Steffen Jaksztat

Dr. Steffen Jaksztat

Research Area Educational Careers and Graduate Employment
Researcher
  • +49 511 450670-144
  • +49 511 450670-960
Projects

List of projects

Unfortunately, there is no result available for this search combination
Subjective and objective professional success of PhD holders in Germany
Research cluster: Returns on Tertiary Education
Publications

List of publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Back out or hang on? An event history analysis of withdrawal from doctoral education in Germany.

Jaksztat, S., Neugebauer, M., & Brandt, G. (2021).
Back out or hang on? An event history analysis of withdrawal from doctoral education in Germany. Higher Education (online first). https://doi.org/10.1007/s10734-021-00683-x

DZHW-Promoviertenpanel 2014.

Brandt, G., de Vogel, S., Jaksztat, S., Lapstich, A.-M., Teichmann, C., Vietgen, S., & Wallis, M. (2020).
DZHW-Promoviertenpanel 2014. Daten-und Methodenbericht zu den Erhebungen der Promoviertenkohorte 2014 (Befragungswelle 1-5) (Version 4.0.0). Hannover: fdz.DZHW.

Gesundheit als Gegenstand der Hochschulforschung: Erste Ergebnisse aus zwei DZHW-Studien mit Promovierenden und Promovierten.

Briedis, K., Carstensen, J., & Jaksztat, S. (2020).
Gesundheit als Gegenstand der Hochschulforschung: Erste Ergebnisse aus zwei DZHW-Studien mit Promovierenden und Promovierten. (DZHW Brief 2|2020). Hannover: DZHW. https://doi.org/10.34878/2020.02.dzhw_brief

Soziale Ungleichheiten in wissenschaftlichen Karrieren.

Jaksztat, S. (2018).
Soziale Ungleichheiten in wissenschaftlichen Karrieren. Dissertation. Hannover: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität. https://doi.org/10.15488/3943

DZHW PhD Panel 2014.

Brandt, G., de Vogel, S., Jaksztat, S., Teichmann, C., Lange, K., Scheller, P., Vietgen, S. (2018).
DZHW PhD Panel 2014. Methoden- und Datenbericht (Version 2.0.0). Hannover: fdz.DZHW.

DZHW-Pro­mo­vier­ten­pa­nel 2014.

Brandt, G., de Vogel, S., Jaksztat, S., Teichmann, C., Lange, K., Scheller, P., Vietgen, S. (2018).
DZHW-Pro­mo­vier­ten­pa­nel 2014. Methoden- und Datenbericht (Version 2.0.0). Hannover: fdz.DZHW.

Ausmaß, Entwicklung und Ursachen sozialer Ungleichheit beim Promotionszugang zwischen 1989-2009.

Jaksztat, S., & Lörz, M. (2018).
Ausmaß, Entwicklung und Ursachen sozialer Ungleichheit beim Promotionszugang zwischen 1989-2009. Zeitschrift für Soziologie 47 (1), 46-64. https://doi.org/10.1515/zfsoz-2018-1003

Ein Instrument zur Erfassung der Lernumwelt Promotionsphase.

de Vogel, S., Brandt, G., & Jaksztat, S. (2017).
Ein Instrument zur Erfassung der Lernumwelt Promotionsphase. Zeitschrift für empirische Hochschulforschung, 1-2017, 24-44.

Geschlecht und wissenschaftliche Produktivität.

Jaksztat, S. (2017).
Geschlecht und wissenschaftliche Produktivität. Zeitschrift für Soziologie, 46(5), 347-361. http://dx.doi.org/10.1515/zfsoz-2017-1019

Gekommen, um zu bleiben? Die Promotion als Wegbereiter wissenschaftlicher Karrieren.

Jaksztat, S., Brandt, G., de Vogel, S., & Briedis, K. (2017).
Gekommen, um zu bleiben? Die Promotion als Wegbereiter wissenschaftlicher Karrieren. WSI-Mitteilungen 70(5), 321-329.

Explaining scientists' plans for international mobility from a life course perspective.

Netz, N., & Jaksztat, S. (2017).
Explaining scientists' plans for international mobility from a life course perspective. Research in Higher Education, 58(5), 497-519. http://dx.doi.org/10.1007/s11162-016-9438-7

Entscheidungen und Übergänge zur Promotion. Studien im Rahmen des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN 2017).

Jahn, K., Jaksztat, S., & Reimer, M. (2017).
Entscheidungen und Übergänge zur Promotion. Studien im Rahmen des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN 2017). Hannover: DZHW.

Entwicklung und Testung eines Instruments zur Erfassung der Lernumwelt in der Promotionsphase. Ergebnisse der Entwicklungsstudie.

Brandt, G., de Vogel, S., & Jaksztat, S. (2016).
Entwicklung und Testung eines Instruments zur Erfassung der Lernumwelt in der Promotionsphase. Ergebnisse der Entwicklungsstudie. Werkstattbericht. DZHW: Hannover.

Berufswunsch Wissenschaft?

Briedis, K., Jaksztat, S., Preßler, N., Schürmann, R., & Schwarzer, A. (2014).
Berufswunsch Wissenschaft? Laufbahnentscheidungen für oder gegen eine wissenschaftliche Karriere (Forum Hochschule 8|2014). Hannover: DZHW.
ISBN 978-3-86426-043-8

Bildungsherkunft und Promotionen: Wie beeinflusst das elterliche Bildungsniveau den Übergang in die Promotionsphase?

Jaksztat, S. (2014).
Bildungsherkunft und Promotionen: Wie beeinflusst das elterliche Bildungsniveau den Übergang in die Promotionsphase? Zeitschrift für Soziologie 43(4), 286-301.
Presentations

List of presentations & conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Explaining employment sector choices among doctoral graduates in Germany.

Goldan, L., Jaksztat, S., & Gross, C. (2021, Juni).
Explaining employment sector choices among doctoral graduates in Germany. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Changing Academic Careers", DZHW, Universität Würzburg, LCSS, Universität Hannover, Hannover (online).

Changing Academic Careers Lecture Series.

Carstensen, J., Euler, T., Fabian, G., Goldan, L., Grüttner, M., ... & Schwabe, U. (2021).
Workshop Changing Academic Careers Lecture Series, DZHW, Universität Würzburg, LCSS, Universität Hannover, Hannover (online).

Perspektiven des Forschungsclusters Bildungserträge – Inhaltliches Update 2020 und Planung für 2021.

Carstensen, J., Euler, T., Goldan, L., Grüttner, M., Güleryüz, D., ... & Schwabe, U. (2020).
Perspektiven des Forschungsclusters Bildungserträge – Inhaltliches Update 2020 und Planung für 2021. Workshop des Forschungsclusters "Erträge tertiärer Bildung", DZHW, Hannover.

Berufswege nach der Promotion: Eine Frage subjektiver Nutzenerwartungen?

Jaksztat, S. (2020, November).
Berufswege nach der Promotion: Eine Frage subjektiver Nutzenerwartungen? Vortrag auf dem Workshop Perspektiven des Forschungsclusters Bildungserträge, DZHW, Hannover.

Subjektiver und objektiver Berufserfolg von Promovierten in Deutschland - Vorstellung des DFG-Projekts.

Jaksztat, S., & Goldan, L. (2020, November).
Subjektiver und objektiver Berufserfolg von Promovierten in Deutschland - Vorstellung des DFG-Projekts. Vortrag auf dem Workshop Perspektiven des Forschungsclusters Bildungserträge, DZHW, Hannover.

Back out or hang on? An Event history analysis of withdrawal from doctoral education in Germany.

Brandt, G., Jaksztat, S., & Neugebauer, M. (2020, November).
Back out or hang on? An Event history analysis of withdrawal from doctoral education in Germany. Vortrag auf der gemeinsamen Frühjahrstagung der DGS-Sektionen "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" und "Bildung und Erziehung". Bamberg, Leibniz-Institut für Bildungsverläufe.

Career Pathways and Decisions of PhD-Students and PhD-Holders.

Brandt, G., Briedis, K., Jaksztat, S., Teichmann, C., & de Vogel, S. (2019, Dezember).
Career Pathways and Decisions of PhD-Students and PhD-Holders. Workshop. Hannover: DZHW.

Gründe für die Nichtteilnahme im DZHW-Promoviertenpanel. Ergebnisse einer mixed-mode Nonresponder-Befragung.

De Vogel, S., Brandt, G., Briedis, K., & Jaksztat, S. (2019, März).
Gründe für die Nichtteilnahme im DZHW-Promoviertenpanel. Ergebnisse einer mixed-mode Nonresponder-Befragung. Vortrag auf dem 13. Workshop der Panelsurveys im deutschsprachigen Raum, DZHW Hannover.

Promotionserfolg als Dimension sozialer Ungleichheit - Neigen Frauen und Bildungsaufsteiger(innen) eher zum Abbruch einer Promotion?

Brandt, G., Jaksztat, S., & Neugebauer, M. (2019, Februar).
Promotionserfolg als Dimension sozialer Ungleichheit - Neigen Frauen und Bildungsaufsteiger(innen) eher zum Abbruch einer Promotion? Vortrag auf der 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Universität zu Köln.

Zugang, Erfolg und Erträge der Promotion: Erkenntnisse aktueller Forschungsprojekte zur wissenschaftlichen Qualifizierung angesichts sich wandelnder Kontextbedingungen im Hochschulsystem.

De Vogel, S., Brandt, G., Briedis, K., & Jaksztat, S. (2019, Februar).
Zugang, Erfolg und Erträge der Promotion: Erkenntnisse aktueller Forschungsprojekte zur wissenschaftlichen Qualifizierung angesichts sich wandelnder Kontextbedingungen im Hochschulsystem. Symposium auf der 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Universität zu Köln.

Explaining scientists’ plans for international mobility from a life course perspective.

Netz, N., & Jaksztat, S. (2019, Februar).
Explaining scientists’ plans for international mobility from a life course perspective. Vortrag auf dem Workshop "Determinants and career effects of scientists’ international mobility: Final workshop of the SciMo project", DZHW, Hannover.

Dropout from doctoral education as a dimension of social inequality.

Brandt, G., Jaksztat, S., & Neugebauer, M. (2018, September).
Dropout from doctoral education as a dimension of social inequality. Vortrag auf dem 1st Forum Higher Education and the Labour Market (HELM); Nürnberg.

Explaining scientists’ plans for international mobility from a life course perspective.

Netz, N., & Jaksztat, S. (2018, Mai).
Explaining scientists’ plans for international mobility from a life course perspective. Vortrag auf der Konferenz "Once on the move, always on the move? Mobility after Migration" der DGS-Sektion "Migration und ethnische Minderheiten", Centre Marc Bloch, Berlin.

Gekommen, um zu bleiben? Die Promotion als Wegbereiter wissenschaftlicher Karrieren.

Brandt, G., Briedis, K., Jaksztat, S., & de Vogel, S. (2018, Februar).
Gekommen, um zu bleiben? Die Promotion als Wegbereiter wissenschaftlicher Karrieren. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) in Basel, Schweiz.

Geschlecht und wissenschaftliche Produktivität. Erklären Elternschaft und wissenschaftliches Sozialkapital Produktivitätsunterschiede in der Promotionsphase?

Jaksztat, S, (2018, Februar).
Geschlecht und wissenschaftliche Produktivität. Erklären Elternschaft und wissenschaftliches Sozialkapital Produktivitätsunterschiede in der Promotionsphase? Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) in Basel, Schweiz.