Publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium.

Heine, C. (2012).
Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium. (HIS:Forum Hochschule 7/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-013-1

Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium.

Heine, C. (2012).
Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium. (HIS:Forum Hochschule 7/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-013-1

Kulturelles Leben an der Hochschule.

Grützmacher, J., & Kerst, C. (2012).
Kulturelles Leben an der Hochschule. HISBUS: kurz notiert, Nr. 2/2012. Hannover.

Wissenschaft weltoffen 2012.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & HIS-Institut für Hochschulforschung (Hrsg.) - HIS-Mitarbeiter(innen): Heublein, U., Fuchs, M., & Naumann, H. (2012).
Wissenschaft weltoffen 2012. Daten und Fakten zur Internationalisierung von Studium und Forschung in Deutschland. Schwerpunkt 2012: Chinesische Studierende an deutschen Hochschulen. Bielefeld: Bertelsmann.
ISBN 978-3-7639-5058-4

Studienbezogene Auslandsaufenthalte bedürfen persönlicher Motive. Hindernisse auf dem Weg zum Studium ins Ausland.

Heublein, U. (2012).
Studienbezogene Auslandsaufenthalte bedürfen persönlicher Motive. Hindernisse auf dem Weg zum Studium ins Ausland. In DAAD (Hrsg.), Mit ERASMUS im Ausland lernen und lehren (1987 - 2012) (S. 121-126). Bonn: DAAD.

Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege.

Lörz, M., Quast, H., & Woisch, A. (2012).
Erwartungen, Entscheidungen und Bildungswege. Studienberechtigte 2010 ein halbes Jahr nach Schulabgang (HIS:Forum Hochschule 5/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-011-7

Studienqualitätsmonitor 2010.

Vöttiner, A., & Woisch, A. (2012).
Studienqualitätsmonitor 2010. Studienqualität und Studienbedingungen (HIS:Forum Hochschule 4/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-010-0

Studienqualitätsmonitor 2009.

Autorengruppe Studienqualitätsmonitor - DZHW-Autor(inn)en: Grützmacher, J., Ortenburger, A., Poskowsky, J., & Willige, J. (2012).
Studienqualitätsmonitor 2009. Vergleich mit den Erhebungen 2007 und 2008.

Studierende.

Kerst, C., Rauschenbach, T., Ortenburger, A., Wolter, A., & Züchner, I. (2012).
Studierende. In W. Thole, H. Faulstich-Wieland, K.-P. Horn, H. Weishaupt & I. Züchner (Hrsg.), Datenreport Erziehungswissenschaft 2012. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (S. 71-94). Opladen: Budrich.

Studienabschlüsse und Arbeitsmarkt.

Kerst, C., Rauschenbach, T., Weishaupt, H., Wolter, A., & Züchner, I. (2012).
Studienabschlüsse und Arbeitsmarkt. In W. Thole, H. Faulstich-Wieland, K.-P. Horn, H. Weishaupt & I. Züchner (Hrsg.), Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Datenreport Erziehungswissenschaft 2012 (S. 99-135). Opladen: Budrich.

Medizinerreport 2012 - Berufsstart und Berufsverlauf von Humanmedizinerinnen und Humanmedizinern.

Schwarzer, A., & Fabian, G. (2012).
Medizinerreport 2012 - Berufsstart und Berufsverlauf von Humanmedizinerinnen und Humanmedizinern. Datenreport. Hannover: HIS.

Die Entwicklung der Schwund- und Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen.

Heublein, U., Richter, J., Schmelzer, R., & Sommer, D. (2012).
Die Entwicklung der Schwund- und Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen. Statistische Berechnungen auf der Basis des Absolventenjahrgangs 2010 (HIS:Forum Hochschule 3/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-009-4

duz-Special: Tracking. Dem Studienerfolg auf der Spur.

HIS-Institut für Hochschulforschung (Hrsg.) - HIS-Beiträge von Mühleck, K., Hauschildt, K., Jaeger, M., Sanders, S., Heublein, U., Kerst, C., ... & Briedis, K. (2012).
duz-Special: Tracking. Dem Studienerfolg auf der Spur. duz-Magazin(2).

Der Wendejahrgang - Bildung, Beruf und Familie 20 Jahre nach dem Erwerb der Hochschulreife.

Spangenberg, H., Schramm, M., Schneider, H., & Scheller, P. (2012).
Der Wendejahrgang - Bildung, Beruf und Familie 20 Jahre nach dem Erwerb der Hochschulreife. Abschließende Befragung der Studienberechtigten des Jahrgangs 1989/90 (HIS:Forum Hochschule 2/2012). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-008-7

Wann wollen zwei das Gleiche? Eine Analyse der Elternschaftsabsichten von Paaren auf Grundlage der 1. Welle des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (pairfam).

Hillmann, J. (2012).
Wann wollen zwei das Gleiche? Eine Analyse der Elternschaftsabsichten von Paaren auf Grundlage der 1. Welle des Beziehungs- und Familienentwicklungspanels (pairfam). In S. Maretzke (Hrsg.), Schrumpfend, alternd, bunter? Antworten auf den demographischen Wandel (S. 116-121). DGD-Online-Publikation 1/2012.

Contact

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Head +49 511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistant +49 511 450670-138

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences