Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Karrierewege außerhalb der Wissenschaft – Eine Expedition ins Unbekannte.

Wegner, A. (2017, März).
Karrierewege außerhalb der Wissenschaft – Eine Expedition ins Unbekannte. Vortrag auf der Informationsveranstaltung „Promotion und weiter? Inspirationen für außeruniversitäre Karrierewege“ an der Technischen Universität Dresden.

Überprüfung einer Kurzskala zur lehramtsspezifischen Studienwahlmotivation (FEMOLA).

Gäckle, S. (2017, März).
Überprüfung einer Kurzskala zur lehramtsspezifischen Studienwahlmotivation (FEMOLA). Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Neue und traditionelle Promotionsformen im Vergleich: Lern- und Entwicklungsbedingungen in der Promotionsphase.

Brandt, G., Briedis, K., de Vogel, S., & Jaksztat, S. (2017, März).
Neue und traditionelle Promotionsformen im Vergleich: Lern- und Entwicklungsbedingungen in der Promotionsphase. Vortrag auf der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Mehr Einkommen dank Master? Einkommensunterschiede in Abhängigkeit von der Abschlussart.

Briedis, K., Klüver, S., & Trommer, M. (2017, März).
Mehr Einkommen dank Master? Einkommensunterschiede in Abhängigkeit von der Abschlussart. Beitrag für die 5. GEBF in Heidelberg.

Determinanten des Studienerfolgs bei Studierenden ohne gymnasiales Abitur.

Isleib, S., Quast, H., & Woisch, A. (2017, März).
Determinanten des Studienerfolgs bei Studierenden ohne gymnasiales Abitur. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

And yet, they move: How a migration background influences study abroad intentions in Germany.

Sarcletti, S., & Netz, N. (2017, März).
And yet, they move: How a migration background influences study abroad intentions in Germany. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Universität Heidelberg.

Der Studienqualitätsmonitor als bundesweites Erhebungsinstrument für Studienqualität und Studienbedingungen.

Grützmacher, J. (2017, März).
Der Studienqualitätsmonitor als bundesweites Erhebungsinstrument für Studienqualität und Studienbedingungen. Vortrag auf dem DGB-Workshop "Wann ist ein Studium ein Gutes Studium?", Ruhr-Universität Bochum .

Competences of First Year Students, Stress and Health Satisfaction.

Jungbauer-Gans, M., Carstensen, J., Gross, C., & Grüttner, M. (2017, März).
Competences of First Year Students, Stress and Health Satisfaction. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgruppe Bildungsökonomie des Vereins für Sozialpolitik, Hannover.

Hochschulforschung und Hochschulmanagement: Thesen zu ihrem Verhältnis.

Kleimann, B. (2017, März).
Hochschulforschung und Hochschulmanagement: Thesen zu ihrem Verhältnis. Vortrag auf dem 14. Osnabrücker Kolloquium Hochschul- und Wissenschaftsmanagement "Von der Hochschulforschung in die Managementpraxis - (Wie) Lassen sich Forschungsresultate nutzen?".

What peer review makes visible: Valuation practices as shared cognitive emotional interactional platforms.

Reinhart, M. (2017, März).
What peer review makes visible: Valuation practices as shared cognitive emotional interactional platforms. Vortrag im Rahmen der Klausur der Arbeitsgruppe Bewertungspraktiken am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Berlin.

Karrieren Promovierter - ein kurzer Überblick.

Briedis, K. (2017, Februar).
Karrieren Promovierter - ein kurzer Überblick. Vortrag auf der Informationsveranstaltung "Karriereaussichten für Promovierende" der Dahlem Research School und der Humboldt Graduate School an der FU Berlin.

Appointment Procedures for Professorships in Germany. Theoretical considerations and empirical findings.

Kleimann, B. (2017, Februar).
Appointment Procedures for Professorships in Germany. Theoretical considerations and empirical findings. Vortrag vor der ExCID Research Group on Horizontal Governance and Learning Dynamics in Higher Education, Faculty of Educational Sciences, Universität Oslo.

Einführung und Nutzung des Kerndatensatz Forschung - Herausforderungen und Perspektiven.

Biesenbender, S. (2017, Februar).
Einführung und Nutzung des Kerndatensatz Forschung - Herausforderungen und Perspektiven. Vortrag auf dem Workshop der DINI-AG Forschungsinformationssysteme "Der Kerndatensatz Forschung - und nun? - Nutzen, Grenzen und Umsetzungsstrategien des Kerndatensatz Forschung und von Forschungsinformationssystemen", Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI), 20.-21.02.2017, Berlin.

Der Student Life Cycle.

Carstensen, J. (2017, Februar).
Der Student Life Cycle. Vortrag auf dem 11. Workshop der Panelsurveys in Deutschland; Nürnberg.

Management by Numbers? Vom Für und Wider von Forschungsinformationssystemen.

Hornbostel, Stefan (2017, Februar).
Management by Numbers? Vom Für und Wider von Forschungsinformationssystemen. Keynote auf dem DINI Workshop "Der Kerndatensatz Forschung - und nun? - Nutzen, Grenzen und Umsetzungsstrategien des Kerndatensatz Forschung und von Forschungsinformationssystemen", Deutsche Initiative für Netzwerkinformation r.V. (DINI), 20.-21.2.2017, Berlin.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912