Ausbildungswege von Studienberechtigten - Studienberechtigtenpanel 2012

Projektbeginn: 01.06.2011 - Projektende: 30.09.2020

Im Juli 2017 hat die dritte Erhebungswelle des DZHW-Studienberechtigtenpanels 2012 begonnen. Sie findet sechseinhalb Jahre nach Erwerb der Hochschulreife statt. Dieser dritten Erhebungswelle gingen Befragungen ein halbes Jahr vor (Dezember 2011) und ein halbes Jahr nach Erwerb der schulischen Hochschulzugangsberechtigung (Dezember 2012) voraus.

Ziel der aktuellen Erhebungswelle ist die Analyse der nachschulischen Bildungs- und Berufsverläufe sowie der Realisierung der in den ersten beiden Befragungen geäußerten Qualifizierungsabsichten und -entscheidungen. Hierfür werden detaillierte Informationen zur Struktur und zum monatsgenauen Verlauf der nachschulischen Werdegänge der ca. 11.700 befragten Studienberechtigten ebenso erhoben wie deren Einstellungen, Ziele, Pläne und persönlichen Merkmale.

Im Mittelpunkt der dritten Befragung der Studienberechtigtenkohorte 2012 stehen die Themen:

  • Bildungserträge im Vergleich akademischer und nicht-akademischer Bildungswege
  • Diversität mit besonderem Fokus auf Migrationshintergrund
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Gesamtprojekt

Publikationen

Informationsverhalten bei der Studien- und Berufsausbildungswahl.

Franke, B., & Schneider, H. (2015).
Informationsverhalten bei der Studien- und Berufsausbildungswahl. Studienberechtigte 2012 ein halbes Jahr vor und ein halbes Jahr nach Schulabschluss (Forum Hochschule 1|2015). Hannover: DZHW.
ISBN 978-3-86426-045-2

Projektleitung

Heike Spangenberg
Dr. Heike Spangenberg Projektleitung 0511 450670-151

Projektassistenz

Verena Jahn
Verena Jahn 0511 450670-143

Projektmitarbeit

David Ohlendorf Laura Isabel Schoger

Pressekontakt

Daniel Matthes
Daniel Matthes 0511 450670-532
Zum Pressebereich

Projektwebsite

https://bildungswege.dzhw.eu

Auftraggeber

Bundeministerium für Bildung und Forschung