Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

„(Kooperativ) Promovieren an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen und Trends“.

Thorben, S., & Wegner, A. (2021).
Workshop „(Kooperativ) Promovieren an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen und Trends“. im Rahmen des Forschungsclusters "Wissenschaftliche Karrieredynamiken und professorale Rekrutierung", Hannover/Berlin.

'Gute Berufungsverfahren': Bestenauslese als Formfrage?

Gerchen, A. (2021, März).
'Gute Berufungsverfahren': Bestenauslese als Formfrage? Poster im Rahmen der 7. Jahrestagung des Berliner Netzwerks für interdisziplinäre Bildungsforschung (BIEN), Berlin.

The ‘Global South’ in the network of transnational student mobility. Effects of institutional stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily.

Vögtle, E. (2021, März).
The ‘Global South’ in the network of transnational student mobility. Effects of institutional stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily. Vortrag auf der Tagung Aktuelle Entwicklungen der Netzwerkforschung und Computational Social Science, Mark Lutter, Jan Riebling, Nico Sonntag und Linus Weidner, Universität Wuppertal, Deutschland.
Abstract

Welche Rolle spielt die institutionelle Fragilität bzw. Stabilität für die Attraktivität eines Landes als Studienort? Wie interagiert dies mit sozioökonomischen Bedingungen? Ist Homophilie zwischen Ländern noch einflussreich für die transnationale Studentenmobilität, wenn wir eine globale Stichprobe ohne Vorselektion der Länder analysieren? Sind koloniale Bindungen zwischen Ländern immer noch einflussreich für die Richtung und Intensität von Studentenaustausch-Netzwerken?

Wissenschaftliche Weiterbildung als "Dilemmatamanagement": Eine organisationsethnographische Forschungsperspektive.

Kleimann, B., & Jaudzims, S. (2021, März).
Wissenschaftliche Weiterbildung als "Dilemmatamanagement": Eine organisationsethnographische Forschungsperspektive. Vortrag im Rahmen der Wissenschaftlichen Jahrestagung LERN Bildungspotenziale 2021: "Determinanten und Effekte wissenschaftlicher, betrieblicher und individueller Weiterbildung", DZHW, Hannover.

Zwischenergebnisse des Projekts: Berufungsverfahren unter Beobachtung - Die Sicherung von (Verfahrens-)Qualität durch Berufungsbeauftragte im professoralen Personalauswahlprozess an deutschen Universitäten (BerBeo).

Gerchen, A., Kleimann, B., & Walther, L. (2021, Februar).
Zwischenergebnisse des Projekts: Berufungsverfahren unter Beobachtung - Die Sicherung von (Verfahrens-)Qualität durch Berufungsbeauftragte im professoralen Personalauswahlprozess an deutschen Universitäten (BerBeo). Vortrag im Rahmen der Statusveranstaltung der BMBF-Förderlinie „Qualitätsentwicklungen in der Wissenschaft“, Bonn.

Anerkennung und Anrechnung - Erfolge, Herausforderungen und Wandel der Bedarfe aus der Sicht der Hochschulforschung.

Jaudzims, S. (2021, Februar).
Anerkennung und Anrechnung - Erfolge, Herausforderungen und Wandel der Bedarfe aus der Sicht der Hochschulforschung. Vortrag auf der Tagung Anerkennung und Anrechnung erfolgreich gestalten. Auftaktveranstaltung 2./3. Februar 2021, HRK MODUS - Mobilität und Durchlässigkeit stärken, Bonn.
Abstract

Der Impulsvortrag gewährt Einblicke aus der Hochschulforschung auf die Frage, welche Erfolge in den Bereichen Anerkennung und Anrechnung an deutschen Hochschulen in den letzten Jahren erzielt wurden und welche Herausforderungen sich dabei immer noch stellen. Darüber hinaus wird aus der Hochschulforschungsperspektive dargelegt, an welchen Stellen ein Wandel der Bedarfe festzustellen ist und welche Maßnahmen sich für eine optimierte Praxis anbieten.

Jenseits von NPM – ein neues Paradigma der Hochschulgovernance?

Kleimann, B. (2021, Januar).
Jenseits von NPM – ein neues Paradigma der Hochschulgovernance? Vortrag im Rahmen des Brown-Bag-Lunchs, INCHER, Universität Kassel.

The Theory of Public Transfers with Reference to Higher Education.

Gwosć, C. (2020, Dezember).
The Theory of Public Transfers with Reference to Higher Education. Vortrag im Rahmen der Vorlesung Public Finance im BA-Studiengang "International Business and Management", Hochschule Rhein-Waal, Kleve.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich: Ergebnisse für die Musikhochschule Lübeck.

Winkelmann, G. (2020).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich: Ergebnisse für die Musikhochschule Lübeck. Vortrag im Rahmen des Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich, DZHW, Online.

Berufungen an FH/HAW – Ein Überblick zu Entwicklungen und Trends.

Sembritzki, T. (2020, November).
Berufungen an FH/HAW – Ein Überblick zu Entwicklungen und Trends. Keynote auf dem Workshop Strategisches Berufungsmanagement in FH / HAW, ZWM Speyer, Speyer.

Bewertung der "Persönlichkeit" oder der "Papierleistung"? - Die externe Begutachtung aus Sicht der Berufungskommission.

Walther, L. (2020, November).
Bewertung der "Persönlichkeit" oder der "Papierleistung"? - Die externe Begutachtung aus Sicht der Berufungskommission. Vortrag im Rahmen des virtuellen Workshops "Organisierte Personenbewertung", Arbeitskreis Organisation und Bewertung der DGS Sektion Organisationssoziologie, Fernuniversität Hagen.

School Choice, Institutional Environments and the Precarisation of Teachers’ Working Conditions in Not-For-Profit Charter Schools.

Pineda , P., & Salazar, D. (2020, November).
School Choice, Institutional Environments and the Precarisation of Teachers’ Working Conditions in Not-For-Profit Charter Schools. Paperpräsentation auf dem Workshop "The Perils of Policymaking in Latin America"; Hertie School of Governance Berlin.
Abstract

By employing a semi-experimental approach involving Propensity Score Matching (PSM) and Difference-in-Differences (DID), we find that in the close vicinity (postcode area) where charter schools are established, they more than double teachers’ workload for a comparatively small increase in salaries. We interpret these results in light of the neo-institutional approach to promoting school choice with the main argument being the benefits of competition. We argue that school choice advocates in Colombia have decoupled the presumed benefits of charter schools’ competition from their actual negative effects for teachers. Overall, we contend that the introduction of charter schools in Colombia (Bogota) has led to a general precarisation.

Spannungsverhältnis von Wissenschaft und Praxis.

Kleimann, B. (2020, November).
Spannungsverhältnis von Wissenschaft und Praxis. Vortrag im Rahmen des Kaminabends des Graduiertenkollegs "Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation".

Mit Zahlen spielen will gelernt sein - Benchmarking im Hochschulbereich.

Dölle, F. (2020, Oktober).
Mit Zahlen spielen will gelernt sein - Benchmarking im Hochschulbereich. Impulsvortrag für die Podiumsdiskussion "Daten für hochschuleigene Zwecke nutzbar machen" im Rahmen des 6. UniKoN-Werkstattgesprächs, Friedrich-Schiller-Universität, Jena.

Daten für hochschuleigene Zwecke nutzbar machen.

Dölle, F. (2020, Oktober).
Moderation der Podiumsdiskussion Daten für hochschuleigene Zwecke nutzbar machen im Rahmen des 6. UniKoN-Werkstattgesprächs, Friedrich-Schiller-Universität, Jena.

Kontakt

Bernd Kleimann
Prof. Dr. Bernd Kleimann Abteilungsleitung 0511 450670-363
Frank Dölle
Frank Dölle Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-349
Walburga Katharina Freitag
Dr. Walburga Katharina Freitag Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-392
Nora Zimmermann
Nora Zimmermann Assistenz 0511 450670-343

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen