Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Explaining employment sector choices among doctoral graduates in Germany.

Goldan, L., Jaksztat, S., & Gross, C. (2021, Juni).
Explaining employment sector choices among doctoral graduates in Germany. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Changing Academic Careers", DZHW, Universität Würzburg, LCSS, Universität Hannover, Hannover (online).

The ‘Global South’ in the transnational student mobility network. Effects of institutional (in)stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily.

Vögtle, E. (2021, Juni).
The ‘Global South’ in the transnational student mobility network. Effects of institutional (in)stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily. Vortrag auf der Konferenz 27th International Conference of Europeanists, Council for European Studies, Reykjavík, Island.
Abstract

Während die wichtige Rolle von Institutionen und Vertrauen für wirtschaftliche Transaktionen in der Institutionenökonomie gut bekannt ist, wurden die Auswirkungen geeigneter Institutionen, historische Vermächtnisse und kultureller Ähnlichkeiten wie Sprache und Religion in der Forschung zur transnationalen Studentenmobilität noch nicht systematisch analysiert. In unserer Untersuchung gehen wir von der Annahme aus, dass je funktionsfähiger die Institutionen eines potenziellen Gastlandes sind, desto attraktiver sind sie für ausländische Studierende. Unter Verwendung aggregierter Daten fokussieren wir auf die Eigenschaften der Länder und die Beziehung zwischen ihnen, um Muster des internationalen Studierendenaustauschs zu erklären.

Declining or rising academic freedom: what is the European trend?

Vögtle, E. (2021, Juni).
Declining or rising academic freedom: what is the European trend? Vortrag auf der Konferenz 27th International Conference of Europeanists, Council for European Studies, Reykjavík, Island.
Abstract

Angesichts der offensichtlichen Diskrepanzen zwischen Recht und Praxis in Bezug auf akademische Freiheit in einigen EHEA-Ländern besteht die Gefahr, dass eine rein rechtliche Analyse ein irreführendes Bild vermittelt, wenn die De-facto-Situation eines Landes nicht daran gemessen wird. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Auswirkungen des Bologna-Prozesses auf den De-facto-Zustand der akademischen Freiheit . Daher analysieren wir nicht nur, ob Länder Bestimmungen zum Schutz der akademischen Freiheit haben, sondern verwenden auch den Academic Freedom Index (AFI) und seine Komponenten, um den tatsächlichen Zustand der akademischen Freiheit in den untersuchten Ländern zu bewerten.

Studienabbruch – Umfang, Ursachen, Konsequenzen.

Isleib, S., & Heublein, U. (2021, Juni).
Studienabbruch – Umfang, Ursachen, Konsequenzen. Impulsvortrag im Rahmen des Workshops Studienabbruch – Umfang, Ursachen, Konsequenzen im Rahmen der Hochschulpolitischen Konferenz der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Online.

Informationsportale für eine barrierefreie digitale Lehre. Was können deutsche Hochschulen von den USA lernen?

Oberschelp, A. (2021, Juni).
Informationsportale für eine barrierefreie digitale Lehre. Was können deutsche Hochschulen von den USA lernen? Impulsvortrag im Rahmen der Digitaltags 2021 "Digitale Barrieren an Hochschulen - Strategien und Perspektiven", Hochschulforum Digitalisierung, Berlin.
Abstract

Bildungsangebote müssen inklusiv gestaltet werden, um allen gleiche Teilhabemöglichkeiten zu bieten. Die Digitalisierung der Lehre ist dabei ein Schlüsselelement, denn digital gestützte Lehr- und Lernarrangements bieten die Chance, hochschulische Bildungsangebote unterschiedlichen Bedarfen anzupassen. Vielerorts lassen sich engagierte Bemühungen erkennen, barrierefreie digitale Lehrangebote an den Hochschulen bereitzustellen. Dennoch lohnt ein Blick ins Ausland, um Impulse für die deutsche Hochschullandschaft zu generieren. Die Studie im Auftrag der Hochschulrektorenkonferenz analysiert mittels einer Inhaltsanalyse Webseiten US-amerikanischer Hochschulen und diskutiert Übertragungsmöglichkeiten auf deutsche Hochschulen.

College dropout and the Covid-19 pandemic Can psychological resources mitigate potential differences by social origin?

Ehrhardt, M.-C., Ordemann, J., Peter, F., & Buchholz, S. (2021, Juni).
College dropout and the Covid-19 pandemic Can psychological resources mitigate potential differences by social origin? In L. Zander & S. Buchholz (Vorsitz), Maintaining student engagement, persistence, and growth in online learning environments: connecting insights from large- and small-scale assessments. Symposium im Rahmen der Tagung digiGEBF21 Thementagung „Hochschule 2021 – postdigital und postpandemisch (?)“, Goethe-Universität Frankfurt.

"How can automatic screening tools help improve research integrity? A sociological perspective".

Hesselmann, F. (2021, Juni).
"How can automatic screening tools help improve research integrity? A sociological perspective". Vortrag auf dem Symposium Wiley Research Interactions 2021, Wiley, Heidelberg.

Panel "Authorship Ethics in Academic Publishing".

Hesselmann, F. (2021, Juni).
Panel "Authorship Ethics in Academic Publishing". Vortrag auf dem Symposium Wiley Research Interactions 2021, Wiley, Heidelberg.

Leaving academia. Determinants of doctoral candidates‘ dropout intentions.

Vietgen, S., & Sarcletti, A. (2021, Juni).
Leaving academia. Determinants of doctoral candidates‘ dropout intentions. Vortrag im Rahmen der "Changing Academic Careers" Lecture Series, DZHW-Forschungscluster: Erträge tertiärer Bildung, Hannover.

Update on SAS-Activities 2021.

Euler, T., Fiedler, I., Schwabe, U., & Sudheimer, S. (2021).
Workshop Update on SAS-Activities 2021, DZHW, Hannover.

Berufungsbeauftragte: Akteur*innen der Qualitätssicherung und des Krisenmanagements.

Gerchen, A. (2021, Juni).
Berufungsbeauftragte: Akteur*innen der Qualitätssicherung und des Krisenmanagements. Vortrag im Rahmen des (Online-)Nachwuchsworkshops der Sektion für Professionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) , München, Deutschland.

Changing Academic Careers Lecture Series.

Carstensen, J., Euler, T., Fabian, G., Goldan, L., Grüttner, M., ... & Schwabe, U. (2021).
Workshop Changing Academic Careers Lecture Series, DZHW, Universität Würzburg, LCSS, Universität Hannover, Hannover (online).

The junior professorship and tenure track professorship as new career paths in German academia, and the traditional recruitment procedures in the German Geisteswissenschaften.

Zimmer, Lena M. (2021, Juni).
The junior professorship and tenure track professorship as new career paths in German academia, and the traditional recruitment procedures in the German Geisteswissenschaften. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Changing Academic Careers“, DZHW, Universität Würzburg, LCSS, Universität Hannover, Hannover (online).

Graduates’ labor market entry abroad. The payoff to international early career migration.

Witte, N., Stawarz, N., & Netz, N. (2021, Juni).
Graduates’ labor market entry abroad. The payoff to international early career migration. Vortrag auf der Konferenz “Accumulation and compensation of inequalities” (RC28 Spring Meeting), Universität Turku.

What's next? Educational and Vocational Reorientation after Higher Education Drop out and the Effect of Social Origin.

Kracke, N. (2021, Juni).
What's next? Educational and Vocational Reorientation after Higher Education Drop out and the Effect of Social Origin. Vortrag auf der Konferenz ISA RC28 Spring Meeting 2021, Turku, Finnland.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912