Dennis Föste-Eggers

Dennis Föste-Eggers

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 0511 450670-114
  • 0511 450670-960

Dennis Föste-Eggers arbeitet seit August 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung des DZHW und ist dort im Studienberechtigtenpanel tätig. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel beschäftigt. Dort arbeitete er im Projekt "Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung" (ManKobE).

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Soziale Ungleichheit, Übergänge in Ausbildung und Beruf, Methoden der empirischen Sozialforschung und Längsschnittdatenanalyse

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Ausbildungswege von Studienberechtigten - Studienberechtigtenpanel 2018
DZHW-Studienberechtigtenpanel
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Investigating environmental attitudes of the PISA 2015 population: Cross-national and school differences and correlates of students’ awareness of environmental matters.

List, M., Föste-Eggers, D., Mundt, D. & Schmidt. F. (2019, September).
Investigating environmental attitudes of the PISA 2015 population: Cross-national and school differences and correlates of students’ awareness of environmental matters. Vortrag auf der International Conference of Environmental Psychology (ICEP), Plymouth, Großbritannien.
Abstract

We investigate environmental attitudes (EAs) in PISA 2015, to test the stability of the findings based on PISA 2006. Including data of 52 countries, a three-level (students - schools - countries) regression analysis on awareness of environmental matters (ENVAWARE) reveals that most of the variance is located at the student level. However, there is substantial variance on the school and country levels, indicating the impact of context-level variables in predicting EAs.
In line with previous findings, important predictors of ENVAWARE are science literacy and science-related attitudes. Optimism regarding environmental issues is negatively related to ENVAWARE. Interactive teaching methods show a significant, yet small effect on ENVAWARE.

Fremdselektionsprozesse beim Übergang in duale Ausbildungen - Zum differenziellen Einfluss von Migrationshintergrund.

Föste, D., Nagy, G., & Retelsdorf, J. (2016, März).
Fremdselektionsprozesse beim Übergang in duale Ausbildungen - Zum differenziellen Einfluss von Migrationshintergrund. Vortrag gehalten auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Drop-out-Determinanten in (dualen) mathematisch-naturwissen-schaftlichen Berufsausbildungen.

Föste, D., Nagy, G., & Retelsdorf, J. (2015, März).
Drop-out-Determinanten in (dualen) mathematisch-naturwissen-schaftlichen Berufsausbildungen. Vortrag gehalten auf der 3. Tagung der GEBF, Bochum.

Bewerberselektion beim Übergang in eine betriebliche Erstausbildung – Zum Einfluss von Migrationshintergrund und berufsfeldspezifischen Unterschieden.

Föste, D., & Nagy, G. (2014, März).
Bewerberselektion beim Übergang in eine betriebliche Erstausbildung – Zum Einfluss von Migrationshintergrund und berufsfeldspezifischen Unterschieden. Vortrag gehalten auf der 2. Tagung der GEBF, Frankfurt am Main.

Berufsfeldspezifische Unterschiede bezüglich der Prädiktoren von Bewerbungserfolg? Zum Zusammenhang von Migrationshintergrund und Bewerbungserfolg in MINT- und Nicht-MINT-Berufen. Ein Beispiel aus Baden-Württemberg.

Föste, D. (2013, März).
Berufsfeldspezifische Unterschiede bezüglich der Prädiktoren von Bewerbungserfolg? Zum Zusammenhang von Migrationshintergrund und Bewerbungserfolg in MINT- und Nicht-MINT-Berufen. Ein Beispiel aus Baden-Württemberg. Vortrag gehalten auf der Nachwuchstagung der GEBF, Kiel.