Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

(Zweiter und) Dritter Bildungsweg in die Hochschule - Renaissance oder Nebengleise?

Freitag, W. K. (2010, September).
(Zweiter und) Dritter Bildungsweg in die Hochschule - Renaissance oder Nebengleise? Vortrag auf der Tagung "Bildung für alle? Soziale Gerechtigkeit in der Bildung - Perspektiven für Bildungspolitik, Forschung und Praxis" der Hans-Böckler-Stiftung in Frankfurt am Main.

Student-centred learning and effectiveness of HE provision.

Orr, D. (2010, September).
Student-centred learning and effectiveness of HE provision. Vortrag beim Treffen des "International Forum on Higher Education Reform: Foresight 2020" in Dubrovnik.

Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms.

Netz, N. (2010, September).
Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms. Vortrag auf der ERASMUS-Regionaltagung des DAAD, "Die soziale Dimension in der ERASMUS-Mobilität", Berlin.

Lebenslanges Lernen und berufsbegleitendes Studieren als strategische Herausforderung der Hochschulen.

Freitag, W. K. (2010, September).
Lebenslanges Lernen und berufsbegleitendes Studieren als strategische Herausforderung der Hochschulen. Vortrag auf der Jahrestagung der DGWF, "Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens: Konzepte, Modelle, Realität", Regensburg.

International mobility during study programmes - Potential and barriers.

Orr, D. (2010, September).
International mobility during study programmes - Potential and barriers. Vortrag beim EAIE/ACA-Seminar "International student mobility in the post-Leuven/Louvain-la-Neuve era" in Nantes.

Results from the consultation of the EUROSTUDENT network - Input for discussions in working group sessions.

Netz, N. (2010, September).
Results from the consultation of the EUROSTUDENT network - Input for discussions in working group sessions. Vortrag auf dem Eurostudent-Intensivseminar "Analysis and Reporting", Malta.

"Mit beruflicher Qualifikation studieren" - Hochschulzugang & Anrechnung.

Freitag, W. K. (2010, August).
"Mit beruflicher Qualifikation studieren" - Hochschulzugang & Anrechnung. Vortrag in Frankfurt am Main beim Werkstattgespräch "Nachholender Bildungsaufstieg - mit beruflicher Qualifikation studieren" der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Frankfurt-Rhein-Main.

The Gravel Path from VET to HE in Germany - Reflections on Access, Advanced Standing and Accreditation of Prior Learning.

Freitag, W. K. (2010, Juli).
The Gravel Path from VET to HE in Germany - Reflections on Access, Advanced Standing and Accreditation of Prior Learning. Vortrag anläßlich des Workshops "Institutional Change at the Nexus of Vocational und Higher Education" am Wissenschaftszentrum Berlin - WZB.

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen - Entwicklungen in Deutschland und aktueller Stand EU-Projekt.

Freitag, W. K. (2010, Juni).
Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen - Entwicklungen in Deutschland und aktueller Stand EU-Projekt. Vortrag beim Workshop im Rahmen des EU-Projekts: Netzwerk der Universitären Weiterbildung in der Großregion, Arbeitsgruppe "LA VAE", im Schloss Munsbach, Luxemburg.

Nicht-traditionelle Studierende als Zielgruppe für berufsbegleitende Studiengänge - die Rolle von Anrechnungsverfahren und projektbasierten Studienformaten.

Völk, D., & Hartmann, E. A. (2010, Juni).
Nicht-traditionelle Studierende als Zielgruppe für berufsbegleitende Studiengänge - die Rolle von Anrechnungsverfahren und projektbasierten Studienformaten. Vortrag auf der HDL-Fachtagung, Brandenburg an der Havel.

Equity, efficiency & quality. Considerations and insights from the EUROSTUDENT project.

Orr, D. (2010, Mai).
Equity, efficiency & quality. Considerations and insights from the EUROSTUDENT project. Vortrag bei der Konferenz der spanischen Ratspräsidentschaft "The Social Dimension and Responsibility of Universities" in Malaga.

Einfluss des Migrationshintergrundes auf die Teilhabe an höherer Bildung im europäischen Vergleich.

Mühleck, K., & Griga, D. (2010, April).
Einfluss des Migrationshintergrundes auf die Teilhabe an höherer Bildung im europäischen Vergleich. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Hannover.

Wie erfasst man einen international mobilen Studierenden statistisch? Praktische Überlegungen für die Datenerfassung.

Orr, D., & Netz, N. (2010, April).
Wie erfasst man einen international mobilen Studierenden statistisch? Praktische Überlegungen für die Datenerfassung. Vortrag im Rahmen der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hannover.

Anrechenbarkeit von beruflicher Bildung auf das Studium - Stellenwert für Durchlässigkeit.

Freitag, W. K. (2010, April).
Anrechenbarkeit von beruflicher Bildung auf das Studium - Stellenwert für Durchlässigkeit. Vortrag beim Expertenworkshop II: Universitäre und berufliche Bildung - Annäherung oder Entfernung? Veranstaltung des IG Metall-Vorstands, des sfs der TU Dortmund und des ITB der Uni Bremen, in Frankfurt a. M.

Funktionen und Ausgestaltung des Berichtswesens im nationalen und internationalen Vergleich.

Dölle, F. (2010, März).
Funktionen und Ausgestaltung des Berichtswesens im nationalen und internationalen Vergleich. Vortrag im Rahmen eines Workshops zur zukünftigen Ausgestaltung des Berichtswesens der Berliner Hochschulen in Berlin.

Kontakt

Bernd Kleimann
PD Dr. Bernd Kleimann Kommissar. Abteilungsleitung 0511 450670-363
Frank Dölle
Frank Dölle Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-349
Walburga Katharina Freitag
Dr. Walburga Katharina Freitag Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-392

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen