Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Entwicklung der Auslandsmobilität deutscher Studierender.

Heublein, U. (2011, Dezember).
Entwicklung der Auslandsmobilität deutscher Studierender. Fachgespräch im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung in Berlin.

Die Promotion als Ausdruck sozialer Ungleichheit?

Jaksztat, S. (2011, Dezember).
Die Promotion als Ausdruck sozialer Ungleichheit? Vortrag im HIS-Forschungskolloquium.

VET & AE-Certificates to "open up" German Higher Education Programmes.

Freitag, W. K. (2011, Dezember).
VET & AE-Certificates to "open up" German Higher Education Programmes. Vortrag auf dem International Symposium "Opening Higher Education to Adults: Opportunities and Threats", Bonn, German Institute for Adult Education (DIE).

Mit dem Bachelor in den Beruf. Ergebnisse der HIS-Absolventenbefragungen von Bachelorabsolvent(inn)en.

Briedis, K. (2011, November).
Mit dem Bachelor in den Beruf. Ergebnisse der HIS-Absolventenbefragungen von Bachelorabsolvent(inn)en. Vortrag auf dem Absolventenkongress in Köln.

Studienbezogene Auslandsaufenthalte deutscher Studierender.

Heublein, U. (2011, November).
Studienbezogene Auslandsaufenthalte deutscher Studierender. Vortrag in Bonn.

Wörter und Zahlen. Quantitative Ergänzungen zu Befunden des STEP-Projekts.

Schaeper, H. (2011, November).
Wörter und Zahlen. Quantitative Ergänzungen zu Befunden des STEP-Projekts. Vortrag auf dem STEP-Abschlussworkshop in Bielefeld.

Qualitätsmanagement im Maschinenbaustudium.

Heublein, U. (2011, November).
Qualitätsmanagement im Maschinenbaustudium. Vortrag vor dem VDMA-Ausschuss "Forschung und Innovation" in Berlin.

Berufseinstieg mit Bachelorabschluss: Hochschulabsolvent(inn)en geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge.

Fabian, G. (2011, November).
Berufseinstieg mit Bachelorabschluss: Hochschulabsolvent(inn)en geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge. Vortrag im BIZ Hannover.

Hochschule öffnen - mehr Chancen für Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung?

Freitag, W. K. (2011, November).
Hochschule öffnen - mehr Chancen für Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung? Vortrag beim Bildungsrat Chemie, Geschäftsstelle BAVC, Wiesbaden.

Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf?

Netz, N. (2011, Oktober).
Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf? Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Promotionskollegs "Verantwortliche Hochschule", Universität Flensburg.

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR).

Freitag, W. K. (2011, Oktober).
Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR). Vortrag auf dem 12. Weiterbildungstag Ruhr, "Weiterbildung im Wandel - Zwischen Pädagogik und Management" im Kulturzentrum Lindenbrauerei, Unna.

Zur Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen.

Heublein, U. (2011, Oktober).
Zur Studiensituation ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen. Vortrag in der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin.

Accreditation of prior learning in German higher education - The current state of the arts.

Freitag, W. K. (2011, Oktober).
Accreditation of prior learning in German higher education - The current state of the arts. Paper presented at the 8th International Workshop on Higher Education Reform: "Reforming Higher Education with a Lifelong Learning Perspective?", Humboldt Universität, Berlin.

Ursachen des Studienabbruchs in Elektrotechnik.

Heublein, U. (2011, September).
Ursachen des Studienabbruchs in Elektrotechnik. Vortrag an der HTWK Leipzig.

Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen. Effektiv! für Studierende - Vorstellung des Teilprojektes Studierendenbefragung.

Middendorff, E. (2011, September).
Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen. Effektiv! für Studierende - Vorstellung des Teilprojektes Studierendenbefragung. Beitrag auf der Auftaktveranstaltung des Projektes "Effektiv! Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen", durchgeführt von CEWS (gesis).

Kontakt

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Abteilungsleitung 0511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistenz 0511 450670-138

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen