Matthias Geils

Matthias Geils

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 030 2064177-47
  • 030 2064177-99

Matthias Geils studierte Sozialwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg (Bachelor) sowie den interdisziplinären Masterstudiengang Wissenschaft und Gesellschaft an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Er schloss sein Studium mit einer empirischen Arbeit zum Thema „Die Risiko-Governance-Theorie und ihre empirische Brauchbarkeit. Die Auseinandersetzung um das Europäische Zentrum für Tierimpfstoffe in Hannover“ in Kooperation mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ab. Während des Studiums war er u. a. Tutor der Veranstaltungen „Sozialstruktur und Sozialstatistik“ sowie „Probleme der soziokulturellen Evolution“ an der Leibniz Universität Hannover. Zudem war er auch wissenschaftliche Hilfskraft des Pilotprojektes „Pro Kind“ am Institut für Öffentliche Finanzen der Leibniz Universität Hannover. Von 2012 bis 2015 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Projekt „Öffentlichkeit und Hochschulperformanz“ am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit Februar 2018 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DZHW.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
National Academics Panel Study (Nacaps)
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
National Academics Panel Study (Nacaps)