Claudia Menge

Claudia Menge

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 0511 450670-135
  • 0511 450670-960

Claudia Menge ist seit Februar 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am DZHW in Hannover im Rahmen der NEPS-Zusatzstudie "Lehramtsstudierendenpanel" beschäftigt. Im Jahr 2016 hat sie ihr Masterstudium im Fachbereich Soziologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg abgeschlossen. Während ihres Studiums war sie als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Deutschen Jugendinstitut in Halle (Saale) tätig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Lehramtsstudierenden‐Panel (LAP)
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Berufliche Selbstregulation von Lehrkräften: Überprüfung eines Kurzinstruments.

Menge, C., & Schaeper, H. (2018).
Berufliche Selbstregulation von Lehrkräften: Überprüfung eines Kurzinstruments. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Online first.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Bereit für Vielfalt? Lerngelegenheiten und Überzeugungen von Lehrkräften zu Heterogenität in Schulen.

Euler, T., Menge, C., Schaeper, H., & Ortenburger, A. (2018, September).
Bereit für Vielfalt? Lerngelegenheiten und Überzeugungen von Lehrkräften zu Heterogenität in Schulen. Vortrag auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) "Lehrer.Bildung.Gestalten", Lüneburg.

Inclusive Education of Special Needs (and Culturally Diverse) Students. (Prospective) Teachers’ Attitudes and Self-Efficacy Beliefs.

Euler, T., Menge, C., Schaeper, H., & Ortenburger, A. (2018, September).
Inclusive Education of Special Needs (and Culturally Diverse) Students. (Prospective) Teachers’ Attitudes and Self-Efficacy Beliefs. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER 2018) der European Educational Research Association (EERA) in Bozen/Bolzano, Italien.

Berufliche Selbstregulation von Lehrkräften - Überprüfung eines Kurzinstruments.

Menge, C., & Schaeper, H. (2018, Februar).
Berufliche Selbstregulation von Lehrkräften - Überprüfung eines Kurzinstruments. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.

Selbstregulative Fähigkeiten von Lehrkräften: Überprüfung eines Kurzinstruments.

Menge, C., & Schaeper, H. (2017, September).
Selbstregulative Fähigkeiten von Lehrkräften: Überprüfung eines Kurzinstruments. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
Auszeichnungen
  • Rainer-M.-Lepsius-Preis der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für ihre Masterarbeit "Soziale Disparitäten beim Erwerb von Bildungszertifikaten" als beste Masterarbeit 2017