Artikel

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review.

Netz, N., Hampel, S., & Aman, V. (2020).
What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review. Research Evaluation, 29(3), 327-351.

Geflüchtete auf dem Weg ins Studium - Ansatzpunkte für Bildungs- und Berufsberatung.

Grüttner, M. (2020).
Geflüchtete auf dem Weg ins Studium - Ansatzpunkte für Bildungs- und Berufsberatung. dvb forum 02/2020, S. 22-27.
Abstract

Der Beitrag vermittelt ein Bild von der Situation Geflüchteter auf dem Weg ins Studium und den zentralen Herausforderungen dabei. Einer prozessorientierten Perspektive folgend werden Stationen auf dem Weg ins Studium identifiziert und Hinweise zu ihren je spezifischen Beratungsanlässen und Beratungsbedarfen formuliert

Innovations in innovation policy: reconstructing the emergence, legitimation and dynamics of cluster policies in Germany.

Blümel, C. (2020).
Innovations in innovation policy: reconstructing the emergence, legitimation and dynamics of cluster policies in Germany. Innovation: The European Journal for Social Science Research, Taylor and Francis.

Studium oder Berufsausbildung? Migrationsspezifische Bildungsentscheidungen von Studienberechtigten. Eine kritische Replikation und Erweiterung der Studie von Kristen et al. (2008).

Mentges, H. (2020).
Studium oder Berufsausbildung? Migrationsspezifische Bildungsentscheidungen von Studienberechtigten. Eine kritische Replikation und Erweiterung der Studie von Kristen et al. (2008). Soziale Welt, 70(4), 403-434.

Does the effect of studying abroad on labour income vary by graduates’ social origin? Evidence from Germany.

Netz, N., & Grüttner, M. (2020).
Does the effect of studying abroad on labour income vary by graduates’ social origin? Evidence from Germany. Higher Education (online first).

How does higher education foster active citizenship? Qualities of higher education and the political participation of graduates.

Mühleck, K., & Oelker, S. (2020).
How does higher education foster active citizenship? Qualities of higher education and the political participation of graduates. In S. Noorda, P. Scoot, & M. Vukasovic (Eds.), Bologna Process Beyond 2020: Fundamental Values of the EHEA (pp. 331-338). Bologna: Bononia University Press.
ISBN 978-88-6923-493-4
Abstract

The paper analyses the relationship between characteristics of higher education and political participation. In addition to differences due to fields of subjects we observe a strong relationship with extra-curricular activities such as international mobility, practical training, and voluntary activities. Our results indicate that such activities as well as civic skills help strengthening the political participation of higher education graduates.

The implicit preference of bibliometrics for basic research.

Donner, P., & Schmoch, U. (2020).
The implicit preference of bibliometrics for basic research. Scientometrics, 124, 1411-1419.

Die Evaluationsphase in Hochschulkooperationen.

Wagner, N., & Hornbostel, S. (2020).
Die Evaluationsphase in Hochschulkooperationen. DUZ Wissenschaft & Management, 6/2020, 35-41. Berlin: DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH.

Socio-demographics: A global overview of inequalities in education abroad participation.

Netz, N., Klasik, D., Entrich, S., & Barker, M. (2020).
Socio-demographics: A global overview of inequalities in education abroad participation. In A. Ogden, B. Streitwieser, & C. Van Mol (Hrsg.), Education Abroad: Bridging Scholarship and Practice (S. 28-42). New York: Routledge.

Assessing the Organizational Climate for Translational Research with a New Survey Tool.

Simons, A., Riedel, N., Toelch, U., Hendriks, B., Ohlraun, S., Liebenau, L., ... & Reinhart, M. (2020).
Assessing the Organizational Climate for Translational Research with a New Survey Tool. Science and Engineering Ethics.

A validation of coauthorship credit models with empirical data from the contributions of PhD candidates.

Donner, P. (2020).
A validation of coauthorship credit models with empirical data from the contributions of PhD candidates. Quantitative Science Studies, 1 (2), 551-564.

Forschung zum wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland: Implikationen für hochschulisches Qualitätsmanagement.

Schwabe, U., & Jungbauer-Gans, M. (2020).
Forschung zum wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland: Implikationen für hochschulisches Qualitätsmanagement. In M. Fuhrmann, J. Güdler, J. Kohler, P. Pohlenz & U. Schmidt (Hrsg.), Handbuch Qualität in Studium, Lehre und Forschung (C2.21). Berlin.

Italian sociologists: a community of disconnected groups.

Akbaritabar, A., Traag, V.A., Caimo, A., & Squazzoni, F. (2020).
Italian sociologists: a community of disconnected groups. Scientometrics. [online first].

Studienfinanzierung und studienbegleitende Erwerbstätigkeit als Determinanten des studentischen Workloads: Negative Effekte der Selbstfinanzierung?

Apolinarski, B., & Gwosć, C. (2020).
Studienfinanzierung und studienbegleitende Erwerbstätigkeit als Determinanten des studentischen Workloads: Negative Effekte der Selbstfinanzierung? In D. Großmann, C. Engel, J. Junkermann, & T. Wolbring (Hrsg.), Studentischer Workload. Definition, Messung und Einflüsse (S. 119-143). Wiesbaden: Springer VS.
ISBN 978-3-658-28930-0
Abstract

Der Beitrag untersucht, ob Studierende eine geringere finanzielle familiäre und/oder staatliche Unterstützung durch (vermehrte) Erwerbsarbeit kompensieren, ob diese Erwerbszeit in Konkurrenz zur Studienzeit steht, und welche Studierendengruppen durch die gezeigten Zusammenhänge hinsichtlich ihrer Studienzeit besonders benachteiligt sind. Eine anhand der 21. Sozialerhebung durchgeführte Pfadanalyse zeigt, dass solchen Studierenden ein Nachteil entsteht, deren Basiseinkommen zur Finanzierung ihrer Lebenshaltungs- und Studienkosten nicht ausreicht. Dies betrifft besonders ältere Studierende und Studierende ohne akademisch geprägtes Elternhaus

Sichtbarkeit und Bewertung.

Krüger, A., & Hesselmann, F. (2020).
Sichtbarkeit und Bewertung. Zeitschrift für Soziologie, 49(2-3), 163-181. doi: 10.1515/zfsoz-2020-0015 [im Erscheinen].

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912