Menü

Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Der lange Weg zur Professur: Was fördert und was hemmt die Karrieren internationaler Wissenschaftler*innen an deutschen Universitäten?

Jaudzims, S., & Oberschelp, A. (2023, November).
Der lange Weg zur Professur: Was fördert und was hemmt die Karrieren internationaler Wissenschaftler*innen an deutschen Universitäten? Vortrag im Rahmen der DAAD-Wissenschaftswerkstatt, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Bonn, Deutschland.

The long road to professorship: What promotes and what hinders the careers of international academics at German universities?

Jaudzims, S., & Oberschelp, A. (2023, Oktober).
The long road to professorship: What promotes and what hinders the careers of international academics at German universities? Vortrag auf der Konferenz 5th Forum “Higher Education and the labour market” (HELM), Institute for Employment Research (IAB); German Centre for Higher Education Research and Science Studies (DZHW), Nürnberg.
Abstract

Obwohl Deutschland eines der wichtigsten Aufnahmeländer für international mobile Studierende und Wissenschaftler*innen ist, ist nur eine geringe Anzahl internationaler Professor*innen an den Hochschulen tätig. Im Jahr 2020 machten sie nur 7,2 % der Professorenschaft aus. Das Forschungsprojekt InWiDeHo hat untersucht, ob und wenn ja, welche Hindernisse für internationale Wissenschaftler*innen beim Übergang von der Postdoc-Phase auf eine Professur bestehen. Der Fokus lag dabei auf Hochschulen in Deutschland. Der Beitrag stellt zentrale Ergebnisse der qualitativen Studie vor und bewertet sie vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die (internationale) Mobilität hochqualifizierter Wissenschaftler*innen.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich und Kosten- Leistungsrechnung von Hochschulen.

Jenkner, P. (2023, Oktober).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich und Kosten- Leistungsrechnung von Hochschulen. Impulsvortrag im Rahmen der Sitzung der UAG KLR des AK Hochschulfinanzierung der Universitätskanzler*innen, GL Kosten- und Leistungsrechnung, Technische Universität Dresden.

Covid-driven digitalization and comprehensive internationalization strategies in higher education: A scoping review.

Ferreira Santos, L. (2023, Oktober).
Covid-driven digitalization and comprehensive internationalization strategies in higher education: A scoping review. Poster auf der Konferenz "The Future of Higher Education and Science - A Turn of the Times?", German Centre for Higher Education Research and Science (DZHW) and Leibniz Center for Science and Society (LCSS), Hannover, Deutschland.
Abstract

The poster presentation at the DZHW/LCSS Conference 2023 aimed at sharing the findings of a scoping review conducted in the context of the project Internationalization in the Digital Transformation – INDISTRA. The study reviews international scientific literature on the intersections between COVID-driven digitalization and the internationalization strategies of higher education institutions. The focus lies on teaching and learning, cooperation, support structures, and leadership processes.

Get the record straight — Uncovering practices of the production of records and its relevance for qualitative research.

Gerchen, A. (2023, September).
Get the record straight — Uncovering practices of the production of records and its relevance for qualitative research. Vortrag auf der Konferenz Inhabiting Uncertainty. A Forum on qualitative, quantitative and visual methods, by the European Sociological Association’s research networks Qualitative Methods (RN20) & Quantitative Methods (RN21) in collaboration with the Visual & Digital Cultures Research Center (ViDi - University of Antwerp) and promoted by the Methodology Section of the Italian Association of Sociology (AIS-MET), Rom, Italien.

Einführung der Tenure-Track-Professur in Deutschland - Ein multiperspektivischer Blick.

Dittmann, P., Luksche, C., Röwert, J., & Schwabe, U. (2023, September).
Einführung der Tenure-Track-Professur in Deutschland - Ein multiperspektivischer Blick. Poster auf der Tagung 18. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, "Das Zusammenspiel von Hochschulforschung und Hochschulentwicklung: Emperie, Transfer und Wirkung", Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf), Hochschule Osnabrück, Osnabrück, Deutschland.

Studiendauer an deutschen Hochschulen. Welchen Einfluss haben Standort, Hochschultyp und institutionelle Kontextfaktoren auf den Studienverlauf?

Oberschelp, A. (2023, September).
Studiendauer an deutschen Hochschulen. Welchen Einfluss haben Standort, Hochschultyp und institutionelle Kontextfaktoren auf den Studienverlauf? Vortrag auf der Tagung 18. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf), Gesellschaft für Hochschulforschung, CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Hochschule Osnabrück, Osnabrück, Deutschland.
Abstract

Die Studiendauer ist ein Produkt des Zusammenspiels mehrerer und auf unterschiedlichen Ebenen angesiedelter Faktoren. Neben individuellen spielen auch standort-, hochschul- und fachbezogene Aspekte eine Rolle. Der Vortrag referiert Ergebnisse aus dem Verbundprojekt „Bedeutung des institutionellen Kontextes für Studienabbruch und Langzeitstudium (BiK)“. Auf Basis von Daten der amtlichen Statistik wird zunächst eine hochschulbezogene Quantifizierung des Phänomens langer Studiendauern vorgenommen. Daran anschließend werden die Befunde mit den Ergebnissen von Untersuchungen zu institutionellen Kontextfaktoren, u. a. zu studienbezogenen Regelungen, verknüpft.

Folgerungen aus Praxisberichten und Podiumsdiskussion.

Dölle, F. (2023, September).
Folgerungen aus Praxisberichten und Podiumsdiskussion. Vortrag auf der Tagung 25 Jahre Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich: Perspektiven der Zusammenarbeit im AKL, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, Hamburg.

25 Jahre AKL – roads and crossroads.

Jenkner, P. (2023, September).
25 Jahre AKL – roads and crossroads. Vortrag auf der Tagung 25 Jahre Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich: Perspektiven der Zusammenarbeit im AKL, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, Hamburg.

Power distribution among university actors in tenure-track decisions.

Luksche, C. (2023, September).
Power distribution among university actors in tenure-track decisions. Vortrag auf der Konferenz EAIR 45. Jahresforum 2023: Linz, University of Applied Sciences Upper Austria (FH Upper Austria), Linz, Österreich.

Covid-driven digitalization and comprehensive internationalization strategies in higher education: A scoping review.

Ferreira Santos, L. (2023, August/September).
Covid-driven digitalization and comprehensive internationalization strategies in higher education: A scoping review. Poster auf der Konferenz CHER 35th Annual Conference - Higher Education Institutions as Change Agents in Society: Perspectives on Adaptation and Impact, Vienna University of Economics and Business, Institute of Higher Education Management, Wien, Österreich.
Abstract

The poster presentation at the CHER Conference 2023 aimed at sharing the findings of a scoping review conducted in the context of the project Internationalization in the Digital Transformation – INDISTRA. The study reviews international scientific literature on the intersections between COVID-driven digitization and the internationalization strategies of higher education institutions. The focus lies on teaching and learning, cooperation, support structures, and leadership processes.

Arme Studierende, reiche Studierende - Determinanten der Einnahmenkonzentration unter Studierenden im europäischen Vergleich.

Gwosć, C., & Schirmer, H. (2023, Juli).
Arme Studierende, reiche Studierende - Determinanten der Einnahmenkonzentration unter Studierenden im europäischen Vergleich. Vortrag auf der Konferenz des Netzwerks Hochschulforschung Österreich: Transition and Transformation in Higher Education, Netzwerk Hochschulforschung Österreich, Wien, Österreich.

Klima-Aktivismus und –Forschung in postkolonialen Kontexten - Von Wissens-Ko-Produktion zu lokalen Lösungsansätzen.

Berg, J. (2023, Juli).
Klima-Aktivismus und –Forschung in postkolonialen Kontexten - Von Wissens-Ko-Produktion zu lokalen Lösungsansätzen. Vortrag auf dem Kongress Kritische Zeiten - Kongress der österreichischen Gesellschaft für Soziologie, ÖGS, WU Wien, Österreich.

Which person is presumed to fit the institution? Cultural and social norms as transition barriers to German higher education.

Berg, J. (2023, Juli).
Which person is presumed to fit the institution? Cultural and social norms as transition barriers to German higher education. Vortrag auf dem Kongress Kritische Zeiten - Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, WU Wien, Österreich.

„So eine TestDaF, […] die zeigt nicht unbedingt, dass die Leute die Sprachkompetenz haben, die das eigentlich abbilden soll.“ Selbstpositionierung, Handlungsunsicherheiten und Gatekeeping bei der Bewertung von Sprachzertifikaten im deutschen Hochschulsystem.

Berg, J., Schröder, S., & Grüttner, M. (2023, Juli).
„So eine TestDaF, […] die zeigt nicht unbedingt, dass die Leute die Sprachkompetenz haben, die das eigentlich abbilden soll.“ Selbstpositionierung, Handlungsunsicherheiten und Gatekeeping bei der Bewertung von Sprachzertifikaten im deutschen Hochschulsystem. Vortrag auf dem Kongress Kritische Zeiten - Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, WU Wien, Österreich.

Kontakt

Bernd Kleimann
Prof. Dr. Bernd Kleimann Abteilungsleitung 0511 450670-363
Frank Dölle
Frank Dölle Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-349

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen