Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Herausforderungen qualitativer und quantitativer Bildungsforschung mit Geflüchteten.

Berg, J., Grüttner, M., Schneider, C., & Schröder, S. (2017, November).
Herausforderungen qualitativer und quantitativer Bildungsforschung mit Geflüchteten. Erster Workshop des Projektes "WeGe - Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen", Hannover.

Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen: Erste Ergebnisse der Vorstudie und Ausblick.

Berg, J., Grüttner, M., Schneider, C., & Schröder, S. (2017, November).
Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen: Erste Ergebnisse der Vorstudie und Ausblick. Vortrag auf dem Workshop "Herausforderungen qualitativer und quantitativer Bildungsforschung mit Geflüchteten: Erster Workshop des Projektes 'WeGe - Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen'" in Hannover.

A new aspect of internationalization? Specific challenges and support structures for refugees on their way to German higher education from the perspective of members of higher education institutions.

Berg, J. (2017, November).
A new aspect of internationalization? Specific challenges and support structures for refugees on their way to German higher education from the perspective of members of higher education institutions. Presentation at the Bologna Process Researchers' Conference, Bukarest, Rumania.

Welchen Einfluss hat studienbezogene Auslandsmobilität auf den Erwerbsverlauf?

Netz, N. (2017, November).
Welchen Einfluss hat studienbezogene Auslandsmobilität auf den Erwerbsverlauf? Keynote auf der Jahrestagung des Österreichischen Austauschdienstes (OeAD) "Internationale Mobilität und Qualität - Trends, Facetten, Herausforderungen", Universität Salzburg.

Welche Effekte hat internationale Mobilität auf die Karrieren von Wissenschaftler*innen?

Netz, N. (2017, November).
Welche Effekte hat internationale Mobilität auf die Karrieren von Wissenschaftler*innen? Impulsreferat auf der Jahrestagung des Österreichischen Austauschdienstes (OeAD) "Internationale Mobilität und Qualität - Trends, Facetten, Herausforderungen", Universität Salzburg.

Does international student mobility increase social inequality? Evidence from the German labour market.

Netz, N., & Grüttner, M. (2017, November).
Does international student mobility increase social inequality? Evidence from the German labour market. Vortrag auf dem interdisziplinären Workshop "Higher Education and (In)equality of opportunity", WZB, Berlin.

Refugees and asylum seekers in the context of the internationalization of German higher education.

Berg, J. (2017, November).
Refugees and asylum seekers in the context of the internationalization of German higher education. Presentation at the Changing Societies Workshop "Migration, Integration, Participation", Paris, France.

Nachschulische Bildungswege von Studienberechtigten.

Spangenberg, H., & Quast, H. (2017, November).
Nachschulische Bildungswege von Studienberechtigten. Vortrag bei der Bundesagentur für Arbeit Köln.

Daten von und für die Hochschulen in NRW - Gegenwart, Potentiale und Perspektiven der Nutzung von DZHW-Untersuchungsreihen.

Middendorff, E. (2017, Oktober).
Daten von und für die Hochschulen in NRW - Gegenwart, Potentiale und Perspektiven der Nutzung von DZHW-Untersuchungsreihen. Beitrag zum Gespräch mit der PG Landesweite Studierendenbefragung an den Hochschulen in NRW beim MKW in Düsseldorf.

Career effects of studying abroad: Methodological challenges and solutions.

Netz, N. (2017, Oktober).
Career effects of studying abroad: Methodological challenges and solutions. Vortrag auf dem Seminar "Evidence-based Policy in Erasmus+: Seminar on research and methodology" der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit Polen, Hotel Mercure, Warschau.

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden 2016. Zentrale Befunde der 21. Sozialerhebung des DSW durchgeführt vom DZHW.

Middendorff, E. (2017, Oktober).
Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden 2016. Zentrale Befunde der 21. Sozialerhebung des DSW durchgeführt vom DZHW. Beitrag auf der Sitzung des DSW-Kuratoriums in Berlin.

The partial modernisation of gender-typical life course patterns in Germany?

Brandt, G. (2017, Oktober).
The partial modernisation of gender-typical life course patterns in Germany? Vortrag auf der internationalen Jahrestagung 2017 der Society for Longitudinal and Life Course Studies (SLLS) in Stirling, Großbritannien.

Participation in panel surveys: Do the survey topic and personal success matter? First insights from analyzing panel attrition in the NEPS Starting Cohort First-Year Students.

Liebeskind, U., & Vietgen, S. (2017, Oktober).
Participation in panel surveys: Do the survey topic and personal success matter? First insights from analyzing panel attrition in the NEPS Starting Cohort First-Year Students. Oral presentation at the 2nd International NEPS Conference, LIfBi Bamberg.

Determinanten und Effekte von Wissenschaftlermobilität: Ausgewählte Studien des DZHW.

Netz, N. (2017, Oktober).
Determinanten und Effekte von Wissenschaftlermobilität: Ausgewählte Studien des DZHW. Vortrag in der DAAD-Wissenschaftswerkstatt, DAAD, Bonn.

Intergenerational Educational Mobility and Subjective Wellbeing over the Life Course.

Patzina, A., Grüttner, M., & Kratz, F. (2017, September).
Intergenerational Educational Mobility and Subjective Wellbeing over the Life Course. Vortrag auf der International Society of Quality-of-Life Studies Conference 2017, Innsbruck, Österreich.

Kontakt

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Abteilungsleitung 0511 450670-176
Gesche Landers
Gesche Landers Assistenz 0511 450670-138

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen