Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Die soziale Dimension des Europäischen Hochschulraums: Eine Frage der Zukunftsträchtigkeit der Hochschulbildung.

Orr, D. (2009, September).
Die soziale Dimension des Europäischen Hochschulraums: Eine Frage der Zukunftsträchtigkeit der Hochschulbildung. Vortrag bei der GEW-Wissenschaftskonferenz "Endstation Bologna? Zehn Jahre Europäischer Hochschulraum" in Bad Wildbad.

Diversity, access and success of the student body: State of the art and tasks for the social dimension after Leuven!

Gwosć, C. (2009, September).
Diversity, access and success of the student body: State of the art and tasks for the social dimension after Leuven! Vortrag im Rahmen des European Stakeholders' Forum 2009 in Brüssel.

Workshop Kennzahlenbenchmarking, Projektverlauf Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dölle, F. (2009, Juli).
Workshop Kennzahlenbenchmarking, Projektverlauf Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Vortrag auf dem Workshop Kennzahlenbenchmarking, Halle (Saale).

How social is your system? Exploring social aspects of public funding systems for higher education.

Gwosć, C. (2009, Juni).
How social is your system? Exploring social aspects of public funding systems for higher education. Vortrag am im Rahmen der 18. Konferenz des European Access Network in York (England).

Who are our students and how should we organise higher education provision appropriately?

Orr, D. (2009, Mai).
Who are our students and how should we organise higher education provision appropriately? Vortrag im Rahmen der Tagung Retention09 in New Orleans (USA).

Neue Hochschulsteuerung in Sachsen.

Dölle, F. (2009, Mai).
Neue Hochschulsteuerung in Sachsen. Vortrag im Rahmen des Fachgesprächs im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst mit Herrn Staatssekretär Dr. Nevermann in Dresden.

The Eurostudent project: Organisation, results, experiences.

Unger, M., & Gwosć, C. (2009, Mai).
The Eurostudent project: Organisation, results, experiences. Vortrag auf dem Eurostudent panel meeting, Budapest, Ungarn.

Profilbildung von Hochschulen als Motor von Innovation. Das Beispiel Service-Learning im Bereich der universitären Lehre.

Jaeger, M., & In der Smitten, S. (2009, April).
Profilbildung von Hochschulen als Motor von Innovation. Das Beispiel Service-Learning im Bereich der universitären Lehre. Vortrag im Rahmen der Tagung "Innovation und Kreativität an Hochschulen: Ihre Bedeutung für Lehre, Organisation und Forschung" an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Higher education in Europe and the Bologna Process. An insight into key indicators on the social dimension and mobility.

Orr, D. (2009, April).
Higher education in Europe and the Bologna Process. An insight into key indicators on the social dimension and mobility. Vortrag im Rahmen der Präsentation der neuen Hochschulbildungsstrategie für Malta 2020 in Malta.

EUROSTUDENT A comparative source of data on the social dimension of European HE.

Orr, D. (2009, April).
EUROSTUDENT A comparative source of data on the social dimension of European HE. Vortrag beim ESU-Equity-Training in Tallinn.

Qualitätssicherung der Lehre durch modulbezogenes Monitoring.

Jaeger, M., & In der Smitten, S. (2009, März).
Qualitätssicherung der Lehre durch modulbezogenes Monitoring. Vortrag im Rahmen der Tagung "Lehre und Studium professionell evaluieren: Wie viel Wissenschaft braucht die Evaluation?" an der Universität Potsdam.

What is the status of European students and where do they perceive mobility obstacles?

Riedel, A. C. (2009, März).
What is the status of European students and where do they perceive mobility obstacles? Vortrag am 27.03.2009 im Rahmen der Veranstaltung "What's in a name? The changing nature of mobility?" der Academic Cooperation Association in Brüssel.

The Bologna Process in Higher Education in Europe - Key indicators on the social dimension and mobility.

Orr, D. (2009, März).
The Bologna Process in Higher Education in Europe - Key indicators on the social dimension and mobility. Vortrag beim Treffen der Bologna Follow-Up Group in Prag.

Führen Studiengebühren zur Verbesserung der Studienqualität? Empirische Anhaltspunkte aus Studierendensicht.

Jaeger, M., & Willige, J. (2009, März).
Führen Studiengebühren zur Verbesserung der Studienqualität? Empirische Anhaltspunkte aus Studierendensicht. Vortrag auf der HIS-Fachtagung in Hannover.

Durchlässigkeit, Professionalisierung sowie nationale und europäische Entwicklungen.

Freitag, W. K. (2009, März).
Durchlässigkeit, Professionalisierung sowie nationale und europäische Entwicklungen. Vortrag auf der Fachsitzung des Bundesvorstandes des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. in Hannover.

Kontakt

Bernd Kleimann
PD Dr. Bernd Kleimann Kommissar. Abteilungsleitung 0511 450670-363
Frank Dölle
Frank Dölle Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-349
Walburga Katharina Freitag
Dr. Walburga Katharina Freitag Stellv. Abteilungsleitung 0511 450670-392
Nora Zimmermann
Nora Zimmermann Assistenz 0511 450670-343

Projekte

Alle Abteilungsprojekte

Mitarbeiter*innen

Alle Abteilungsmitarbeiter*innen

Publikationen

Alle Abteilungspublikationen

Vorträge und Tagungen

Alle Abteilungsvorträge und -tagungen