Articles

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Entry into Higher Education.

Griga, D., & Orr, D. (2011).
Entry into Higher Education. In K. Mühleck & A. F. Camilleri (Hrsg.), Evolving diversity. An overview of equitable access to HE in Europe (S.29-43). Brüssel: EquNet Konsortium.

Data and methods.

Mühleck, K., & Griga, D. (2011).
Data and methods. In A. F. Camilleri & K. Mühleck (Hrsg.), Evolving diversity. An overview of equitable access to Higher Education in Europe (S. 17-27). Brüssel: EquNet Konsortium.

Access to Higher Education and socioeconomic background.

Griga, D., & Mühleck, K. (2011).
Access to Higher Education and socioeconomic background. In A. F. Camilleri & K. Mühleck (Hrsg.), Evolving diversity. An overview of equitable access to Higher Education in Europe (S. 45-61). Brüssel: EquNet Konsortium.

Strukturwandel des deutschen Forschungssystems - Herausforderungen, Problemlagen und Chancen.

Hornbostel, S., & Simon, D. (2011).
Strukturwandel des deutschen Forschungssystems - Herausforderungen, Problemlagen und Chancen. In Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.), Expertisen für die Hochschule der Zukunft. Demokratische und soziale Hochschule, (S. 241-272). Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinkhardt.

Von den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, wissenschaftliche Leistungen zu messen.

Hornbostel, S. (2011).
Von den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, wissenschaftliche Leistungen zu messen. In K. Dicke (Hrsg.), Qualitätssicherung und Qualitätsförderung in der Universität. Lichtgedanken. Jenaer Universitätsschriften, (S. 36-50). Weimar: Weimarer Verlagsgesellschaft.

Resonanzkatastrophen, Eigenschwingungen, harmonische und chaotische Bewegungen.

Hornbostel, S. (2011).
Resonanzkatastrophen, Eigenschwingungen, harmonische und chaotische Bewegungen. In S. Hornbostel & A. Schelling (Hrsg.), Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9, (S. 7-14). Berlin: iFQ.

Warum Karl Marx nach Jena ging.

Hornbostel, S. (2011).
Warum Karl Marx nach Jena ging. DUZ Magazin, Nr. 11/11, 12-13.

Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9.

Hornbostel, S., & Schelling, A. (Hrsg.) (2011).
Evaluation: New Balance of Power? iFQ-Working Paper No.9. Berlin: iFQ.

Erfolg, Einfluss und Macht in der Scientific Community.

Hornbostel, S. (2011).
Erfolg, Einfluss und Macht in der Scientific Community. In G. Magerl, R. Neck & C. Spiel (Hrsg.), Wissenschaft und Gender. Wissenschaft - Bildung - Politik, (S. 153-172). Wien u.a.: Böhlau Verlag.

Informed peer review and uninformed bibliometrics?

Neufeld, J., & von Ins, M. (2011).
Informed peer review and uninformed bibliometrics? Research Evaluation, Vol. 20, No.1, 31-46.

Social Networking Tools and Research Information Systems: Do They Compete?

Bittner, S., & Müller, A. (2011).
Social Networking Tools and Research Information Systems: Do They Compete? In Proceedings of the ACM WebSci'11, June 14-17 2011, Koblenz, Germany.

Wissenschaftler-Befragung 2010: Forschungsbedingungen von Professorinnen und Professoren an deutschen Universitäten. iFQ-Working Paper No.8.

Böhmer, S., Neufeld, J., Hinze, S., Klode, C., & Hornbostel, S. (Hrsg.) (2011).
Wissenschaftler-Befragung 2010: Forschungsbedingungen von Professorinnen und Professoren an deutschen Universitäten. iFQ-Working Paper No.8. Bonn: iFQ.

Author disambiguation for enhanced science-2.0 services.

Demaine, J. (2011).
Author disambiguation for enhanced science-2.0 services. In I. Huvila, K. Holmberg & M. Kronqvist-Berg (Hrsg.), Information Science and Social Media. Proceedings of the Information Science and Social Media - International Conference ISSOME 2011, August 24-26, Åbo/Turku, Finland, (S. 29-40). Åbo: Åbo Akademi University.

Auswahlverfahren an Graduiertenschulen. Eine explorative Studie.

Hauss, K., & Kaulisch, M. (2011).
Auswahlverfahren an Graduiertenschulen. Eine explorative Studie. In J. Wergen (Hrsg.), Forschung und Förderung. Promovierende im Blick der Hochschulen, (S. 69-85). Berlin u.a.: Lit-Verlag.

Hinter den Erwartungen.

Hauss, K., & Zinnbauer, M. (2011).
Hinter den Erwartungen. DUZ Magazin, Nr. 5/2011, 20-21.

Contact

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen +49 511 450670-912