Dominik Adrian

Dominik Adrian

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 030 2064177-34
  • 030 2064177-99

Dominik Adrian studierte Regionalwissenschaften Südostasien mit dem Schwerpunkt politische Wissenschaft an der Universität Bonn und an der UGM in Yogyakarta, Indonesien. Er war zunächst Referent für Öffentlichkeitsarbeit in einem Außenwirtschaftsverband, später wissenschaftlicher Mitarbeiter der Akademienunion für ein Forschungsinfrastrukturprojekt. Parallel war er als freiberuflicher PR-Berater für verschiedene Verbände tätig. Seit April 2017 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DZHW in der Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik und koordiniert für die National Academics Panel Study die Hochschulkooperationen und die Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2020 studiert er berufsbegleitend Wissenschaftsmarketing an der TU Berlin.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
National Academics Panel Study (Nacaps)
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

„Zwang ist nie gut, weil er die intrinsische Motivation killt“.

Adrian, D., & Bozukova, M. (22. September 2022).
„Zwang ist nie gut, weil er die intrinsische Motivation killt“ [Blogbeitrag]. Abgerufen von https://www.wissenschaftskommunikation.de/zwang-ist-nie-gut-weil-er-die-intrinsische-motivation-killt-61843/
Abstract

Von Early Career Researchers wird häufig verlangt, ihre Forschung zu kommunizieren. Was sie zur Wissenschaftskommunikation motiviert und welchen Hindernissen sie dabei gegenüberstehen, hat Dominik Adrian in einer empirischen Studie untersucht. Ein Gespräch über die Ergebnisse und mögliche Konsequenzen.

#Hanna, jetzt ist die Zeit der Daten.

Adrian, D. (2022).
#Hanna, jetzt ist die Zeit der Daten. Gastkommentar zur #IchBinHanna-Debatte. "ZEIT Wissen Drei" - Newsletter. Hamburg: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG.

Beschäftigungsbedingungen für junge Forscher*innen - ein empirischer Beitrag zu #IchBinHanna.

Berroth, L., Adrian, D., Briedis, K., & Wegner, A. (2022).
Beschäftigungsbedingungen für junge Forscher*innen - ein empirischer Beitrag zu #IchBinHanna. (DZHW Brief 04|2022). Hannover: DZHW. https://doi.org/10.34878/2022.04.dzhw_brief

Hochschulen als Partner – Strategien für den Feldzugang einer Längsschnittstudie über Promovierende und Promovierte.

Adrian, D. (2021).
Hochschulen als Partner – Strategien für den Feldzugang einer Längsschnittstudie über Promovierende und Promovierte. Das Hochschulwesen, 2021(5+6), 164-170.
Abstract

An Hochschulen und seitens der Wissenschaftspolitik ist die Nachfrage für belastbare Daten über Promovierende und Promovierte in den vergangenen Jahren merkbar gewachsen. Auch das öffentliche Interesse an dieser Gruppe, ihren Promotions- und Lebensbedingungen sowie ihren Karriereverläufen nimmt zu. Zugleich ist der Feldzugang für Studien der empirischen Hochschul- und Wissenschaftsforschung, die diese Themen untersuchen, in den vergangenen Jahren schwieriger geworden. Der Beitrag beschreibt und anlysiert die Strategie der National Academics Panel Study (Nacaps), um in diesem Umfeld eine großangelegte Panel Studie durchführen zu können.

Promotionsnoten – Unter „summa“ gehtʼs nicht?

Adrian, D. (2020).
Promotionsnoten – Unter „summa“ gehtʼs nicht? In: DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH (Hrsg.): OpenD, Berlin: DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH.

Die große Vermessung: Eine neue Studie will herausfinden, was Deutschlands Promovierende bewegt.

Adrian, D. (2019).
Die große Vermessung: Eine neue Studie will herausfinden, was Deutschlands Promovierende bewegt. Berlin: OpenD / DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH.

AGATE: Concept for a European Academies Internet Gateway for the Humanities and Social Sciences.

Wuttke, U., Ott, C., Adrian, D., & Worthington, S. (2017).
AGATE: Concept for a European Academies Internet Gateway for the Humanities and Social Sciences. Berlin: Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.

Tagungsbericht: Open – Connective – Sustainable / AGATE: A Community Driven Digital Infrastructure for SSH Research(ers) at the European Academies.

Adrian, D., Ott, C., & Wuttke, U. (2017).
Tagungsbericht: Open – Connective – Sustainable / AGATE: A Community Driven Digital Infrastructure for SSH Research(ers) at the European Academies. Berlin: H-Soz-Kult.

Workshopbericht: AGATE: Chances and Challenges of a European Academies Internet Gateway: Kick-Off Workshop of the project “Elaboration of a Concept for a European Academies Internet Gateway (AGATE)”.

Adrian, D., Ott, C., & Wuttke, U. (2016).
Workshopbericht: AGATE: Chances and Challenges of a European Academies Internet Gateway: Kick-Off Workshop of the project “Elaboration of a Concept for a European Academies Internet Gateway (AGATE)”. Berlin: Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.

Survey and Analysis of Basic Social Science and Humanities Research at the Science Academies and related Research Organisations of Europe.

Leathem, C., & Adrian, D. (2015).
Survey and Analysis of Basic Social Science and Humanities Research at the Science Academies and related Research Organisations of Europe. Berlin: Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.

ASEAN plant gemeinsamen Markt - Südostasiatischer Staatenbund will wirtschaftliche Integration bis 2015.

Adrian, D. (2014).
ASEAN plant gemeinsamen Markt - Südostasiatischer Staatenbund will wirtschaftliche Integration bis 2015. BWA-Journal, Heft 1/2014, 10.

Schulhof, Campus und Kantine - Facebook - der neue Raum der indonesischen Mittelschicht.

Adrian, D. (2010).
Schulhof, Campus und Kantine - Facebook - der neue Raum der indonesischen Mittelschicht. Südostasien, Heft 1/2010, 62-64.

(Über-) leben auf dem Land – Die Visayas.

Adrian, D. (2006).
(Über-) leben auf dem Land – Die Visayas. In N. Reese & R. Werning (Hrsg.), Handbuch Philippinen (S. 91-96). Bad Honnef: Horlemann-Verlag.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

„Engagiert und überfordert? Wissenschaftskommunikation von Early Career Researchers“.

Adrian, D. (2022, Oktober).
„Engagiert und überfordert? Wissenschaftskommunikation von Early Career Researchers“. Vortrag auf der Konferenz Forum Wissenschaftskommunikation 2022, Wissenschaft im Dialog, Hannover.
Abstract

Promovierende und Postdocs sind wichtige Akteure für die Wissenschaftskommunikation. Die Erwartungen von Politik, Hochschulen und Forschungseinrichungen sind hoch, während von der Early Career Researchers (ECR) selbst angesichts des ohnehin schon hohen Leistungsdrucks auch kritische Töne zu vernehmen sind. Empirisches Wissen zu der Praxis, den Motiven und den Hinderungsgründen für Wissenschaftskommunikation von ECR gibt es bislang kaum. In dem Vortrag mit anschließender Postervorstellung werden die Ergebnisse einer Masterarbeit vorgestellt, in der die Angaben von über 7000 Promovierenden und Promovierten zu diesem Thema ausgewertet worden sind. Die Daten wurden in einer Befragung der National Academic Panel Study (Nacaps) erhoben.

Belastbare Zahlen für wissenschaftspolitische Debatten.

Adrian, D. (2020, Oktober).
Belastbare Zahlen für wissenschaftspolitische Debatten. Vortrag auf dem Forum Wissenschaftskommunikation 2020, Wissenschaft im Dialog. 07.10.2020, Berlin.

Zusammenarbeit mit Hochschulen bei Befragungsprojekten.

Adrian, D. (2019, Mai).
Zusammenarbeit mit Hochschulen bei Befragungsprojekten. Workshop auf dem Forschungstag 2019, DZHW, 21.05.2019, Hannover.

The German National Academics’ Panel Study (Nacaps) – a new longitudinal study observing young researcher’s careers and life courses.

Briedis, K., Adrian, D., Redeke, S., & Schwabe, U. (2018, Juli).
The German National Academics’ Panel Study (Nacaps) – a new longitudinal study observing young researcher’s careers and life courses. Poster auf der Jahreskonferenz 2018 der Society for Longitudinal and Life course Studies (SLLS) an der Universität Milano-Bicocca, Italien.

Nacaps - die Längsschnittstudie zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland.

Briedis, K., & Adrian, D. (2018, Juli).
Nacaps - die Längsschnittstudie zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland. Vortrag beim Arbeitskreis Nachwuchsförderung an bayerischen Universitäten (BayAK) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Nacaps - die Längsschnittstudie zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland.

Briedis, K., & Adrian, D. (2018, Juni).
Nacaps - die Längsschnittstudie zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland. Vortrag bei der Hamburg Research Academy an der Universität Hamburg.

Nacaps - Eine Längsschnittstudie über Promovierende und Promovierte.

Schwabe, U., Ambrasat, J., Wegner, A., & Adrian, D. (2017, November).
Nacaps - Eine Längsschnittstudie über Promovierende und Promovierte. Poster auf der 4. BIEN Jahrestagung, 27.-28.11.2017, Berlin.

Open – Connective – Sustainable. AGATE, a Community Driven Digital Infrastructure for SSH Research at the European Academies. Component A: The Search Function.

Adrian, D. (2017, Januar).
Open – Connective – Sustainable. AGATE, a Community Driven Digital Infrastructure for SSH Research at the European Academies. Component A: The Search Function. Vortrag auf dem AGATE-Workshop der Akademienunion, 16.01.2017, Berlin.
CV
Seit 04/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in Berlin, Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik

08/2013 - 03/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Berlin

08/2013 - 03/2017

Selbständiger PR-Consultant

03/2011 - 07/2013

Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft

03/2010

Diplom in Regionalwissenschaften Südostasien (mit Schwerpunkt Politische Wissenschaft) an der Universität Bonn

02/2007 - 08/2007

Auslandssemester an der Gadjah Mada Universität, Yogyakarta, Indonesien (Darmasiswa-Stipendiat)

Mehr erfahren Weniger anzeigen