Artikel

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

HIS:Magazin 4|2007.

Heublein, U., Özkilic, M., Moog, H., Kleimann, B., Schramm, M., Hübner, U., ... & Cordes, S. (2007).
HIS:Magazin 4|2007. Hannover: HIS.

Formelgebundene Mittelvergabe innerhalb von Fakultäten: Ausgestaltungstrends und Umsetzungsbeispiele.

Jaeger, M., Dannenberg, M., & Wülbern, K. (2007).
Formelgebundene Mittelvergabe innerhalb von Fakultäten: Ausgestaltungstrends und Umsetzungsbeispiele. Hochschulmanagement, 2(1), 9-14.

Das Ende bewährter Abwehrstrategien - Bologna-Prozess: Bürokratische Überregulierung oder sinnvolle Neuordnung des Studiums?

Stratmann, F., & Kleimann, B. (2007).
Das Ende bewährter Abwehrstrategien - Bologna-Prozess: Bürokratische Überregulierung oder sinnvolle Neuordnung des Studiums? Forschung & Lehre, 14(7), 394-395.

HIS:Magazin 3|2007.

Wolter, A., Cordes, S., Wannemacher, K., Orr, D., Holzkamm, I., Stratmann, F., ... & Jauer, W. (2007).
HIS:Magazin 3|2007. Hannover: HIS.

Hochschulreform und Kapazitätsverordnung - Umfeldänderungen.

Leszczensky, M. (2007).
Hochschulreform und Kapazitätsverordnung - Umfeldänderungen. Wissenschaftsrecht, Beiheft 18, 38-59.

eLearning 2.0 an deutschen Hochschulen.

Kleimann, B. (2007).
eLearning 2.0 an deutschen Hochschulen. In M. Merkt, K. Mayrberger, R. Schulmeister, A. Sommer & I. van den Berk (Hrsg.), Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (S. 149-158). Münster, New York, USA, München, Berlin: Waxmann.

E-Learning in German Higher Education – 1.1. or 2.0?

Kleimann, B. (2007).
E-Learning in German Higher Education – 1.1. or 2.0? In A.s Szücs & I. BØ (Hrsg.), EDEN Annual Conference 2007: New Learning 2.0? Emerging Digital Territories – Developing Continuities – New Divides. Conference Proceedings and Book of Abstracts (S.94). Budapest: EDEN.

Wo steht E-Learning an den deutschen Hochschulen heute?

Kleimann, B. (2007).
Wo steht E-Learning an den deutschen Hochschulen heute? In T. Köhler & J. Neumann (Hrsg.), Symposium E-Learning an Hochschulen: Status Quo und Perspektiven (CD-ROM). Dresden: TUDpress.

E-Readiness der deutschen Hochschulen. Ergebnisse einer Umfrage zum Stand von IT-Management und E-Learning.

Kleimann, B., & Schmid, U. (2007).
E-Readiness der deutschen Hochschulen. Ergebnisse einer Umfrage zum Stand von IT-Management und E-Learning. In R. Keil, M. Kerres & R. Schulmeister (Hrsg.), Education Quality Forum 3: eUniversity – Update Bologna (S. 173-196). Münster, New York, USA, München, Berlin: Waxmann.

IT in der Hochschulverwaltung: Quo vadis?

Moog, H., & Kruse, H.-G. (2007).
IT in der Hochschulverwaltung: Quo vadis? Geleitwort. PIK - Praxis der Informationsverarbeitung und Kommunikation, 30(3), 126-127.

IT-gestütztes Hochschul-Management – Stand und Perspektiven.

Wannemacher, K. (2007).
IT-gestütztes Hochschul-Management – Stand und Perspektiven. In H.-J. Laabs (Hrsg.), MultimeDies 2007. Wir gehen multimedial. Kommt Ihr mit? (S.93-98). Potsdam: Universitätsverlag.

Anreizsysteme zur Intensivierung von E-Teaching an Hochschulen.

Wannemacher, K. (2007).
Anreizsysteme zur Intensivierung von E-Teaching an Hochschulen. In C. Eibl, J. Magenheim, S. Schubert & M. Wessner (Hrsg.), DeLFI 2007. Die 5. e-Learning-Fachtagung Informatik (S.161-171). Bonn: Ges. für Informatik.

Supportprozesse im Gebäudemanagement.

Altvater, P. (2007).
Supportprozesse im Gebäudemanagement. In F. Stratmann, P. Altvater, C. Bartels & Y. Bauer (Hrsg.), HIS:Forum Hochschule 06/2007: Benchmarking von Supportprozessen in Hochschulen (S. 55-72). Hannover: HIS.

Supportprozesse in Studium und Lehre.

Bartels, C., & Bauer, Y. (2007).
Supportprozesse in Studium und Lehre. In F. Stratmann, P. Altvater, C. Bartels & Y. Bauer (Hrsg.), HIS:Forum Hochschule 06/2007: Benchmarking von Supportprozessen in Hochschulen (S. 17-30). Hannover: HIS.

Supportprozesse im Personalwesen.

Stratmann, F. (2007).
Supportprozesse im Personalwesen. In F. Stratmann, P. Altvater, C. Bartels & Y. Bauer (Hrsg.), HIS:Forum Hochschule 06/2007: Benchmarking von Supportprozessen in Hochschulen (S. 31-44). Hannover: HIS.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912