Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Students from German Higher Education Institutions?

Fiedler, I., Schwabe, U., Sudheimer, S., Kastirke, N., & Fehring, G. (2019, September).
Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Students from German Higher Education Institutions? Vortrag auf dem "Brownbag"-Treffen des Forschungsclusters "Empirische Methoden der Hochschul- und Wissenschaftsforschung" am DZHW, Hannover.

Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Students from German Higher Education Institutions?

Fiedler, I., Schwabe, U., Sudheimer, S., Kastirke, N., & Fehring, G. (2019, September).
Survey Attitude Scale (SAS): Are Measurements Comparable Among Different Samples of Students from German Higher Education Institutions? Vortrag auf dem "Brownbag"-Treffen des Forschungsclusters "Empirische Methoden der Hochschul- und Wissenschaftsforschung" am DZHW, Hannover.

Karrierewege in der Wissenschaft – ein Überblick.

Briedis, K. (2019, September).
Karrierewege in der Wissenschaft – ein Überblick. Vortrag auf der DAAD-Konferenz "Kooperationen und Karrieren - neue Perspektiven im internationalen Austausch". Kalkscheune Berlin.

Eine Herausforderung der nationalen Bildungsberichterstattung: Individuelle Lebenswege abbilden und Interdependenzen aufzeigen.

Buchholz, S. (2019, September).
Eine Herausforderung der nationalen Bildungsberichterstattung: Individuelle Lebenswege abbilden und Interdependenzen aufzeigen. Vortrag auf einem Symposium des ÖFEB-Kongresses 2019, Linz, Österreich.

Eine Herausforderung der nationalen Bildungsberichterstattung: Individuelle Lebenswege abbilden und Interdependenzen aufzeigen.

Buchholz, S. (2019, September).
Eine Herausforderung der nationalen Bildungsberichterstattung: Individuelle Lebenswege abbilden und Interdependenzen aufzeigen. Vortrag auf einem Symposium des ÖFEB-Kongresses 2019, Linz, Österreich.

Nicht-traditionelle Studierende zwischen Risikogruppe und akademischer Normalität - Zielsetzung und Datengrundlagen der Untersuchung.

Kerst, C. (2019, September).
Nicht-traditionelle Studierende zwischen Risikogruppe und akademischer Normalität - Zielsetzung und Datengrundlagen der Untersuchung. Vortrag auf der Abschlusstagung des Forschungsprojekts "Nicht-traditionelle Studierende - Zwischen Risikogruppe und akademischer Normalität" an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Studienerfolg und erste Befunde zu Übergängen nach dem Studienabschluss - nicht-traditionelle und traditionelle Studierende im Vergleich.

Dahm, G. (2019, September).
Studienerfolg und erste Befunde zu Übergängen nach dem Studienabschluss - nicht-traditionelle und traditionelle Studierende im Vergleich. Vortrag auf der Abschlusstagung des Forschungsprojekts "Nicht-traditionelle Studierende - Zwischen Risikogruppe und akademischer Normalität" von DZHW/HU Berlin. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Zum Einfluss vorgelagerter Bildungspfade auf die Studienentscheidung von schulisch Hochschulzugangsberechtigten.

Spangenberg, H. (2019, September).
Zum Einfluss vorgelagerter Bildungspfade auf die Studienentscheidung von schulisch Hochschulzugangsberechtigten. Vortrag (critical friend) auf der Tagung "Nicht-traditionelle Studierende - Zwischen Risikogruppe und akademischer Normalität"; Humboldt-Universität zu Berlin/DZHW, Berlin.

Unterrichten in multikulturellen Klassen: Die Entwicklung der Selbstwirksamkeitserwartung von (angehenden) Lehrkräften.

Menge, C., Ortenburger, A., Schaeper, H., & Gäckle, S. (2019, September).
Unterrichten in multikulturellen Klassen: Die Entwicklung der Selbstwirksamkeitserwartung von (angehenden) Lehrkräften. Vortrag auf der 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE (AEPF/KBBB) in Münster.

Careers of PhD-holders & Nacaps - a short overview.

Briedis, K. (2019, September).
Careers of PhD-holders & Nacaps - a short overview. Vortrag anlässlich des Gastwissenschaftlerinnenbesuchs von Roxana Chiappa am DZHW. DZHW Hannover.

Investigating environmental attitudes of the PISA 2015 population: Cross-national and school differences and correlates of students’ awareness of environmental matters.

List, M., Föste-Eggers, D., Mundt, D. & Schmidt. F. (2019, September).
Investigating environmental attitudes of the PISA 2015 population: Cross-national and school differences and correlates of students’ awareness of environmental matters. Vortrag auf der International Conference of Environmental Psychology (ICEP), Plymouth, Großbritannien.
Abstract

We investigate environmental attitudes (EAs) in PISA 2015, to test the stability of the findings based on PISA 2006. Including data of 52 countries, a three-level (students - schools - countries) regression analysis on awareness of environmental matters (ENVAWARE) reveals that most of the variance is located at the student level. However, there is substantial variance on the school and country levels, indicating the impact of context-level variables in predicting EAs.
In line with previous findings, important predictors of ENVAWARE are science literacy and science-related attitudes. Optimism regarding environmental issues is negatively related to ENVAWARE. Interactive teaching methods show a significant, yet small effect on ENVAWARE.

Cultural beliefs of (prospective) teachers: a longitudinal analysis.

Ortenburger, A., Menge, C., & Schaeper, H. (2019, September).
Cultural beliefs of (prospective) teachers: a longitudinal analysis. Vortrag auf der ECER 2019, Hamburg.

Channelling of refugee students into German higher education.

Schröder, S., & Berg, J. (2019, September).
Channelling of refugee students into German higher education. Vortrag auf dem International workshop "The (un)deserving migrant? Interrogating non-conventional bordering practices in the European space'" FMSH - Collège d'études mondiales, Paris, Frankreich.

Individualdatenanalyse im Längsschnitt: Verfahren und Datenanforderungen.

Buchholz, S. (2019, September).
Individualdatenanalyse im Längsschnitt: Verfahren und Datenanforderungen. Vortrag beim gemeinsamen Workshop von Destatis und DZHW zur Studienverlaufsstatistik: Analysepotenziale erschließen und nutzbar machen, Hannover.

Individualdatenanalyse im Längsschnitt: Verfahren und Datenanforderungen.

Buchholz, S. (2019, September).
Individualdatenanalyse im Längsschnitt: Verfahren und Datenanforderungen. Vortrag beim gemeinsamen Workshop von Destatis und DZHW zur Studienverlaufsstatistik: Analysepotenziale erschließen und nutzbar machen, Hannover.

Contact

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Head +49 511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistant +49 511 450670-138

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences