Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Berufseinstieg mit Bachelorabschluss: Hochschulabsolvent(inn)en geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge.

Fabian, G. (2011, November).
Berufseinstieg mit Bachelorabschluss: Hochschulabsolvent(inn)en geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge. Vortrag im BIZ Hannover.

Hochschule öffnen - mehr Chancen für Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung?

Freitag, W. K. (2011, November).
Hochschule öffnen - mehr Chancen für Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung? Vortrag beim Bildungsrat Chemie, Geschäftsstelle BAVC, Wiesbaden.

Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf?

Netz, N. (2011, Oktober).
Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf? Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Promotionskollegs "Verantwortliche Hochschule", Universität Flensburg.

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR).

Freitag, W. K. (2011, Oktober).
Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR). Vortrag auf dem 12. Weiterbildungstag Ruhr, "Weiterbildung im Wandel - Zwischen Pädagogik und Management" im Kulturzentrum Lindenbrauerei, Unna.

Zur Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen.

Heublein, U. (2011, Oktober).
Zur Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen. Vortrag in der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin.

Accreditation of prior learning in German higher education - The current state of the arts.

Freitag, W. K. (2011, Oktober).
Accreditation of prior learning in German higher education - The current state of the arts. Paper presented at the 8th International Workshop on Higher Education Reform: "Reforming Higher Education with a Lifelong Learning Perspective?", Humboldt Universität, Berlin.

Ursachen des Studienabbruchs in Elektrotechnik.

Heublein, U. (2011, September).
Ursachen des Studienabbruchs in Elektrotechnik. Vortrag an der HTWK Leipzig.

Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen. Effektiv! für Studierende - Vorstellung des Teilprojektes Studierendenbefragung.

Middendorff, E. (2011, September).
Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen. Effektiv! für Studierende - Vorstellung des Teilprojektes Studierendenbefragung. Beitrag auf der Auftaktveranstaltung des Projektes "Effektiv! Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen", durchgeführt von CEWS (gesis).

Abarbeiten am oder Kritik des Standardisierungsimperativs des Bologna-Prozesses.

Freitag, W. K. (2011, September).
Abarbeiten am oder Kritik des Standardisierungsimperativs des Bologna-Prozesses. Vortrag im Rahmen der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft "Pädagogik als Beruf - im Spannungsfeld von Professionalisierung und Prekarisierung", in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen, Essen.

Merkmale des Berufsstarts von Hochschulabsolvent(inn)en.

Briedis, K., & Brandt, G. (2011, September).
Merkmale des Berufsstarts von Hochschulabsolvent(inn)en. Vortrag auf der Engineering- und IT-Tagung "Global Engineering - Solidarität statt Konkurrenz" in Essen.

Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen.

Heublein, U. (2011, September).
Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen. Vortrag auf der Tagung des Diakonischen Werks der EKD in Dresden.

Leistungsdruck im Studium - alles nur gefühlt?

Middendorff, E. (2011, September).
Leistungsdruck im Studium - alles nur gefühlt? Vortrag auf der Zweiten Hochschultagung "Sichere gesunde Hochschule" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGVU).

Abiturienten in Niedersachsen. Aspekte ihrer nachschulischen Werdegänge.

Heine, C. (2011, September).
Abiturienten in Niedersachsen. Aspekte ihrer nachschulischen Werdegänge. Vortrag anlässlich der Fortbildungsveranstaltung für Dezernentinnen und Dezernenten des Dezernats 3 der Niedersächsischen Landesschulbehörde in Bad Nenndorf.

Podiumsdiskussion. Bleibt alles anders?! Grenzenlose wissenschaftliche Weiterbildung im Jahr 2020.

Freitag, W. K. (2011, September).
Podiumsdiskussion. Bleibt alles anders?! Grenzenlose wissenschaftliche Weiterbildung im Jahr 2020. Vortrag auf der Jahrestagung der DGWF, "Grenzüberschreitungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung", Bielefeld.

Befunde zur Situation im Studium.

Minks, K.-H. (2011, September).
Befunde zur Situation im Studium. Vortrag beim Qualitätsdialog Lehre und Lernen in der Ingenieurausbildung in Hannover.

Kontakt

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Abteilungsleitung 0511 450670-176
Gesche Landers
Gesche Landers Assistenz 0511 450670-138

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen