Nachwuchsgruppe: Mobilität von Hochqualifizierten

Projektbeginn: 01.03.2019

Die räumliche Mobilität von Studierenden und Hochschulabsolvent*innen gilt in der europäischen Hochschul-, Wissenschafts- und Wirtschaftspolitik als ein Mechanismus, der den zivilgesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und die Leistungsfähigkeit von Volkswirtschaften sowie Wissenschaftssystemen erhöhen kann. Aus individueller Sicht kann räumliche Mobilität zudem eine Strategie zur Verbesserung der eigenen Lebenschancen darstellen.

Vor diesem Hintergrund wurden in den vergangenen Jahrzehnten Barrieren beim Zugang zu nationalen und regionalen Arbeitsmärkten für hochqualifizierte Arbeitskräfte gelockert und grenzüberschreitende wissenschaftliche Kooperationen großflächig gefördert. Durch die Etablierung von Programmen wie ERASMUS und die Harmonisierung von Studienstrukturen im Zuge des Bologna-Prozesses wurden auch für Studierende neue Möglichkeiten zur räumlichen Mobilität geschaffen.

Doch wer nutzt diese Möglichkeiten? Welche systemischen, institutionellen und individuellen Faktoren beeinflussen, ob Hochqualifizierte mobil werden, um zeitweise oder dauerhaft an anderen Orten zu leben beziehungsweise zu studieren oder zu arbeiten? Und welche kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen hat räumliche Mobilität auf die Lebensverläufe von Hochqualifizierten?

Aufgrund der Beschaffenheit vorhandener Datenquellen haben die Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Migrationsforschung derartige Fragen lange Zeit vorrangig für breitere Bevölkerungssegmente und nur selten mit Blick auf Hochqualifizierte untersucht. In jüngerer Zeit generierte Datenquellen haben jedoch neue Potenziale zur Analyse der Ursachen und Auswirkungen der räumlichen Mobilität von Hochqualifizierten geschaffen. Diese Potenziale soll die Nachwuchsgruppe erschließen und nutzen.

Als Ergänzung vorhandener Forschung zur Mobilität von Hochqualifizierten, die bislang stark von Makro-Analysen geprägt ist und häufig die Zuwanderung von Hochqualifizierten (Inbound-Mobilität) in den Blick nimmt, steht in der Nachwuchsgruppe die mikrofundierte Analyse der zeitweiligen bzw. dauerhaften Abwanderung von Hochqualifizierten im Vordergrund (Outbound-Mobilität). Unter dem konzeptionellen Dach der Lebensverlaufsperspektive werden verschiedene soziologische, psychologische und ökonomische Theorien herangezogen, um die mannigfaltigen Ursachen der Mobilität sowie deren Konsequenzen auf die Lebensverläufe von Hochqualifizierten zu untersuchen.

Das in der Nachwuchsgruppe angesiedelte Promotionsprojekt konzentriert sich dabei auf geschlechtsspezifische Muster und Erträge der räumlichen Mobilität von Hochqualifizierten. Außerdem untersucht es, inwiefern und warum sich das Ausmaß geschlechtsspezifischer Ungleichheiten zwischen hoch- und niedrigqualifizierten Individuen unterscheidet.

Neben empirischen Analysen auf Basis der DZHW-Befragungsreihen sowie externer Datenquellen sollen in der Nachwuchsgruppe synthetisierende Beiträge entstehen, die den Forschungsstand im Bereich der Mobilität von Hochqualifizierten zusammenfassen und zu deren systematischer Weiterentwicklung beitragen.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Publikationen

(Warum) beeinflusst ein Migrationshintergrund die Auslandsstudienabsicht?

Netz, N., & Sarcletti, A. (2020).
(Warum) beeinflusst ein Migrationshintergrund die Auslandsstudienabsicht? In M. Jungbauer-Gans & A. Gottburgsen (Hrsg.), Migration, Mobilität und soziale Ungleichheit in der Hochschulbildung (S. 103–136). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review.

Netz, N., Hampel, S., & Aman, V. (2020).
What effects does international mobility have on scientists’ careers? A systematic review. Research Evaluation, 29(3), 327-351.

Does the effect of studying abroad on labour income vary by graduates’ social origin? Evidence from Germany.

Netz, N., & Grüttner, M. (2020).
Does the effect of studying abroad on labour income vary by graduates’ social origin? Evidence from Germany. Higher Education (online first).

Socio-demographics: A global overview of inequalities in education abroad participation.

Netz, N., Klasik, D., Entrich, S., & Barker, M. (2020).
Socio-demographics: A global overview of inequalities in education abroad participation. In A. Ogden, B. Streitwieser, & C. Van Mol (Hrsg.), Education Abroad: Bridging Scholarship and Practice (S. 28-42). New York: Routledge.

Welche Rolle spielt der Promotionskontext für die Auslandsmobilität von Promovierenden?

Netz, N., & Hampel, S. (2019).
Welche Rolle spielt der Promotionskontext für die Auslandsmobilität von Promovierenden? Beiträge zur Hochschulforschung, 41 (4), 136-153.
Vorträge

Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf den Berufsweg.

Netz, N. (2020, Juni).
Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf den Berufsweg. Keynote anlässlich der Digitalen Posterpräsentation "Freiwilliges Jahr in der Wissenschaft 2019/2020", Universität Hannover.

Distinction by destination? The choice of host countries for studying abroad.

Finger, C., Netz, N., & Schirmer, H. (2020, Juni).
Distinction by destination? The choice of host countries for studying abroad. Vortrag auf der AAM/NEPS/HSI - Mini-Conference, WZB, Berlin.

Warum beabsichtigen Frauen häufiger einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt?

Cordua, F., & Netz, N. (2020, März).
Warum beabsichtigen Frauen häufiger einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt? Online-Vortrag für die 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Universität Hamburg.

Academic publishing: How to (re)write and publish empirical journal articles.

Netz, N. (2020, März).
Academic publishing: How to (re)write and publish empirical journal articles. Workshop für Promovierende auf der Young Academics Convention des Leibniz Center for Science and Society (LCSS), Universität Hannover.

Überblick zur Forschung der DZHW-Nachwuchsgruppe "Mobilität von Hochqualifizierten".

Netz, N. (2020, Januar).
Überblick zur Forschung der DZHW-Nachwuchsgruppe "Mobilität von Hochqualifizierten". Vortrag auf einem Workshop zum Informationsaustausch zwischen BMBF, DAAD und DZHW. DZHW, Hannover.

Determinants and career effects of scientists’ international mobility: Results of the SciMo project.

Netz, N. (2019, November).
Determinants and career effects of scientists’ international mobility: Results of the SciMo project. Vortrag anlässlich der Evaluation der DZHW-Integrationsprojekte, DZHW, Hannover.

Geschlechterunterschiede in der räumlichen Mobilität von Hochqualifizierten.

Cordua, F., & Netz, N. (2019, November).
Geschlechterunterschiede in der räumlichen Mobilität von Hochqualifizierten. Vortrag in der DAAD-Wissenschaftswerkstatt, DAAD, Bonn.

Warum beabsichtigen Frauen häufiger einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt?

Cordua, F., & Netz, N. (2019, November).
Warum beabsichtigen Frauen häufiger einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt? Vortrag auf der Konferenz "Bildung und Raum", LIfBi, Bamberg.

Wer ist für eine Professur geeignet? Ergebnisse eines faktoriellen Surveys mit Professor*innen an deutschen Universitäten.

Netz, N., & Petzold, K. (2019, Oktober).
Wer ist für eine Professur geeignet? Ergebnisse eines faktoriellen Surveys mit Professor*innen an deutschen Universitäten. Vortrag im INCHER Brown-Bag-Seminar, Universität Kassel.

Why are women more likely to study abroad? An explanation of the gender gap in international student mobility.

Netz, N., & Cordua, F. (2019, Juli).
Why are women more likely to study abroad? An explanation of the gender gap in international student mobility. Vortrag auf der 2. Nachwuchstagung des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM), Universität Duisburg-Essen.

Life History Calendar: Are there Positive Effects in a Self-Administered Mixed-Device Survey, too?

Carstensen, J., Lang, S., & Cordua, F. (2019, Juli).
Life History Calendar: Are there Positive Effects in a Self-Administered Mixed-Device Survey, too? Poster auf der 8th Conference of the European Survey Research Association (ESRA), Universität Zagreb, Kroatien.

The Effects of Response Burden when Collecting Life-History Data in a Self-Administered Mixed-Device Survey.

Cordua, F., Carstensen, J., & Lang, S. (2019, Juli).
The Effects of Response Burden when Collecting Life-History Data in a Self-Administered Mixed-Device Survey. Poster auf der 8th Conference of the European Survey Research Association (ESRA), Universität Zagreb, Kroatien.

Welchen Einfluss hat internationale Mobilität auf wissenschaftliche Karrieren? Ein Forschungsüberblick.

Hauschildt, K., & Netz, N. (2019, Juli).
Welchen Einfluss hat internationale Mobilität auf wissenschaftliche Karrieren? Ein Forschungsüberblick. Vortrag auf dem GATE-Germany Marketingkongress 2019, Wissenschaftszentrum Bonn.

Internationalisierung für alle? Warum die Förderung von studienbezogener Auslandsmobilität zu sozialer Ungleichheit führen kann.

Netz, N. (2019, Juni).
Internationalisierung für alle? Warum die Förderung von studienbezogener Auslandsmobilität zu sozialer Ungleichheit führen kann. Vortrag an der Humboldt-Universität, Berlin.

Does international student mobility increase social inequality? An analysis of heterogeneous income returns during the first ten years after graduation.

Netz, N., & Grüttner, M. (2019, Mai).
Does international student mobility increase social inequality? An analysis of heterogeneous income returns during the first ten years after graduation. Vortrag auf der 1st International DZHW User Conference on Dynamics in the Student and Academic Life Course, Leibnizhaus, Hannover.

Nachwuchsgruppe "Mobilität von Hochqualifizierten".

Netz, N., & Cordua, F. (2019, Mai).
Nachwuchsgruppe "Mobilität von Hochqualifizierten". Poster auf der DZHW-Hausmesse 2019, ver.di-Höfe, Hannover.
Tagungen

Migration-Related Diversity in Higher Education.

Keskiner, E., Lang, C., Netz, N., Schneider, J., & Van Mol, C. (2020, Juli).
Migration-Related Diversity in Higher Education. Organisation eines Panels auf der 17th IMISCOE Annual Conference (Online), Universität Luxemburg.

The role of place in international student mobility and migration dynamics.

Netz, N., Raghuram, P., Riaño, Y., & Van Mol, C. (2019, Juni).
The role of place in international student mobility and migration dynamics. Organisation von zwei Sessions auf der 16th IMISCOE Annual Conference, Universität Malmö (Schweden).

Nachwuchsgruppenleitung

Nicolai Netz
Dr. Nicolai Netz Gruppenleitung 0511 450670-171

Mitglieder

Fine Cordua