Publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Task-Related Competencies in Fields of Educational Activities.

Braun, E., Schwippert, K., Prinz, D., Schaeper, H., Fickermann, D., Brachem, J.-C., & Pfeiffer, J. (2013).
Task-Related Competencies in Fields of Educational Activities. In S. Blömeke & O. Zlatkin-Troitschanskaia (Hrsg.), KoKoHs Working Paper No. 3. The German funding initiative " Modeling and Measuring Competencies in Higher Education " : 23 research projects on engineering, economics and social sciences, education and generic skills of higher education students (S. 67-69). Berlin/Mainz: Humboldt Universität zu Berlin/Johannes Gutenberg Universität Mainz.

Kulturelle und künstlerische Aktivitäten Studierender. Ergebnisse einer Studierendenbefragung.

Kerst, C. (2013).
Kulturelle und künstlerische Aktivitäten Studierender. Ergebnisse einer Studierendenbefragung. In A. Scheunpflug & M. Prenzel (Hrsg.), Kulturelle und ästhetische Bildung, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Sonderheft 21/2013 (S. 181-198).

Anforderungen an das Konzept " Studierfähigkeit " aus der Perspektive der empirischen Hochschulforschung.

Heublein. U. (2013).
Anforderungen an das Konzept " Studierfähigkeit " aus der Perspektive der empirischen Hochschulforschung. In Universität Hamburg (Hrsg.), Wege zur Bildung durch Wissenschaft heute. Universitätskolleg-Schriften Band 2 (S.41-48). Hamburg.

Jugend und Studium.

Kerst, C., & Wolter, A. (2013).
Jugend und Studium. In Y. Kaiser, M. Spenn, M. Freitag, T. Rauschenbach & M. Corsa (Hrsg.), Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven (S. 207-212). Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich.

Bildung.

Seeber, S., Wolter, A., Döbert, H., Kerst, C., Becker-Stoll, F., & Seitz, C. (2013).
Bildung. In J. Rump & N. Walter (Hrsg.), Arbeitswelt 2030. Trends, Prognosen, Gestaltungsmöglichkeiten, (S. 93-122). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Studienqualitätsmonitor 2012.

Woisch, A., Ortenburger, A., & Multrus, F. (2013).
Studienqualitätsmonitor 2012. Studienqualität und Studienbedingungen an deutschen Hochschulen. Hannover: HIS.

Karriere mit Hochschulabschluss?

Fabian, G., Rehn, T., Brandt, G., & Briedis, K. (2013).
Karriere mit Hochschulabschluss? Hochschulabsolventinnen und -absolventen des Prüfungsjahrgangs 2001 zehn Jahre nach dem Studienabschluss (HIS:Forum Hochschule 10/2013). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-032-2

Das Masterstudium als 2. Phase der gestuften Studienstruktur: Motive, Zeitpunkt und Zugang zum Masterstudium; Ergebnisse der Befragung der Masteranfängerinnen und -anfänger.

Scheller, P., Isleib, S., Hauschildt, K., Hutzsch, C., & Braun, E. (2013).
Das Masterstudium als 2. Phase der gestuften Studienstruktur: Motive, Zeitpunkt und Zugang zum Masterstudium; Ergebnisse der Befragung der Masteranfängerinnen und -anfänger. Forum Hochschule: Bd. 9. Hannover: HIS Hochschul-Informations-System.
ISBN 978-3-86426-031-5

Wissenschaft weltoffen 2013.

Deutscher Akademischer Austauschdienst & HIS-Institut für Hochschulforschung (Hrsg.) - HIS-Mitarbeiter(innen): Heublein, U., Mergner, J., Richter, J., Fuchs, M. (2013).
Wissenschaft weltoffen 2013. Daten und Fakten zur Internationalisierung von Studium und Forschung in Deutschland. Schwerpunkt 2013: Deutsche Studierende im Ausland. Bielefeld: Bertelsmann.

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2012.

Middendorff, E., Apolinarski, B., Poskowsky, J., Kandulla, M., & Netz, N. (2013).
Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2012. 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks durchgeführt durch das HIS-Institut für Hochschulforschung. Bonn, Berlin: BMBF.

Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Briedis, K., Jaksztat, S., Schneider, J., Schwarzer, A., & Winde, M. (2013).
Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Bedarf, Angebote und Perspektiven - eine empirische Bestandsaufnahme (Kurzfassung). Essen: Stifterverband.

Grenzen überschreiten - Zur Interdisziplinarität in neuen Studienstrukturen.

Ortenburger, A. (2013).
Grenzen überschreiten - Zur Interdisziplinarität in neuen Studienstrukturen. Das Hochschulwesen: Forum für Hochschulforschung, -praxis und -politik, 61(1,2), 17-24.

Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Briedis, K., Jaksztat, S., Schneider, J., Schwarzer, A., & Winde, M. (2013).
Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Bedarf, Angebote und Perspektiven - eine empirische Bestandsaufnahme. Hannover: HIS.

Orte des Selbststudiums.

Vogel, B., & Woisch, A. (2013).
Orte des Selbststudiums. Eine empirische Studie zur zeitlichen und räumlichen Organisation des Lernens von Studierenden (HIS:Forum Hochschule 7/2013). Hannover: HIS.
ISBN 978-3-86426-029-2

Kurz- und mittelfristige Erträge aus einer Promotion - Sonderauswertung des HIS-HF Absolventenpanels.

Fabian, G. (2013).
Kurz- und mittelfristige Erträge aus einer Promotion - Sonderauswertung des HIS-HF Absolventenpanels. In Konsortium Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs (Hrsg.), Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013. Statistische Daten und Forschungsbefunde zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland (S. 282-287). Bielefeld: Bertelsmann.

Contact

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Head +49 511 450670-176
Frauke Peter
Dr. Frauke Peter Deputy Head +49 511 450670-126

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences