Menü

Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Aktuelle Entwicklungen rund um den KDSF und die KFiD.

Biesenbender, S., & Petersohn, S. (2024, Mai).
Aktuelle Entwicklungen rund um den KDSF und die KFiD. Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung zum KDSF-Standard für Forschungsinformationen in Deutschland, Geschäftsstelle der KFiD.
Abstract

Der Vortrag umfasste eine Einführung in den KDSF-Standard. Darüber hinaus wurden das Arbeitsprogramm und aktuellen Schwerpunkte der Kommission für Forschungsinformationen in Deutschland (KFiD) sowie die aktuellen Pläne zur strukturellen Weiterentwicklung des KDSF und weiterer Angebote der KFiD vorgestellt.

Understanding Evaluation Criteria: A Comprehensive Analysis of the Implementation of Tenure-Track Professorships at German Universities.

Luksche, C., Begemann, C., Kizilirmak, J. M., & Röwert, J. (2024, Mai).
Understanding Evaluation Criteria: A Comprehensive Analysis of the Implementation of Tenure-Track Professorships at German Universities. Vortrag auf der Konferenz Research Evaluation in Social Sciences and Humanities (RESSH), Galway, Ireland.

Reporting guidelines and their impact on papers, practices, and patterns in biomedical research.

Schniedermann, A. (2024, Mai).
Reporting guidelines and their impact on papers, practices, and patterns in biomedical research. Vortrag auf dem Workshop Research Seminar, Centre for Science and Technology Studies (CWTS), Leiden University, Netherlands.

Research Information Systems.

Biesenbender, S. (2024, Mai).
Research Information Systems. Impulsvortrag im Rahmen des Virtual Brainstorm der CoARA WG on Supporting the alignment of research assessment systems with CoARA in biomedical disciplines through administrative reforms and governance, Coalition for Advancing Research Assessment (CoARA).
Abstract

Forschungsinformationen (wie z. B. Angaben zu Publikationen, Forschungsdaten oder Patenten als Outputs wissenschaftlicher Leistungsprozesse) und die Prozesse, Systeme und digitalen Infrastrukturen zur Verarbeitung dieser Informationen bilden in vielen Kontexten die Grundlage für Evaluations- und Bewertungsverfahren. Die Verarbeitung von Forschungsinformationen auf der Basis von Definitionen ist Voraussetzung für eine transparente, faire und adäquate Nutzung bzw. Nicht-Nutzung dieser Angaben im Rahmen der Leistungsbewertung. Ein geeignetes Forschungsinformationsmanagement ist somit von strategischer Relevanz für die Umsetzbarkeit der CoARA-Prinzipien.

„Wie nutzen Hochschulen Befragungs- und Prozessdaten? - Diskussion der Auswertungsstrategie und Einblicke in die Fallstudien im Projekt NuDHe“.

Wegner, A., & Thiedig, C. (2024, Mai).
„Wie nutzen Hochschulen Befragungs- und Prozessdaten? - Diskussion der Auswertungsstrategie und Einblicke in die Fallstudien im Projekt NuDHe“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der Abteilung 2 "Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik" , DZHW, Berlin.

Career Dynamics Unleashed: Professional Mobility and Job Mismatch Among Doctorate Holders.

Kracke, N. (2024, Mai).
Career Dynamics Unleashed: Professional Mobility and Job Mismatch Among Doctorate Holders. Vortrag auf der Konferenz 5th World Conference on Arts, Humanities, Social Sciences and Education, Eurasia Conferences, Wien, Österreich.
Abstract

The tertiary education sector in Germany has seen significant recent growth, resulting in a heightened number of individuals obtaining doctoral degrees. A doctorate is not only a prerequisite for an academic career but is also considered a general professional qualification. Given the constrained employment opportunities within academia, characterized by a limited number of permanent researcher positions, the majority of doctorates must seek employment in other sectors. This raises the question of whether these highly educated individuals secure positions matching their qualifications. If individuals are mismatched employed, in the sense that their level of training exceeds the job requirements, parts of the human capital lie idle. This doe

Digitalisation of teaching, learning, and student life.

Schirmer, H. (2024, Mai).
Digitalisation of teaching, learning, and student life. Vortrag im Rahmen des EUROSTUDENT Talks webinar "From campus to cloud? Understanding digital transformation and COVID-19's impact on students", Praxis think tank.

Datenschutz. Anonymisierung personenbezogener Daten in der qualitativen Sozialforschung.

İkiz-Akıncı, D. (2024, Mai).
Datenschutz. Anonymisierung personenbezogener Daten in der qualitativen Sozialforschung. Vortrag auf dem Workshop „Ethik und Paragrafen: Die Sache mit den Forschungsdaten“ im Rahmen des Projekts FDM-ndsHAW und der Landesinitiative Forschungsdatenmanagement Niedersachsen , Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK), Göttingen.

Die Theorie staatlicher Transfers - mit einem Anwendungsbeispiel aus der Hochschulbildung.

Gwosć, C. (2024, Mai).
Die Theorie staatlicher Transfers - mit einem Anwendungsbeispiel aus der Hochschulbildung. Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung "Sozial- und Familienpolitik" im Bachelor-Studiengang Kindheitspädagogik, Hochschule Rhein-Waal, Kleve, Deutschland.

Personalgewinnung an Musikhochschulen. Ergebnisse und Empfehlungen aus dem Benchmarking-Club Musikhochschulen 2023/2024.

Dölle, F., & Nußbaum, P. (2024, Mai).
Personalgewinnung an Musikhochschulen. Ergebnisse und Empfehlungen aus dem Benchmarking-Club Musikhochschulen 2023/2024. Keynote im Rahmen der Sommerkonferenz der Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Musikhochschulen, Vorstand der Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Musikhochschulen, Hamburg.

Human Capital Theory - an economic approach to education.

Gwosć, C. (2024, Mai).
Human Capital Theory - an economic approach to education. Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung "Infrastructure and Human Development" im Master-Studiengang "Sustainable Development", Hochschule Rhein-Waal, Kleve.

Researchers’ Disciplinary Perspectives on Science-Society Relations: Insights from an Online Survey on Knowledge Transfer.

Just, A., & Janßen, M. (2024, Mai).
Researchers’ Disciplinary Perspectives on Science-Society Relations: Insights from an Online Survey on Knowledge Transfer. Vortrag auf der Konferenz STS CONF GRAZ, TU Graz, Graz, Österreich.

Trust by transparency? How can Open Science tools reform the values for science?

Schniedermann, A. (2024, Mai).
Trust by transparency? How can Open Science tools reform the values for science? Vortrag auf der Konferenz STS CONF GRAZ, TU Graz, Graz, Österreich.

Der wissenschaftliche Nachwuchs innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. Die National Academics Panel Study (Nacaps).

Briedis, K., & Daniel, A. (2024, Mai).
Der wissenschaftliche Nachwuchs innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. Die National Academics Panel Study (Nacaps). Vortrag im Rahmen der Reihe "meet the data" des Verbunds Forschungsdaten Bildung, Verbund Forschungsdaten Bildung (VerbundFDB), Frankfurt/M.

The structure of science and the trajectories of its development in the post-Soviet countries.

Lovakov, A. (2024, April).
The structure of science and the trajectories of its development in the post-Soviet countries. Vortrag auf dem Kolloquium I²SoS, Institute for Interdisciplinary Studies of Science (ISOS), Bielefeld University, Bielefeld, Germany.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912