Andreas Woisch

Andreas Woisch

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 0511 450670-184
  • 0511 450670-960

Andreas Woisch ist seit 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in verschiedenen Projekten der Studierendenforschung beschäftigt. Zuvor studierte er von 2005 bis 2010 Diplom-Sozialwissenschaften an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover mit den Studienschwerpunkten Sozialstrukturanalyse und Soziale Ungleichheit sowie Methoden der empirischen Sozialforschung (Thema der Diplomarbeit: Vom Nutzen des Sozialen Kapitals beim Berufseinstieg von Hochschulabsolventen).

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Bildungswege von Studienberechtigten, Studienerfolg/Studienabbruch, Duales Studium, Soziales Kapital

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Ausbildungswege von Studienberechtigten - Studienberechtigtenpanel 2018
DZHW-Studienberechtigtenpanel
Ausbildungswege von Studienberechtigten - Studienberechtigtenpanel 2015
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Studienerfolg jenseits gymnasialer Zugangswege zum Studium.

Isleib, S., & Woisch, A. (2018).
Studienerfolg jenseits gymnasialer Zugangswege zum Studium. In P. Bornkessel (Hrsg.), Erfolg im Studium. Konzeptionen, Befunde und Desiderate (S. 29-58). Bielefeld: WBV.

Wer nimmt ein duales Studium auf? Ergebnisse einer Befragung von Studienberechtigten des Schulabschlussjahrgangs 2015.

Woisch, A., Renneberg, A., Mentges, H. (2018).
Wer nimmt ein duales Studium auf? Ergebnisse einer Befragung von Studienberechtigten des Schulabschlussjahrgangs 2015. (DZHW Brief 2|2018). Hannover: DZHW.

Erwerb der Hochschulreife und nachschulische Übergänge von Studienberechtigten. Studienberechtigte 2015 ein halbes Jahr vor und ein halbes Jahr nach Schulabschluss.

Schneider, H., Franke, B., Woisch, A., & Spangenberg, H. (2017).
Erwerb der Hochschulreife und nachschulische Übergänge von Studienberechtigten. Studienberechtigte 2015 ein halbes Jahr vor und ein halbes Jahr nach Schulabschluss. (Forum Hochschule 4|2017). Hannover: DZHW.
ISBN 978-3-86426-058-2

Motive und Ursachen des Studienabbruchs an baden-württembergischen Hochschulen und beruflicher Verbleib der Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher.

Heublein, U., Ebert, J., Hutzsch, C., Isleib, S., König, R., Richter, J., Woisch, A. (2017).
Motive und Ursachen des Studienabbruchs an baden-württembergischen Hochschulen und beruflicher Verbleib der Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher. (Projektbericht 6|2017). Hannover: DZHW.

Zwischen Studienerwartungen und Studienwirklichkeit, Ursachen des Studienabbruchs, beruflicher Verbleib der Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher und Entwicklung der Studienabbruchquote an deutschen Hochschulen.

Heublein, U., Ebert, J., Hutzsch, C., Isleib, S., König, R., Richter, J., Woisch, A. (2017).
Zwischen Studienerwartungen und Studienwirklichkeit, Ursachen des Studienabbruchs, beruflicher Verbleib der Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher und Entwicklung der Studienabbruchquote an deutschen Hochschulen. (Forum Hochschule 1|2017). Hannover: DZHW.
ISBN 978-3-86426-055-1

Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität.

Woisch, A., & Willige, J. (2015).
Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität. Hannover: DZHW.

Beschäftigungsfähigkeit im Urteil von Studierenden. Empirische Anhaltspunkte aus dem Studienqualitätsmonitor SQM.

Woisch, A. (2014).
Beschäftigungsfähigkeit im Urteil von Studierenden. Empirische Anhaltspunkte aus dem Studienqualitätsmonitor SQM. Zeitschrift für Beratung und Studium, 3/2014, 71-76.

Studienqualitätsmonitor 2013.

Woisch, A., Willige, J., & Grützmacher, J. (2014).
Studienqualitätsmonitor 2013. Studienqualität und Studienbedingungen an deutschen Hochschulen (DZHW: Projektbericht September 2014). Hannover: DZHW.

Studentenwerksleistungen und Studienerfolg. Untersuchung zur Relevanz von Dienstleistungen der Studentenwerke für den Studienverlauf und den Studienerfolg von Studierenden.

Jaeger, M., Woisch, A., Hauschildt, K., & Ortenburger, A. (2014).
Studentenwerksleistungen und Studienerfolg. Untersuchung zur Relevanz von Dienstleistungen der Studentenwerke für den Studienverlauf und den Studienerfolg von Studierenden. Hannover: DZHW.

HIS:Magazin 3|2013.

Körner, W., Schneider, H., Scheller, P., Woisch, A., Vogel, B., Ortenburger, A., ... & Benthien, J. (2013).
HIS:Magazin 3|2013. Hannover: HIS.

Studienqualitätsmonitor 2012.

Woisch, A., Ortenburger, A., & Multrus, F. (2013).
Studienqualitätsmonitor 2012. Studienqualität und Studienbedingungen an deutschen Hochschulen. Hannover: HIS.

Orte des Selbststudiums.

Vogel, B., & Woisch, A. (2013).
Orte des Selbststudiums. Eine empirische Studie zur zeitlichen und räumlichen Organisation des Lernens von Studierenden (HIS:Forum Hochschule 7/2013). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-029-2

HIS:Magazin 3|2012.

Heublein, U., In der Smitten, S., Jaeger, M., Willige, J., Woisch, A., Beise, A. S., ... & Klingspohn, M. (2012).
HIS:Magazin 3|2012. Hannover: HIS.

Studienqualitätsmonitor - Bundesweite Online-Befragung zur Studienqualität.

Willige, J., & Woisch, A. (2012).
Studienqualitätsmonitor - Bundesweite Online-Befragung zur Studienqualität. HIS:Magazin 3|2012, 7.

Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege.

Lörz, M., Quast, H., & Woisch, A. (2012).
Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege. Studienberechtigte 2010 ein halbes Jahr nach Schulabgang (HIS:Forum Hochschule 5/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-011-7
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Studienabbruch als Resultat komplexer Bedingungsgefüge.

Isleib, S., Woisch, A., & Heublein, U (2019, Februar).
Studienabbruch als Resultat komplexer Bedingungsgefüge. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Köln.

Studienerfolg jenseits gymnasialer Zugangswege zum Studium.

Isleib, S., & Woisch, A. (2018, September).
Studienerfolg jenseits gymnasialer Zugangswege zum Studium. Vortrag auf der Tagung der 21. Sozialerhebung "Vielfalt und Implikationen studentischer Lebenslagen" in Hannover.

Determinanten des Studienerfolgs bei Studierenden ohne gymnasiales Abitur.

Isleib, S., Quast, H., & Woisch, A. (2017, März).
Determinanten des Studienerfolgs bei Studierenden ohne gymnasiales Abitur. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Internationale Mobilität im Studium. Ergebnisse der fünften DAAD/DZHW-Mobilitätsstudie zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten deutscher Studierender.

Woisch, A. (2016, November).
Internationale Mobilität im Studium. Ergebnisse der fünften DAAD/DZHW-Mobilitätsstudie zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten deutscher Studierender. Vortrag auf dem International Day an der HAW Landshut.

"Sich regen bringt Segen" - Internationale Mobilität im Studium. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten.

Woisch, A. (2015, November/Dezember).
"Sich regen bringt Segen" - Internationale Mobilität im Studium. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten. Vortrag auf der DAAD-Konferenz "Bologna macht mobil – Auslandsmobilität im Fokus", Berlin.

Ernährung im Studienalltag. Erste Befunde der HISBUS-Untersuchung zu Ernährungsgewohnheiten und Ernährungseinstellungen von Studierenden.

Becker, K., Woisch, A. (2014, September).
Ernährung im Studienalltag. Erste Befunde der HISBUS-Untersuchung zu Ernährungsgewohnheiten und Ernährungseinstellungen von Studierenden. Vortrag auf der DSW-Mensatagung "Zukunft der Hochschulgastronomie", Bielefeld.

Orte des Selbststudiums: Wo Studierende lernen wollen .

Woisch, A. (2013, Juni).
Orte des Selbststudiums: Wo Studierende lernen wollen . Vortrag auf dem HIS-Forum "Wo Studierende lernen", Hannover.

Studienbedingungen und -probleme im Urteil der Studierenden. Ergebnisse des HIS-Studienqualitätsmonitors.

Woisch, A. (2012, September).
Studienbedingungen und -probleme im Urteil der Studierenden. Ergebnisse des HIS-Studienqualitätsmonitors. Vortrag auf den Friedberger Informationstagen 2012 an der THM Friedberg.

Studienqualität und Werdegänge von Bachelors. Ergebnisse aus aktuellen HIS-Studien.

Fabian, G., & Woisch, A. (2011, Januar).
Studienqualität und Werdegänge von Bachelors. Ergebnisse aus aktuellen HIS-Studien. Vortrag im Rahmen des HIS-Forschungskolloquiums in Hannover.