Berichte und sonstige Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität.

Woisch, A., & Willige, J. (2015).
Internationale Mobilität im Studium 2015. Ergebnisse der fünften Befragung deutscher Studierender zur studienbezogenen Auslandsmobilität. Hannover: DZHW.

Studienflexibilisierung in der Studieneingangsphase.

Ortenburger, A. (2015).
Studienflexibilisierung in der Studieneingangsphase. In P. A. Zervakis & T. Bargel (Hrsg.), Flexibilisierung und Mobilität im Europäischen Hochschulraum. Hefte zur Bildungsforschung 84 (S. 16-17). Universität Konstanz: Arbeitsgruppe Hochschulforschung.

Bibliometric study for German National Academy of Sciences Leopoldina in the disciplines Public Health and Epidemiology.

Donner, P., Chi, P.-S., & Aman, V. (2015).
Bibliometric study for German National Academy of Sciences Leopoldina in the disciplines Public Health and Epidemiology. Public Health in Deutschland (Online Supplement).

Internationale Mobilität im Studium 2013. Ergebnisse der vierten Befragung deutscher Studierender zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten.

Heublein, U., Ebert, J., Hutzsch, C., Richter, J., & Schreiber, J. (2015).
Internationale Mobilität im Studium 2013. Ergebnisse der vierten Befragung deutscher Studierender zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten. Hannover: DZHW.

Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2015.

Baethge, M., Cordes, A., Donk, A., Kerst, C., Wespel, J., Wieck, M., & Winkelmann, G. (2015).
Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2015. Studien zum deutschen Innovationssystem, Berlin: EFI.

National-level capacities for studying HE graduates in Europe: EUROGRADUATE research digest.

Mühleck, K., & Hauschildt, K. (2015).
National-level capacities for studying HE graduates in Europe: EUROGRADUATE research digest. Hanover, Germany: German Centre for Higher Education Research and Science Studies (DZHW).

Studienmodelle individueller Geschwindigkeit.

Mergner, J., Ortenburger, A., & Vöttiner, A. (2015).
Studienmodelle individueller Geschwindigkeit. Ergebnisse der Wirkungsforschung 2011-2014. Hannover: DZHW.

Studienmodelle individueller Geschwindigkeit.

Vöttiner, A., & Ortenburger, A. (2015).
Studienmodelle individueller Geschwindigkeit. Hochschulische Beiträge zum Studienerfolg. Wichtigste Ergebnisse der Wirkungsforschung 2011-2014 und erste Handlungsempfehlungen. Hannover: DZHW.

Quantilbasierte Indikatoren für Impact und Publikationsstrategie. Ergebnisse für Deutschland in allen Fachdisziplinen in den Jahren 2000 bis 2011.

Donner, P., & Aman, V. (2015).
Quantilbasierte Indikatoren für Impact und Publikationsstrategie. Ergebnisse für Deutschland in allen Fachdisziplinen in den Jahren 2000 bis 2011. Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 8-2015.

Erfassung wirtschaftswissenschaftlicher Fachkompetenzen von Studierenden in Startkohorte 5 des Nationalen Bildungspanels.

Lauterbach, O. (2015).
Erfassung wirtschaftswissenschaftlicher Fachkompetenzen von Studierenden in Startkohorte 5 des Nationalen Bildungspanels. Technischer Bericht (NEPS Working Paper No. 51). Bamberg: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe, Nationales Bildungspanel.

In Search of Translational Research: Report on the Development and Current Understanding of a New Terminology in Medical Research and Practice. iFQ-BIH-Report.

Blümel, C., Gauch, S., Hendriks, B., Krüger, A., & Reinhart, M. (2015).
In Search of Translational Research: Report on the Development and Current Understanding of a New Terminology in Medical Research and Practice. iFQ-BIH-Report.

Funding Acknowledgements in der Web of Science Datenbank. Neue Methoden und Möglichkeiten der Analyse von Förderorganisationen.

Sirtes, D., Riechert, M., Donner, P., Aman, V., & Möller, T. (2015).
Funding Acknowledgements in der Web of Science Datenbank. Neue Methoden und Möglichkeiten der Analyse von Förderorganisationen. Studien zum deutschen Innovationssystem.

Ernährung im Studienalltag. HISBUS-Befragung im Auftrag des Deutschen Studentenwerks.

Becker, K. (2014).
Ernährung im Studienalltag. HISBUS-Befragung im Auftrag des Deutschen Studentenwerks. Hannover: DZHW.

Wissenschaftliches Fehlverhalten – Selbstauskünfte des wissenschaftlichen Personals in Österreich und Deutschland. OeAWI 2014.

Neufeld, J. (2014).
Wissenschaftliches Fehlverhalten – Selbstauskünfte des wissenschaftlichen Personals in Österreich und Deutschland. OeAWI 2014. .

Analysis of Human Resources for S+T in Vietnam. Capacity Building for Research Evaluation in Vietnam (EvaCap). iFQ-Berichte No. 53, Berlin: iFQ.

Tesch, J., & Wegner, A. (2014).
Analysis of Human Resources for S+T in Vietnam. Capacity Building for Research Evaluation in Vietnam (EvaCap). iFQ-Berichte No. 53, Berlin: iFQ.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912