Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Giants or dwarfs on stilts? Scientific trust within research specialties.

Schwichtenberg, N. (2021, Oktober).
Giants or dwarfs on stilts? Scientific trust within research specialties. Vortrag auf der Konferenz Trust in Science, Research group “Trust in information” , High-Performance Computing Center Stuttgart (HLRS) of the University of Stuttgart , Stuttgart, Deutschland.
Abstract

For a long time the scientific production process has been known as resting on the "shoulders of giants" (Merton 1965). But how do scientists know that these giants are actually giants and not dwarfs on stilts? Where do they get their firm footing in science from? How do they know they won't hit hard ground? They do trust in the giants. [...] This paper aims to draw a systematic picture of the role of scientific trust within research specialties. By its field comparative approach it offers a concept of trust for science studies which can be discussed, expanded and modified to apply to further research specialties, disciplines and areas of scientific work.

Einflussfaktoren für die Entwicklung der internationalen Mobilität von Studierenden – am Beispiel Deutschland.

Heublein, U. (2021, Oktober).
Einflussfaktoren für die Entwicklung der internationalen Mobilität von Studierenden – am Beispiel Deutschland. Impulsvortrag auf der Tagung "An den Schnittstellen der Wissenschaft: Kooperation zwischen Wettbewerb und Partizipation", Institut für Hochschulforschung an der Universität Halle-Wittenberg , Halle/Saale.

Strukturen der Berufungsbeobachtung an deutschen Universitäten - Berufungsbeauftragte als Instanz der prozeduralen Qualitätssicherung.

Walther, L. (2021, Oktober).
Strukturen der Berufungsbeobachtung an deutschen Universitäten - Berufungsbeauftragte als Instanz der prozeduralen Qualitätssicherung. Vortrag auf der Konferenz des Österreichischen Netzwerks für Hochschulforschung. Uncertainty in Higher Education - Hochschulen in einer von Volatilität geprägten Welt, Universität für Weiterbildung Krems, Donau-Universität Krems, Österreich.

Studieren in Corona-Zeiten – vulnerable Studierendengruppen im Fokus – Vorstellung der Ergebnisse der Studierendenbefragung während des Sommersemesters 2020.

Becker, K., & Ehrhardt, M.-C. (2021, Oktober).
Studieren in Corona-Zeiten – vulnerable Studierendengruppen im Fokus – Vorstellung der Ergebnisse der Studierendenbefragung während des Sommersemesters 2020. Vortrag auf dem Kolloquium Studieren und Lehren in Corona–Zeiten, Universität Osnabrück, Osnabrück (online).

The German Initiative of Excellence: Short- and Mid-Term Effects on Students’ Perceptions of Educational Quality.

Lang, S., Schwabe, U., & Berghoff, S. (2021, Oktober).
The German Initiative of Excellence: Short- and Mid-Term Effects on Students’ Perceptions of Educational Quality. Vortrag auf dem Workshop "Causality in the Social Sciences III: Heterogeneous Causal Effects", GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences, Mannheim.

Arbeitssituation, Zufriedenheit und Produktivität bei befristet und unbefristet Beschäftigten.

Fabian, G., & Ambrasat, J. (2021, Oktober).
Arbeitssituation, Zufriedenheit und Produktivität bei befristet und unbefristet Beschäftigten. Vortrag auf dem Kolloquium Abteilungskolloquium der Abt. 2 , Berlin.

No Free Lunch: Machine Learning & Qualitative Dokumentenanalyse – Practical and Methodological Insights.

Gerchen, A., Ordemann, J., Walther, L., & İkiz-Akıncı, D. (2021).
Symposium No Free Lunch: Machine Learning & Qualitative Dokumentenanalyse – Practical and Methodological Insights, Deutsches Zentrum für Hochschule und Wissenschaft (DZHW), Hannover.

Explaining migration-specific social origin effects at the transition to higher education. Lessons learned from an informational intervention.

Mentges, H., Sudheimer, S., Peter, F., & Buchholz, S. (2021, Oktober).
Explaining migration-specific social origin effects at the transition to higher education. Lessons learned from an informational intervention. Vortrag auf der Konferenz ECSR Annual Conference 2021.

EUROSTUDENT International Student Mobility (ISM) Data.

Schirmer, H. (2021).
EUROSTUDENT International Student Mobility (ISM) Data. Vortrag im Rahmen des Meeting 3 – Comparability of Credit Mobility Data der ACA Thematic Peer Group (TPG) “Research on international higher education” , Academic Cooperation Association (ACA), Brüssel, Belgium.

Akademische Mobilität nach China: deutsche Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen in China.

Heublein, U. (2021, Oktober).
Akademische Mobilität nach China: deutsche Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen in China. Vortrag auf dem Workshop Outgoing-Mobilität von Studierenden und wissenschaftlichem Nachwuchs; Formate und Möglichkeiten zur Motivation, BMBF, HRK, Berlin.

Erste Befunde zur Finanzierungssituation von Antragsteller*innen einer Überbrückungshilfe.

Heublein, U. (2021, Oktober).
Erste Befunde zur Finanzierungssituation von Antragsteller*innen einer Überbrückungshilfe. Vortrag auf dem Seminar Vergabe von Überbrückungshilfe 2020/2021, BMBF, Berlin.

CIDER/LERN Conference 2021.

Huebener, M., Schwabe, U., Dubowy, M., Spieß, K., Jungbauer-Gans, M., ... & Netz, N. (2021, Oktober).
CIDER/LERN Conference 2021, Leibniz Geschäftsstelle, Berlin.

Should I Stay or Should I Go? - The Role of Perceived Probability of Success and Resilience for Intentions to Stay in Academia.

Jungbauer-Gans, M., & Schwabe, U. (2021, Oktober).
Should I Stay or Should I Go? - The Role of Perceived Probability of Success and Resilience for Intentions to Stay in Academia. Vortrag auf der Konferenz CIDER-LERN Conference 2021, DIW Berlin, DZHW Hannover and CIDER Frankfurt, Leibniz Geschäftsstelle, Berlin.

How does international student mobility influence the gender wage gap?

Netz, N., Cordua, F., & Peter, F. (2021, Oktober).
How does international student mobility influence the gender wage gap? Vortrag auf der Konferenz CIDER-LERN Conference 2021, Leibniz Geschäftsstelle, Berlin.

Two is better than one? Social origin and the role of vocational/academic double qualification in Germany.

Ordemann, J., Buchholz, S., Spangenberg, H., & Kerst, C. (2021, Oktober).
Two is better than one? Social origin and the role of vocational/academic double qualification in Germany. Vortrag auf der Konferenz CIDER-LERN Konferenz 2021 , Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale (LERN) sowie Kolleg für interdisziplinäre Bildungsforschung (CIDER), Berlin, Deutschland.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912