Publications

DZHW publishes its research findings in renowned academic journals, at national and international conferences and in its own publishing formats. An overview of publications and lectures produced by DZHW staff can be seen below. You can open individual publication formats separately using the menu in the left-hand column.

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Rezeptionsanalyse.

Aman, V., & Hinze, S. (2015).
Rezeptionsanalyse. In A. Botte, U. Sondergeld & M. Rittberger (Hrsg.), Monitoring Bildungsforschung. Befunde aus dem Forschungsprojekt "Entwicklung und Veränderungsdynamik eines heterogenen sozialwissenschaftlichen Feldes am Beispiel der Bildungsforschung", (S. 175-214). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Publikationsanalyse im Web of Science und Scopus.

Aman, V., Hinze, S., & Schmidt, M. (2015).
Publikationsanalyse im Web of Science und Scopus. In A. Botte, U. Sondergeld & M. Rittberger (Hrsg.), Monitoring Bildungsforschung. Befunde aus dem Forschungsprojekt "Entwicklung und Veränderungsdynamik eines heterogenen sozialwissenschaftlichen Feldes am Beispiel der Bildungsforschung", (S. 107-174). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Fallstudien.

Aman, V., Sondergeld, U., Schmidt, M., & Botte, A. (2015).
Fallstudien. In A. Botte, U. Sondergeld & M. Rittberger (Hrsg.), Monitoring Bildungsforschung. Befunde aus dem Forschungsprojekt "Entwicklung und Veränderungsdynamik eines heterogenen sozialwissenschaftlichen Feldes am Beispiel der Bildungsforschung, (S. 215-244). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Studium und Berufsausbildung.

Becker, K. (2015).
Studium und Berufsausbildung. In S. Harris-Hümmert, P. Pohlenz & L. Mitterauer (Hrsg.), Heterogenität der Studierenden. Herausforderung für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre, neuer Fokus für die Evaluation? (S. 55-80). Bielefeld, UVW Universitäts Verlag.
ISBN 978-3937026992

Simulierter Markt. Gutachter für den Wettbewerb.

Hornbostel, S., & Patzwaldt, K. (2015).
Simulierter Markt. Gutachter für den Wettbewerb. Forschung & Lehre, 8/2015, 618-620.

Wissenschaft weltoffen kompakt 2015.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (Hrsg.) - DZHW-Mitarbeiter(innen): Heublein, U. (2015).
Wissenschaft weltoffen kompakt 2015. Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. Bielefeld: Bertelsmann.

Wissenschaft weltoffen kompakt 2015.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (Hrsg.) - DZHW-Mitarbeiter(innen): Heublein, U. (2015).
Wissenschaft weltoffen kompakt 2015. Facts and Figures on the International Nature of Study and Research in Germany. Bielefeld: Bertelsmann.

Wissenschaft weltoffen 2015.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (Hrsg.) - DZHW-Mitarbeiter(innen): Heublein, U., Franke, B., Fuchs, M. (2015).
Wissenschaft weltoffen 2015. Daten und Fakten zur Internationalisierung von Studium und Forschung in Deutschland. Schwerpunkt: Internationale Masterstudierende an deutschen Hochschulen. Bielefeld: Bertelsmann.

Studium oder Berufsausbildung? Zur Bedeutung leistungs(un)abhängiger Herkunftseffekte für die Bildungsentscheidung von Abiturientinnen und Abiturienten.

Bornkessel, P. (2015).
Studium oder Berufsausbildung? Zur Bedeutung leistungs(un)abhängiger Herkunftseffekte für die Bildungsentscheidung von Abiturientinnen und Abiturienten. Dissertation Universität Bielefeld. Internationale Hochschulschriften, Bd. 624. Münster: Waxmann Verlag.
ISBN 978-3-8309-3280-2

Übergänge gestalten. Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen.

Freitag, W., Buhr, R., Danzeglocke, E., Schröder, S., & Völk, D. (Hrsg.) (2015).
Übergänge gestalten. Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen. Münster: Waxmann.

Übergangsgestaltung als Zukunftsthema - Einführung und Überblick.

Freitag, W., Völk, D., Buhr, R., Schröder, S., & Danzeglocke, E. (2015).
Übergangsgestaltung als Zukunftsthema - Einführung und Überblick. In W. Freitag, R. Buhr, E. Danzeglocke, S. Schröder & D. Völk (Hrsg.), Übergänge gestalten. Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen (S.13-27). Münster: Waxmann.

Citing e-prints on arXiv. A study of cited references in WoS-indexed journals from 1991-2013.

Aman, V. (2015).
Citing e-prints on arXiv. A study of cited references in WoS-indexed journals from 1991-2013. In A. Salah et al. (Hrsg.), Proceedings of the 15th International Society of Scientometrics and Informetrics Conference (ISSI 2015), Istanbul, Turkey, 29 June to 3 July, 2015, (S. 1107-1119). Istanbul: Bogaziçi University Printhouse.

Evaluation of the citation matching algorithms of CWTS and iFQ in comparison to Web of Science.

Olensky, M., Schmidt, M., & Eck, J. N. (2015).
Evaluation of the citation matching algorithms of CWTS and iFQ in comparison to Web of Science. Journal of the American Society for Information Science and Technology, 67(10), 2550-2564.

The Selection of High-Skilled Migrants.

Parey, M., Ruhose, J., Waldinger, F., & Netz, N. (2015).
The Selection of High-Skilled Migrants. IZA Discussion Paper No. 9164. Bonn: IZA.

Document type assignment accuracy in citation index data sources.

Donner, P. (2015).
Document type assignment accuracy in citation index data sources. In A. Salah et al. (Hrsg.), Proceedings of the 15th International Society of Scientometrics and Informetrics Conference (ISSI 2015), Istanbul, Turkey, 29 June to 3 July, 2015, (S. 1271-1272). Istanbul: Bogaziçi University Printhouse.

Contact

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen +49 511 450670-912