Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Gesetzliche Regelungen und Anlässe der Forschungsberichterstattung: Ergebnisse aus dem Projekt Kerndatensatz Forschung.

Biesenbender, S., & Riechert, M. (2015, Februar).
Gesetzliche Regelungen und Anlässe der Forschungsberichterstattung: Ergebnisse aus dem Projekt Kerndatensatz Forschung. Vortrag auf dem DINI-Workshop Datenschutz und Forschungsinformationssysteme, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Göttingen.

Guter Studienstart - Studieren mit Erfolg.

Heublein, U. (2015, Januar).
Guter Studienstart - Studieren mit Erfolg. Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises Schule – Hochschule - Arbeitsagentur an der FH Südwestfalen, Meschede.

Kurzstatement im Rahmen des Expertengesprächs der Volkswagen-Stiftung 'Qualitätssicherung in der Biomedizin'.

Reinhart, M. (2015, Januar).
Kurzstatement im Rahmen des Expertengesprächs der Volkswagen-Stiftung 'Qualitätssicherung in der Biomedizin'. , Hannover.

Data Set Demo - Early Career Researchers Facility ProFile.

Tesch, J., & Lange, J. (2015, Januar).
Data Set Demo - Early Career Researchers Facility ProFile. RISIS Annual Week, Consiglio Nazionale delle Ricerche (CNR), Rom.

Heterogenität der Studierenden und die Ursachen des Studienabbruchs.

Heublein, U. (2015, Januar).
Heterogenität der Studierenden und die Ursachen des Studienabbruchs. Vortrag auf der Tagung "Heterogenität in der Studieneingangsphase – Empirie, Praxis, Einordnung" an der Hochschule Harz, Wernigerode.

Analyse interaktiver Aushandlungen wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Online-Kommentaren.

Wienefoet, V. (2015, Januar).
Analyse interaktiver Aushandlungen wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Online-Kommentaren. Vortrag auf der Tagung Qualitative Online-Erhebungen, Universität Duisburg-Essen, Essen.

Pretesting in den DZHW-Studienberechtigtenbefragungen.

Quast, H., & Spangenberg, H. (2015, Januar).
Pretesting in den DZHW-Studienberechtigtenbefragungen. Vortrag im Rahmen der Vorlesung von Dr. M. Lörz "Fehlerquellen in der quantitativ-empirischen Umfrageforschung" an der Leibniz Universität Hannover.

Bundesweite Absolventen(inn)en- und Trägerbefragung zur Berufseinmündung von Sozialarbeiter(inne)n.

Briedis, K. (2014, Dezember).
Bundesweite Absolventen(inn)en- und Trägerbefragung zur Berufseinmündung von Sozialarbeiter(inne)n. Vortrag am DZHW anlässlich des Besuchs des Studiengangs soziale Arbeit der Hochschule Hannover.

Voraussetzungen des Studienerfolgs in verschiedenen Fachkulturen.

Heublein, U. (2014, Dezember).
Voraussetzungen des Studienerfolgs in verschiedenen Fachkulturen. Vortrag anlässlich der Projekteröffnung 'nexus: Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern' der HRK in Berlin.

Auslandsmobilität und soziale Herkunft.

Netz, N. (2014, Dezember).
Auslandsmobilität und soziale Herkunft. Vortrag auf dem Seminar "Diversität und Mobilität" der Internationalen DAAD-Akademie, Gustav-Stresemann-Institut, Bonn.

Studieren(de) mit Kind - Ausgewählte Befunde zweier Studierendenbefragungen.

Middendorff, E. (2014, Dezember).
Studieren(de) mit Kind - Ausgewählte Befunde zweier Studierendenbefragungen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Eine Hochschule für Alle" des Arbeitskreises Inklusion der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle.

Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung.

Brandt, G. (2014, Dezember).
Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung. Vortrag und Posterpräsentation auf der 12. Jahrestagung 2014 "Erkenntnisse ohne Wirkung? Ökonomische Geschlechterforschung und Politikberatung" des Ökonominnen-Netzwerks efas in Berlin.

Anrechnung - von der biographischen zur digitalen Dimension.

Freitag, W. (2014, Dezember).
Anrechnung - von der biographischen zur digitalen Dimension. Vortrag auf dem Workshop Digitale Tools & Methoden der Kompetenzanrechnung im Rahmen des Projekts "E-learning NRW", Duisburg Learning Lab/Universität Duisburg-Essen.

Nachhaltigkeit der Exzellenzinitiative: Was bleibt von der Exzellenzförderung an den Hochschulen?

Möller, T. (2014, Dezember).
Nachhaltigkeit der Exzellenzinitiative: Was bleibt von der Exzellenzförderung an den Hochschulen? Vortrag auf der 7. Jahrestagung des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung "Sustainable Science? Zur Nachhaltigkeit der Wissenschaftsförderung", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

Requirements higher education graduates meet on the labour market.

Braun, E., & Brachem, J. (2014, November).
Requirements higher education graduates meet on the labour market. Vortrag auf der Abschlusskonferenz der BMBF-Förderlinie "Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor" (KoKoHs) in Mainz.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912