Charlotte Rungius

Charlotte Rungius

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 030 2093666-18
  • 030 2064177-99

Charlotte Rungius studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und in Ankara sowie Friedens- und Konfliktforschung und Internationale Beziehungen an der Universität Augsburg und der School of International Service (SIS) in Washington DC. Während ihres Studiums absolvierte sie unter anderem Praktika in der Deutschen Botschaft in den USA sowie der Federation of American Scientists (FAS). Von 2014 bis 2017 war sie Lehrbeauftrage und Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg. Seit Januar 2018 ist sie Mitarbeiterin des DZHW und arbeitet dort im EU-Projekt „Science Diplomacy“. Charlotte Rungius ist ausgebildete Mediatorin.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Eine post-positivistische Betrachtung der wissenschaftlichen Politikberatung.

Rungius, C., & Weller, C. (2019).
Eine post-positivistische Betrachtung der wissenschaftlichen Politikberatung. In Barbehön, M. et al. (Hrsg.), Was bedeutet Interpretieren? Interpretative Verfahren der Politikforschung, Sonderband der Zeitschrift für Politikwissenschaft. Wiesbaden: Springer.

A Conceptual Framework: An internal working paper defining the conceptual framework for the case studies.

Rungius, C. (2018).
A Conceptual Framework: An internal working paper defining the conceptual framework for the case studies. Deliverable 2.5, Berlin/Innsbruck/Vienna: S4D4C.

Science Diplomacy in the European Union: Practices and Prospects.

Flink, T., & Rungius, C. (2018).
Science Diplomacy in the European Union: Practices and Prospects. Policy Brief No. 1.

State-of-the-art report: summarizing literature on science diplomacy cases and concepts.

Rungius, C. (2018).
State-of-the-art report: summarizing literature on science diplomacy cases and concepts.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Post-Positivistische Politikberatung.

Rungius, C. (2018, November).
Post-Positivistische Politikberatung. Paper Presentation auf dem Autor*innen-Workshop für den ZPol Sonderband, 16.11.2018, Leuphana, Lüneburg.
CV
Seit 01/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik im Projekt "Science Diplomacy"

01/2014-12/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung, Universität Augsburg im Projekt "Reflexive Politikberatung in der deutschen Außenpolitik"

09/2011-12/2011

Auslandssemester an der School of International Service (SIS), American University, Washington DC

10/2010-12/2013

Masterstudium der Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Augsburg

09/2009-01/2010

Auslandssemester an der Bilkent University, Ankara

09/2007-09/2010

Bachelorstudium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und der Universität Heidelberg

Mehr erfahren Weniger anzeigen

In Zusammenarbeit