Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Lebenslanges Lernen und berufsbegleitendes Studieren als strategische Herausforderung der Hochschulen.

Freitag, W. K. (2010, September).
Lebenslanges Lernen und berufsbegleitendes Studieren als strategische Herausforderung der Hochschulen. Vortrag auf der Jahrestagung der DGWF, "Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens: Konzepte, Modelle, Realität", Regensburg.

Anrechnungsmodelle - Ansätze zur individuellen und pauschalen Gestaltung von Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung.

Stamm-Riemer, I. (2010, September).
Anrechnungsmodelle - Ansätze zur individuellen und pauschalen Gestaltung von Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung. Vortrag auf der Jahrestagung der DGWF, "Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens: Konzepte, Modelle, Realität", Workshop 2d "Lebenslanges Lernen und Durchlässigkeit im Bildungssektor", Regensburg.

Studienentscheidung und Studiengebühren in Baden-Württemberg und Niedersachsen.

Jaeger, M., & Quast, H. (2010, September).
Studienentscheidung und Studiengebühren in Baden-Württemberg und Niedersachsen. Vortrag im Forschungskolloquium des HIS-Instituts für Hochschulforschung in Hannover .

Studienentscheidung und Studiengebühren in Baden-Württemberg und Niedersachsen.

Jaeger, M., & Quast, H. (2010, September).
Studienentscheidung und Studiengebühren in Baden-Württemberg und Niedersachsen. Vortrag im Forschungskolloquium des HIS-Instituts für Hochschulforschung in Hannover .

The development of primary and secondary effects in the transition to tertiary education in Germany 1976-2005.

Schindler, S., & Lörz, M. (2010, September).
The development of primary and secondary effects in the transition to tertiary education in Germany 1976-2005. Vortrag auf der European Network on Transitions in Youth Conference, Dublin, Irland.

Data analysis and interpretation.

Netz, N., Orr, D., & Gwosć, C. (2010, September).
Data analysis and interpretation. Organisation des EUROSTUDENT IV - Seminars, Valletta, Malta.

"Mit beruflicher Qualifikation studieren" - Hochschulzugang & Anrechnung.

Freitag, W. K. (2010, August).
"Mit beruflicher Qualifikation studieren" - Hochschulzugang & Anrechnung. Vortrag in Frankfurt am Main beim Werkstattgespräch "Nachholender Bildungsaufstieg - mit beruflicher Qualifikation studieren" der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Frankfurt-Rhein-Main.

Studienberechtigte in Niedersachsen, Übergang in Studium, Beruf und Ausbildung - Trends und Perspektiven.

Heine, C. (2010, August).
Studienberechtigte in Niedersachsen, Übergang in Studium, Beruf und Ausbildung - Trends und Perspektiven. Vortrag anlässlich der Veranstaltungsreihe "Region im Dialog" - Region Hannover, Doppelter Abiturientenjahrgang 2011 - Herausforderungen für Ausbildungsmarkt und Hochschulen im Haus der Region Hannover.

Ausgewählte Ergebnisse der 19. Sozialerhebung (Schwerpunkte: Studienstrukturreform, Finanzierung).

Isserstedt, W. (2010, August).
Ausgewählte Ergebnisse der 19. Sozialerhebung (Schwerpunkte: Studienstrukturreform, Finanzierung). Vortrag am 18.8.2010 anlässlich des Deutsch-Polnischen Kolloquiums des Deutschen Studentenwerks in Rostock.

Berufswege von Hochschulabsolvent/inn/en. Die HIS-Absolventenuntersuchungen.

Fabian, G. (2010, Juli).
Berufswege von Hochschulabsolvent/inn/en. Die HIS-Absolventenuntersuchungen. Vortrag am Institut für empirische und angewandte Soziologie (EMPAS) der Universität Bremen.

Anrechnung von informell und nicht-formal erworbenen Kompetenzen aus der beruflichen Bildung für die Hochschule - Erfahrungen aus der BMBF-Initiative ANKOM.

Stamm-Riemer, I. (2010, Juli).
Anrechnung von informell und nicht-formal erworbenen Kompetenzen aus der beruflichen Bildung für die Hochschule - Erfahrungen aus der BMBF-Initiative ANKOM. Vortrag auf dem Experten-Workshop "Einbeziehung non-formal und informell erworbener Kompetenzen in den Deutschen Qualifikationsrahmen" im Arbeitskreis "Deutscher Qualifikationsrahmen" (AK DQR), Berlin.

Aussichten und Chancen für Bachelor- und Masterabsolvent/-innen der Geisteswissenschaften: Berufe und Tätigkeitsfelder im Wandel?

Briedis, K. (2010, Juli).
Aussichten und Chancen für Bachelor- und Masterabsolvent/-innen der Geisteswissenschaften: Berufe und Tätigkeitsfelder im Wandel? Vortrag an der Universität Hamburg.

The effect of practical experience during studies on labour market entry of Bavarian graduates.

Sarcletti, A. (2010, Juli).
The effect of practical experience during studies on labour market entry of Bavarian graduates. Vortrag auf der Tagung "Higher Education and beyond - Inequalities regarding entrance to higher education and educational credentials" der Abteilung Bildungssoziologie am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern, Ascona.

Mechanisms of social inequality development. Primary and secondary effects in the transition to tertiary education between 1976 and 2005.

Lörz, M., & Schindler, S. (2010, Juli).
Mechanisms of social inequality development. Primary and secondary effects in the transition to tertiary education between 1976 and 2005. Vortrag auf der Conference on higher education and beyond, Ascona, Schweiz.

The Gravel Path from VET to HE in Germany - Reflections on Access, Advanced Standing and Accreditation of Prior Learning.

Freitag, W. K. (2010, Juli).
The Gravel Path from VET to HE in Germany - Reflections on Access, Advanced Standing and Accreditation of Prior Learning. Vortrag anläßlich des Workshops "Institutional Change at the Nexus of Vocational und Higher Education" am Wissenschaftszentrum Berlin - WZB.

Contact

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Head +49 511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistant +49 511 450670-138

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences