Sonja Heißenberg

Sonja Heißenberg

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 0511 450670-122
  • 0511 450670-960

Sonja Heißenberg studierte an der Universität Osnabrück den Bachelor im Fach Social Science, in dem sich ihr Interesse für quantitative Methoden herauskristallisierte. An der Universität Bielefeld schloss sie den Master mit einer Abschlussarbeit über "Unterschiedliche Operationalisierungen von beruflicher Stellung und ihr Erklärungsbeitrag in der intergenerationalen Bildungsforschung." ab. Seit Anfang 2016 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am DZHW.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden, Studierende mit gesundheitlicher Beeinträchtigung, Diversität

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Forschungscluster: Verhältnis von beruflicher und hochschulischer Bildung
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Studentische Heterogenität im Spiegel hochschulischer Homogenitätsorientierung - zur Komposition Studierender verschiedener Bildungswege und Studienberechtigungen und deren Implikationen für das Studium.

Bornkessel, P., Heißenberg, S., & Becker, K. (2019).
Studentische Heterogenität im Spiegel hochschulischer Homogenitätsorientierung - zur Komposition Studierender verschiedener Bildungswege und Studienberechtigungen und deren Implikationen für das Studium. In C. Driesen & A. Ittel (Hrsg.), Der Übergang in die Hochschule. Strategien, Organisationsstrukturen und Best Practices an deutschen Hochschulen (S. 115-128). Münster: Waxmann.
ISBN 978-3-8309-3645-9

Einleitung.

Becker, K., & Heißenberg, S. (2018).
Einleitung. In K. Becker & S. Heißenberg (Hrsg.), Dimensionen studentischer Vielfalt. Empirische Befunde zu heterogenen Studien- und Lebensarrangements (S. 7-27). Bielefeld: wbv.

Dimensionen studentischer Vielfalt. Empirische Befunde zu heterogenen Studien- und Lebensarrangements.

Becker, K., & Heißenberg, S. (Hrsg.) (2018).
Dimensionen studentischer Vielfalt. Empirische Befunde zu heterogenen Studien- und Lebensarrangements. Bielefeld 2018: wbv.

Auslandsmobilität Studierender mit studienrelevanten Beeinträchtigungen.

Sarcletti, A., Heißenberg, S., & Poskowsky, J. (2018).
Auslandsmobilität Studierender mit studienrelevanten Beeinträchtigungen. In K. Becker & S. Heißenberg (Hrsg.), Dimensionen studentischer Vielfalt. Empirische Befunde zu heterogenen Studien- und Lebensarrangements (S. 28-59). Bielefeld: wbv.

beeinträchtigt studieren - best2, Datenerhebung zur Situation Studierender mit Behinderung und chronischer Krankheit 2016/17.

Poskowsky, J., Heißenberg, S., Zaussinger, S., Brenner, J. (2018).
beeinträchtigt studieren - best2, Datenerhebung zur Situation Studierender mit Behinderung und chronischer Krankheit 2016/17. Hannover, Berlin, Wien: DZHW, DSW, IHS.

beeinträchtigt studieren – best2, Fragebogen.

Poskowsky, J., Heißenberg, S., Zaussinger, S., Brenner, J. (2018).
beeinträchtigt studieren – best2, Fragebogen. Hannover, Berlin, Wien: DZHW, DSW, IHS.

beeinträchtigt studieren - best2, Liste teilnehmender Hochschulen.

Poskowsky, J., Heißenberg, S., Zaussinger, S., Brenner, J. (2018).
beeinträchtigt studieren - best2, Liste teilnehmender Hochschulen. Hannover, Berlin, Wien: DZHW, DSW, IHS.

beeinträchtigt studieren - best2, Ergänzende Tabellen.

Poskowsky, J., Heißenberg, S., Zaussinger, S., Brenner, J. (2018).
beeinträchtigt studieren - best2, Ergänzende Tabellen. Hannover, Berlin, Wien: DZHW, DSW, IHS.

The Economic and Social Situation of Students in Germany 2016. Summary of the 21st Social Survey of Deutsches Studentenwerk, conducted by the German Centre for Higher Education Research and Science Studies.

Middendorff, E., Apolinarski, B., Becker, K., Bornkessel, P., Brandt, T., Heißenberg, S. & Poskowsky, J. (2017).
The Economic and Social Situation of Students in Germany 2016. Summary of the 21st Social Survey of Deutsches Studentenwerk, conducted by the German Centre for Higher Education Research and Science Studies. Federal Ministry of Education and Research (BMBF), Berlin.

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2016. Zusammenfassung zur 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks – durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Middendorff, E., Apolinarski, B., Becker, K., Bornkessel, P., Brandt, T., Heißenberg, S., & Poskowsky, J. (2017).
Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2016. Zusammenfassung zur 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks – durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2016. 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks – durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Middendorff, E., Apolinarski, B., Becker, K., Bornkessel, P., Brandt, T., Heißenberg, S., & Poskowsky, J. (2017).
Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2016. 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks – durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Studentische Heterogenität im Spiegel hochschulischer Homogenitätsorientierung - zur Komposition Studierender verschiedener Bildungswege und Studienberechtigungen und deren Implikationen für das Studium.

Bornkessel, P., Heißenberg, S., & Becker, K. (2019, März).
Studentische Heterogenität im Spiegel hochschulischer Homogenitätsorientierung - zur Komposition Studierender verschiedener Bildungswege und Studienberechtigungen und deren Implikationen für das Studium. Vortrag auf der 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf), Universität Magdeburg.

Zur Bedeutung privater Hochschulen in Deutschland.

Buchholz, S., Dölle, F., & Heißenberg, S. (2018, November).
Zur Bedeutung privater Hochschulen in Deutschland. Vortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes privater Hochschulen e. V., Hamburg.

best2 – Ergebnisse der Datenerhebung "beeinträchtigt studieren" 2016.

Heißenberg, S., & Poskowsky, J. (2018, Oktober).
best2 – Ergebnisse der Datenerhebung "beeinträchtigt studieren" 2016. Vortrag am Runden Tisch "Inklusion an Hochschulen", Kiel, Landtag Schleswig-Holstein.

Hochschulwahlmotive Studierender an privaten Hochschulen.

Heißenberg, S. (2018, September).
Hochschulwahlmotive Studierender an privaten Hochschulen. Vortrag auf der 5. Jahrestagung des Berliner Netzwerks für interdisziplinäre Bildungsforschung (BIEN), Berlin.

We don't need your education - Motive für ein privates Hochschulstudium.

Heißenberg, S. (2018, September).
We don't need your education - Motive für ein privates Hochschulstudium. Vortrag auf der Tagung der 21. Sozialerhebung "Vielfalt und Implikationen studentischer Lebenslagen", Hannover.

Do health problems have an effect on students’ plans for international mobility?

Heißenberg, S., Sarcletti, A., & Poskowsky, J. (2018, Juli).
Do health problems have an effect on students’ plans for international mobility? Vortrag auf dem 19th ISA World Congress of Sociology (RC15 Sociology of Health), Metro Toronto Convention Center, Kanada.

Wie studienrelevant ist eine diverse Geschlechtsidentität? Was wir darüber (noch nicht) wissen.

Middendorff, E., Heißenberg, S., & Poskowsky, J. (2018, April).
Wie studienrelevant ist eine diverse Geschlechtsidentität? Was wir darüber (noch nicht) wissen. Vortrag auf der 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Regionale Mobilität Studierender mit studienrelevanter Beeinträchtigung.

Poskowsky, J., & Heißenberg, S. (2018, April).
Regionale Mobilität Studierender mit studienrelevanter Beeinträchtigung. Vortrag auf der 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Students at private HEI in Germany – who, how diverse and different are they?

Heißenberg, S., & Middendorff, E. (2018, März).
Students at private HEI in Germany – who, how diverse and different are they? Vortrag auf der EUROSTUDENT VI Final Conference, Berlin, Tagungszentrum Aquino.

Do health problems have an effect on students’ plans for international mobility?

Sarcletti, A.; Heißenberg, S.; & Poskowsky, J. (2018, März).
Do health problems have an effect on students’ plans for international mobility? Vortrag auf der EUROSTUDENT VI Final Conference, Hotel Aquino, Berlin.
CV
seit 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Abteilung 1 'Bildungsverläufe und Beschäftigung'

2013-2015

Soziologie (M.A.) an der Universität Bielefeld
Titel der Abschlussarbeit: 'Unterschiedliche Operationalisierungen von beruflicher Stellung und ihr Erklärungsbeitrag in der intergenerationalen Bildungsforschung. Ein Vergleich der Messinstrumente auf Basis der 20. Sozialerhebung.'

2010-2013

Social Science (B.A.) an der Universität Osnabrück
Titel der Abschlussarbeit: 'Soziale Herkunft und Bildungsbeteiligung an deutschen Hochschulen. Eine empirische Analyse auf Basis des ALLBUS.'

Auszeichnungen
  • 2013: Stipendium als Anerkennung für ausgezeichnete Studienleistungen und besonderes ehrenamtliches Engagement (Universität Osnabrück)