Jana Berg

Jana Berg

Research area Educational Careers and Graduate Employment
Researcher
  • +49 511 450670-104
  • +49 511 450670-960

Jana Berg studied Sociology (M.A.) and Linguistics (B.A.) at the Johannes Gutenberg-University in Mainz and the University of Vienna. In may 2017 she started a pre-doc position at the DZHW-project 'WeGe' on access to higher education for refugees in Germany. Her main research is on Asylum and (international) higher education. She is a member of the Changing-Societies Network.

Read more Read less
Projects

List of projects

Unfortunately, there is no result available for this search combination
Study Preparation Survey
Refugees on their way into German Higher Education
Publications

List of publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Formalising organisational responsibility for refugees in German higher education: the case of first contact positions.

Berg, J., Gottburgsen, A., & Kleimann, B. (2021).
Formalising organisational responsibility for refugees in German higher education: the case of first contact positions. Studies in Higher Education (online first). https://doi.org/10.1080/03075079.2021.1872524

Geflüchtete in der Studienvorbereitung - Individuelle, soziale und institutionelle Faktoren beeinflussen den Erfolg.

Grüttner, M., Schröder, S., Berg, J., Otto, C., & Laska, O. (2020).
Geflüchtete in der Studienvorbereitung - Individuelle, soziale und institutionelle Faktoren beeinflussen den Erfolg. (DZHW Brief 7|2020). Hannover: DZHW. https://doi.org/10.34878/2020.07.dzhw_brief

Erfolgserwartung und Abbruchneigung bei internationalen Studieninteressierten und Geflüchteten in der Studienvorbereitung.

Grüttner, M., Schröder, S., & Berg, J. (2020).
Erfolgserwartung und Abbruchneigung bei internationalen Studieninteressierten und Geflüchteten in der Studienvorbereitung. In M. Jungbauer-Gans & A. Gottburgsen (Hrsg.), Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung (S. 169-196) Wiesbaden: Springer VS.

Which person is presumed to fit the institution? How refugee students' and practitioners' discursive representations of successful applicants and students highlight transition barriers to German higher education.

Berg, J. (2020).
Which person is presumed to fit the institution? How refugee students' and practitioners' discursive representations of successful applicants and students highlight transition barriers to German higher education. In A. Curaj, L. Deca & R. Pricopie (Hrsg.), The Future of Higher Education - Bologna Process Researchers' Conference 2020. Heidelberg: Springer.

Entwicklung und Anwendung eines Sensibilisierungskonzeptes für qualitative Interviews mit Geflüchteten – Erfahrungen im Projekt WeGe.

Berg, J., Grüttner, M., & Schröder, S. (2019).
Entwicklung und Anwendung eines Sensibilisierungskonzeptes für qualitative Interviews mit Geflüchteten – Erfahrungen im Projekt WeGe. In B. Behrensen & M. Westphal (Hrsg.) Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch. Methodologische und methodische Reflexionen (S. 275-300). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26775-9

Zwischen Partizipation und Retraumatisierung - (Selbst-)kritische Überlegungen zur Forschung mit Geflüchteten.

Berg, J., Grüttner, M., & Schröder, S. (2019).
Zwischen Partizipation und Retraumatisierung - (Selbst-)kritische Überlegungen zur Forschung mit Geflüchteten. In N. Burzan (Hrsg.) Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen. Verhandlungen des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen 2018.

Studienvorbereitung für Geflüchtete in Deutschland – Herausforderungen eines besonderen Bildungsabschnitts.

Berg, J., Schröder, S., & Grüttner, M. (2019).
Studienvorbereitung für Geflüchtete in Deutschland – Herausforderungen eines besonderen Bildungsabschnitts. Schulheft 176(Reihe), 132-137.

Study Preparation for Refugees in German 'Studienkollegs' - Interpretative Patterns of Access, Life-wide (Language) Learning and Performance.

Schröder, S., Grüttner, M., & Berg, J. (2019).
Study Preparation for Refugees in German 'Studienkollegs' - Interpretative Patterns of Access, Life-wide (Language) Learning and Performance. Widening Participation and Lifelong Learning, 21(2), 67-85. https://doi.org/10.5456/WPLL.21.2.67
Abstract

Recent research shows that a remarkable share of refugees who arrived in Germany over the past few years is highly qualified and has strong educational and academic aspirations. Preparatory colleges (‘Studienkollegs’) are important institutions for study preparation of non-EU international students in Germany. So far, research on ‘Studienkollegs’ is scarce. Our paper describes the institutional pathways of study preparation and access for prospective refugee students. Based on a qualitative case study, we analyse interpretative patterns of study preparation at German ‘Studienkollegs’. We reconstruct two different interpretative patterns across the groups of teachers and learners as meritocratic (re-)interpretations of difference. (...)

A work in progress: support for refugees on their way to German higher education.

Berg, J. (2019).
A work in progress: support for refugees on their way to German higher education. SRHE Blog, The Society for Research into Higher Education.

Refugees on Their Way to German Higher Education: A Capabilities and Engagements Perspective on Aspirations, Challenges and Support.

Grüttner, M., Schröder, S., Berg, J., & Otto, C. (2018).
Refugees on Their Way to German Higher Education: A Capabilities and Engagements Perspective on Aspirations, Challenges and Support. Global Education Review, 5(4), 115-135.

Die Situation von Geflüchteten auf dem Weg ins Studium.

Grüttner, M., Schröder, S., Berg, J., Otto, C. (2018).
Die Situation von Geflüchteten auf dem Weg ins Studium. (DZHW Brief 5|2018). Hannover: DZHW. https://doi.org/10.34878/2018.05.dzhw_brief

Zwischen Befähigung und Stigmatisierung? Die Situation von Geflüchteten beim Hochschulzugang und im Studium. Ein internationaler Forschungsüberblick.

Berg, J., Grüttner, M., & Schröder, S. (2018).
Zwischen Befähigung und Stigmatisierung? Die Situation von Geflüchteten beim Hochschulzugang und im Studium. Ein internationaler Forschungsüberblick. Z'Flucht - Zeitschrift für Flüchtlingsforschung, 2 (1), 57-90. https://doi.org/10.5771/2509-9485-2018-1-57

A New Aspect of Internationalisation? Specific Challenges and Support Structures for Refugees on Their Way to German Higher Education.

Berg, J. (2018).
A New Aspect of Internationalisation? Specific Challenges and Support Structures for Refugees on Their Way to German Higher Education. In A. Curaj, L. Deca & R. Pricopie (Hrsg.), European Higher Education Area: The Impact of Past and Future Policies (S. 219-235). Cham: Springer.

Polizei zwischen Hilfsbereitschaft und Misstrauen. Empathische und rechtspopulistische Argumentationsstrukturen in Interviews mit österreichischen Polizeibeamten.

Berg, J. (2017).
Polizei zwischen Hilfsbereitschaft und Misstrauen. Empathische und rechtspopulistische Argumentationsstrukturen in Interviews mit österreichischen Polizeibeamten. Soziologieblog des Soziologiemagazins.

The UK in Justice and Home Affairs: The Engaged Outsider.

Adam, I., Berg, J., Trauner, F., Tuley, M., & Westerveen, L. (2016).
The UK in Justice and Home Affairs: The Engaged Outsider. IES Policy Brief, Issue 2016/6, Brüssel, Belgien.
Abstract

By bundling the manifold policy expertise of the researchers of the Institute for European Studies (IES), this paper is part of a series of analyses investigating the potential implications of a 'Brexit' scenario for different EU policies. The series asks three questions: 1) What is the state of the EU policy in focus? 2) What is the UK’s role/interest in this policy field? 3) What are the potential implications of a 'Brexit' scenario at the policy-level?

Presentations

List of presentations & conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Zeitlich befristete Projekte- und dann? Zur Nachhaltigkeit der Angebote für Studierende mit Fluchterfahrung an deutschen Hochschulen.

Berg, J. (2020, Dezember).
Zeitlich befristete Projekte- und dann? Zur Nachhaltigkeit der Angebote für Studierende mit Fluchterfahrung an deutschen Hochschulen. Vortrag auf dem Workshop Abschlussworkshop: WeGe von Geflüchteten an deutsche Hochschulen, Hannover/ Online.

Übergänge und ‚stuck places‘ (Ergebnisse aus der qualitativen Panel-Studie des WeGe-Projekts).

Berg, J. (2020, Dezember).
Übergänge und ‚stuck places‘ (Ergebnisse aus der qualitativen Panel-Studie des WeGe-Projekts). Vortrag auf dem Workshop Abschlussworkshop: WeGe von Geflüchteten an deutsche Hochschulen, Hannover/ Online.

Abschussworkshop "Wege von Geflüchteten an Deutsche Hochschulen (WeGe)".

Schröder, S., Grüttner, M., Berg, J., & Otto, C. (2020).
Abschussworkshop "Wege von Geflüchteten an Deutsche Hochschulen (WeGe)" , DZHW, Hannover, Deutschland.

Transitionen von Geflüchteten ins deutsche Hochschulsystem – Subjektive Bewältigung der Studienvorbereitung und ihre Bedeutung für Teilhabechancen an Hochschulbildung.

Schröder, S. (2020, November).
Transitionen von Geflüchteten ins deutsche Hochschulsystem – Subjektive Bewältigung der Studienvorbereitung und ihre Bedeutung für Teilhabechancen an Hochschulbildung. Vortrag auf der Tagung Gemeinsame Frühjahrstagung der DGS-Sektionen „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ und „Bildung und Erziehung“ am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), digital , Bamberg.

Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen: Organisationale Vorannahmen im Hochschulkontext und ihre Bedeutung für erfolgreiche Übergänge ins Studium.

Berg, J., Schröder, S., & Grüttner, M. (2020, September).
Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen: Organisationale Vorannahmen im Hochschulkontext und ihre Bedeutung für erfolgreiche Übergänge ins Studium. Vortrag auf der 3. Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung. Kontexte von Flucht, Schutz und Alltag Geflüchteter, Köln (Online-Konferenz).

Responsivität deutscher Hochschulen - Ein Beispiel für Aushandlungen, Allianzen und Ambivalenzen in der postmigrantischen Gesellschaft.

Beigang, S., Berg, J., Grüttner, M., Kleimann, B., & Schröder, S. (2020, Juli).
Responsivität deutscher Hochschulen - Ein Beispiel für Aushandlungen, Allianzen und Ambivalenzen in der postmigrantischen Gesellschaft. Vortrag auf der Diversity Vernetzungstagung 2020 in Bern (Schweiz).

Organisational Responses To The (Presumed) Needs Of Refugee Students In German Higher Education.

Berg, J. (2019, November).
Organisational Responses To The (Presumed) Needs Of Refugee Students In German Higher Education. Visiting Scholars Presentation at the Graduate School of Education & Human Development; George Washington University; Washington, D.C.; USA.

Refugees on their way to German Higher Education: Support at German Higher Education Institutions.

Berg, J. (2019, Oktober).
Refugees on their way to German Higher Education: Support at German Higher Education Institutions. Guest lecture im Seminar International Higher Education; George Washington University, Washington D.C., USA.

Channelling of refugee students into German higher education.

Schröder, S., & Berg, J. (2019, September).
Channelling of refugee students into German higher education. Vortrag auf dem International workshop "The (un)deserving migrant? Interrogating non-conventional bordering practices in the European space'" FMSH - Collège d'études mondiales, Paris, Frankreich.

Subjective probability of success and drop-out intention in study preparation. Comparing international students with and without refugee background.

Grüttner, M., Schröder, S., & Berg, J. (2019, Juli).
Subjective probability of success and drop-out intention in study preparation. Comparing international students with and without refugee background. Vortrag auf der 2. DeZIM-Nachwuchstagung, InZentIM, Universität Duisburg-Essen.

Herausforderungen und Fördermöglichkeiten für verschiedene Studierendengruppen im Vergleich - Was lernen wir aus dem erweiterten Blick auf die Diversität von Studierenden?

Berg, J. (2019, Juli).
Herausforderungen und Fördermöglichkeiten für verschiedene Studierendengruppen im Vergleich - Was lernen wir aus dem erweiterten Blick auf die Diversität von Studierenden? Roundtable Discussion beim Symposium "Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter", Schloss Herrenhausen, Hannover.

Institutionelle Kontexte.

Berg, J. (2019, Juli).
Institutionelle Kontexte. Panel beim Symposium "Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter", Schloss Herrenhausen, Hannover.

Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter.

Berg, J., Grüttner, M., Streitwieser, B., & Jungbauer-Gans, M. (2019, Juli).
Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter. Symposium, Schloss Herrenhausen, Hannover.

Die Organisation von Verantwortung - zur Formalisierung der Unterstützung für Geflüchtete an deutschen Hochschulen.

Gottburgsen, A., Kleimann, B., & Berg, J. (2019, Juli).
Die Organisation von Verantwortung - zur Formalisierung der Unterstützung für Geflüchtete an deutschen Hochschulen. Vortrag auf dem Symposium "Studium gleich Integration? Integrationsdynamiken und Kompetenzen in der deutschen Hochschullandschaft am Beispiel Geflüchteter" in Hannover.

Dropout intentions and subjective probability of success of international students with and without refugee background in study preparation.

Grüttner, M., Schröder, S., & Berg, J. (2019, Mai).
Dropout intentions and subjective probability of success of international students with and without refugee background in study preparation. Vortrag auf der 1st International DZHW User Conference on Dynamics in the Student and Academic Life Course in Hannover.