2022, September).
Zu lange in der Wissenschaft – überhaupt ein Problem? Vortrag auf der Tagung 17. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, IHS/GfHf, Wien, Österreich.

Forty and Over The Academic Hill - Altersdiskriminierung in wissenschaftlichen Karrierewegen?

Naegele, L., & Ordemann, J. (2022, September).
Forty and Over The Academic Hill - Altersdiskriminierung in wissenschaftlichen Karrierewegen? Vortrag auf der Konferenz Altern im Spannungsfeld von Resilienz und Vulnerabilität, Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e.V., Frankfurt am Main.

Validating the Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Highly Qualified from German Higher Education?

Fiedler, I., Euler, T., Jungermann, N., & Schwabe, U. (2022, September).
Validating the Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Highly Qualified from German Higher Education? Poster auf der Konferenz General Online Research Conference (GOR22), Berlin.

Respondents’ Identification with a Panel Study: Does it Help to Improve Data Quality?

Jungermann, N., Schwabe, U., Fiedler, I., & Euler, T. (2022, September).
Respondents’ Identification with a Panel Study: Does it Help to Improve Data Quality? Poster auf der Konferenz General Online Research Conference (GOR22), Berlin.

Was zählt wirklich für ein Auslandsstudium: Individuelle Merkmale oder Opportunitätsstrukturen? Eine Mehrebenenanalyse zu den Effekten nationaler Internationalisierungsprogramme auf die Auslandsmobilität japanischer Studierender.

Entrich, S., Netz, N., & Matsuoka, R. (2022, August).
Was zählt wirklich für ein Auslandsstudium: Individuelle Merkmale oder Opportunitätsstrukturen? Eine Mehrebenenanalyse zu den Effekten nationaler Internationalisierungsprogramme auf die Auslandsmobilität japanischer Studierender. Vortrag im Rahmen des 18. Deutschsprachigen Japanologentags, Heinrich Heine Universität Düsseldorf.

Beeinflusst studienbezogene Auslandsmobilität das spätere Arbeitseinkommen?

Netz, N. (2022).
Beeinflusst studienbezogene Auslandsmobilität das spätere Arbeitseinkommen? Stellungnahme im Rahmen der Reihe "DAAD Forschung kompakt", DAAD, Bonn.

Besonders belastet und kurz vor dem Abbruch? Nicht-traditionelle Studierende zu Beginn der COVID19-Pandemie.

Becker, K., & Brändle, T. (2022, Juli).
Besonders belastet und kurz vor dem Abbruch? Nicht-traditionelle Studierende zu Beginn der COVID19-Pandemie. Vortrag im Rahmen des DZHW-Forschungsclusters "Verhältnis von beruflicher und hochschulischer Bildung", Hannover (online).
Abstract

Die Corona-Pandemie führte zu tiefgreifenden Veränderungen in der Studien- und Lebenssituation sowie finanziellen und psychischen Belastungen, von der insbesondere nicht-traditionelle Studierende besonders betroffen sein könnten. Vor diesem Hintergrund analysieren wir, inwiefern sich zwischen nicht-traditionellen Studierenden, traditionellen Studierenden sowie Studierende mit fachgebundener oder Fachhochschulreife Unterschiede im Belastungsempfinden und der Studienabbruchintention zeigen.

Interview mit SPIEGEL-Redakteur Lukas Kissel für den Artikel "Die vier Hürden in meinem Kopf".

Buchholz, S. (2022).
Interview mit SPIEGEL-Redakteur Lukas Kissel für den Artikel "Die vier Hürden in meinem Kopf". Artikel erschienen im SPIEGEL am 26.07.2022.

Kontakt

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Abteilungsleitung 0511 450670-176
Frauke Peter
Dr. Frauke Peter Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-126
Astrid Lange
Astrid Lange Assistenz 0511 450670-138

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen