Print Logo

 

Forschungsbasiertes Gestaltungswissen für Hochschule und Politik: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

 

Das DZHW betreibt anwendungsorientierte empirische Forschung. Die Arbeitsschwerpunkte liegen einerseits in der Hochschulforschung mit Analysen zu Studierenden und Absolventen, Fragen des lebenslangen Lernens, der Steuerung und Finanzierung sowie andererseits in der Wissenschafts- und Organisationsforschung. Es versteht sich als Teil der wissenschaftlichen Gemeinschaft und als Dienstleister für Hochschulen und Politik.

Aktuelles aus dem DZHW

16.2.2017 Pressemitteilung
Lebens- und Arbeitsbedingungen der Wissenschaftler(innen) in Deutschland
Die Zahl der Promovierenden und Promovierten ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Dabei haben sich in den vergangenen Jahren verschiedene...
weiterlesen...
23.1.2017 Pressemitteilung
Wissenschaftlerinnen halten trotz Familiengründung an einer Karriere in der Hochschule fest
Wissenschaftlerinnen geben ihr Ziel, eine Karriere in der Wissenschaft weiter zu verfolgen, auch dann nicht auf, wenn sie sich für Kinder entschieden haben....
weiterlesen...
20.1.2017
GfHf 2017: Tagungsprogramm nun online verfügbar!
Das Programm der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) am 30./31. März in Hannover zum Thema „Digitalisierung der Hochschulen“...
weiterlesen...
12.12.2016 Pressemitteilung
Viereinhalb Jahre nach Schulabschluss haben zwei von drei Studienberechtigten des Jahrgangs 2010 einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss
Der Schuljahrgang 2010 qualifiziert sich zu 55 Prozent ausschließlich über die Aufnahme eines Hochschulstudiums. Weitere 21 Prozent streben zwar ebenfalls...
weiterlesen...

Weitere aktuelle Meldungen
RSS-Feed DZHW-Meldungen

Aus den DZHW-Projekten

79,8 %

der litauischen Studierenden mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung (Bildungsausländer) im Wintersemester 2013/14 waren Frauen. Ähnlich hohe Anteile an weiblichen Studierenden weisen die Bildungsausländer aus Weißrussland (79,7%) und der Russischen Föderation (77,7%) aus.

Wissenschaft Weltoffen 2015

 

Aktuelle Publikationen

  • Jahn, K., Jaksztat, S., & Reimer, M. (2017).
    Entscheidungen und Übergänge zur Promotion. Studien im Rahmen des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN 2017). Hannover: DZHW.
    Download | Pressemitteilung
  • Lange, J., Oppermann, A., & Wegner, A. (2017).
    Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Hochschul- und außeruniversitären Forschungssektor. Studien im Rahmen des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN 2017). Berlin: DZHW.
    Download | Pressemitteilung
  • Netz, N., & Schirmer, H. (2017).
    Internationale Mobilität von wissenschaftlichem Nachwuchs. Studien im Rahmen des Bundesberichts Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN 2017). Hannover: DZHW.
    Download | Pressemitteilung

Weitere Publikationen

http://www.dzhw.eu/index_html
© Copyright 2017 by DZHW Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-532, Fax: 0511 450670-960, E-Mail: